Welchen dieser 3 Flatscreens?

leonzo

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Feb. 2003
Beiträge
52
Welchen der 3 Flatti???

Welchen der 3 Flatti???

Bin Alleszocker;sprich von schnellen Games wie Q3,UT2004,CoD
über NFSU bis hin zu niedrigauflösenden Spielen wie D2 oder gar
alte Adventures(Monkey&Co)...welchen,wenn überhaupt, Flatti
würdet Ihr denn empfehlen und was haltet Ihr von den Dreien hier...
Wenn Ihr sogar einen davon habt,dann schreibt mal Eure
Erfahrungen von denen...

1)
http://www.geizhals.at/deutschland/a81803.html
2)
https://www.computerbase.de/2004-02/12-ms-tft-von-samsung/

wichtig:klick dann noch auf die komplette pressemitteilung!
und noch mal:
http://www.geizhals.at/deutschland/a61011.html

3)
http://www.geizhals.at/deutschland/a71245.html
 
Zuletzt bearbeitet:

Ömerich

Commander
Dabei seit
Apr. 2003
Beiträge
2.063
Re: Welchen der 3 Flatti???

Ähm, sorry, aber alle 3 Links führen ins Leere. :p
 

Rodger

Captain
Dabei seit
Aug. 2001
Beiträge
3.976
Re: Welchen der 3 Flatti???

Ömerich...musste internet anmachen..dann kommste auch an!
Also bei mir funzen die Links einwandfrei!

Ich würd den Samsung nehmen, weil die die Zuverlässigsten TFT-Hersteller waren in jüngsten Vergangenheit und sich nicht ganz so winden wie andere Hersteller, wenn mal was ist.

Rodger
 

Ömerich

Commander
Dabei seit
Apr. 2003
Beiträge
2.063
Die Links gingen definitiv nicht! Nicht umsonst hat leonzo den Beitrag editiert und mir ne email geschrieben, dass ers geändert hat!

Mittlerweile solltest du mir zutrauen, dass ich online bin, während ich auf Links klicke die ich sehen will. ;)

:p
 

KiNeTiXzZ

Lt. Commander
Dabei seit
März 2003
Beiträge
1.998
Den x 73 kann ich auch immer nur wieder empfehlen.

Wenn du so viel ausgeben möchtest dann kauf ihn dir.

kannst auch mal so noch auf www.prad.de rumstöbern da findest du viele Interessante Tests von Usern die seite hat mir bei meiner entscheidung auch geholfen
 

Coolhand

Ensign
Dabei seit
Apr. 2003
Beiträge
145
WEnn du den Samsung 172X ins auge gefasst hast, würde ich noch etwas warten, da der TFT bei Geizhals zwar mit 12ms responsetime geführt wird, aber beim verkäufer noch mit 16ms. Samsung wollte da ja nachbessern...
 

leonzo

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2003
Beiträge
52
Re: Welchen der 3 Flatti???

Zitat von leonzo:
Welchen der 3 Flatti???

Bin Alleszocker;sprich von schnellen Games wie Q3,UT2004,CoD
über NFSU bis hin zu niedrigauflösenden Spielen wie D2 oder gar
alte Adventures(Monkey&Co)...welchen,wenn überhaupt, Flatti
würdet Ihr denn empfehlen und was haltet Ihr von den Dreien hier...
Wenn Ihr sogar einen davon habt,dann schreibt mal Eure
Erfahrungen von denen...

1)
http://www.geizhals.at/deutschland/a81803.html
2)
https://www.computerbase.de/2004-02/12-ms-tft-von-samsung/

wichtig:klick dann noch auf die komplette pressemitteilung!
und noch mal:
http://www.geizhals.at/deutschland/a61011.html

3)
http://www.geizhals.at/deutschland/a71245.html

Manchmal glaub´ ich echt, ich könnt´ direkt bei PCGames oder GameStar anfangen(bin halt sehr bescheiden);
die schreiben jetzt erst welcher und/oder wie gut ein TFT ist, die ich schon im Februar zur mein (Aus-)Wahl gemacht hab´.
Einmal der Samsung172X, den Du ja schon erleben durftest, und dann noch der Sony HX73B. Vorweg; ich hab´ für den Sony entschieden, auch wenn nur ganz knapp! Letztenendes war es so: ich war unentschlossen und zu faul!(ich hab echt das zeug zum professionellem Redakteur;)!) Nach 2 Wo Bedenkzeit von MediaMarkt, dacht ich mir auch "bin doch nit blöd!" und tausch den Sam gegen den Son(noch alles klar,ja? - ok) um wenigstens einen gescheiten Vergleich zu haben. Also den Sam eingepackt, zu MM gefahren, ewig an der umtausch-service-kasse angestanden, geld bekomme Son geholt. Diesen aber mit dem PC dann endlich nach FF mitgenommen, da ich ja iregendwie testen mußte. und nach zwei weiteren Wo kam die qual der wahl: sie unterscheiden sich schon nur unterm strich sind sie dennoch gleich.
Sam:
Pro:
-SUPER flach & extrem dünner Rahmen => klasse Design
-höhen verstellbar (wenn auch nur eingeschrenkt!)
-sehr leicht(ca.4kg)
-DVI-eingang
-Helligkeit: 270 cd/m²
-Kontrast (max.): 500:1
-Reaktionszeit: 12 ms(!)
-Garantie: 3 Jahre inkl. 3 Jahre vor-Ort-Austauschservice mit Leihgerät
-Preis:upe.€599,- bei MM: €589,- bei ProMarkt: €549,-

Contra:
-Farbe:nur grau; ich will pech schwarz!
-DVI-eingang,aber kein DVI-kabel(kostet bei MM: €49,-(!), im www: ca.€20,- mit Porto...
-zwar leicht,aber Netzteil ist auch extern!
-das mit höhenverstellbar ist zwar schon besser als bei anderen aber doch sehr eingeschrenkt...
-voll spieletauglich,aber ich bin mir nit sicher ob es sich hierbei um den bekannten schliereneffekt hadelt oder einen anderen;
bei Q3, und ich nehme an bei allen auf der engine basierenden spielen, kommt es zum "Zeilenbruch"(ich nenn´s mal so),aber nur wenn man unmittelbar direkt vor einer wandtextur steht und dann schnelle drehungen macht kommt es zu ca.3 waagrechten schnitten(wie früher bei videosequenzen und schnellen kameraschwenks)...
-liebloses menu(sieht aus wie DOS oder BIOS)

Son
Pro:
-klasse Verarbeitung: schwarz(!) und silberne knöpfe an der seite angebracht
-modernes menu-design ala WinXP
-bessere farben und kontrast als Sam bei filmen bzw. DVDs
-DVI-eingang mit(!) DVI-kabel
-Helligkeit: 400(!) cd/m²
-Kontrast (max.): 500:1
-Boxen: Stereo speakers and SRS WOW Surround Sound system
-leicht: 6kg(mit Netzteil)
-Reaktionszeit: 16 ms
-Garantie: 3 Jahre inkl. 3 Jahre vor-Ort-Austauschservice mit Leihgerät
-Splinter Cell: Pandora Tomorrow
-Preis:upe.€629,- bei MM: €599,-

Contra:
-Design zwar auch gut,aber der Rahmen nit so schön schmal wie bei Sam.allerdings wenn man erstmal auf das bild(sprich liest,zockt,suft usw.) bzw. inhalt starrt statt auf den TFT selbst als ganzes, dann fällt dieser nachteil...
-Boxen brauch ich eigentlich nicht; höchstens bei netzwerksession
-bei q3 (usw.) ist zwar selber fehler,aber wesentlich kleiner - alle anderen games (NFS-U,C&C-G,UT04,MP2,Hitman3,D2,Sacred,FCry) laufen wie auch auf dem Sam 1A!!!

PCGH hat den Sam in 04/04 getestet und ne 2,08 gegeben, weil reaktion angeblich über 30ms war...aber wieder in der 06/04 oder 07/04 revidiert...

nun andere tests:

GameStar:
http://www.gamestar.de/te...
&
http://www.gamestar.de/te...

Chip:
http://www.chip.de/perl/t...
http://www.chip.de/news/c...
 

linkser

Admiral
Dabei seit
Juli 2002
Beiträge
8.229
Re: Welchen der 3 Flatti???

hab auch den x73b und bin super zufrieden.

die internen lautsprecher sind nur im äußersten notfall zu gebrauchen, aber besser als die meisten anderen internen.

noch ein vorteil ist der automatik-modus. der tft hat nen lichtsensor integriert und verdunkelt sich, wenn es sehr hell ist, bzw. erhellt sich, wenn es sehr dunkel ist. das ist dann doch manchmal sehr praktisch.

und er ist noch um 45° nach links und rechts schwenkbar (kA ob der samsung das auch hat)
 

Orca

Admiral
Dabei seit
Feb. 2003
Beiträge
8.118
Re: Welchen der 3 Flatti???

Sind alle 3 sehr schön und gut. Ich habe einen von Eizo und zwar den 19" FlexScan L665 und bin sehr zufrieden damit. Ich persönlich würde einen Eizo nehmen.
 

CSchnuffi5

Commander
Dabei seit
Juni 2003
Beiträge
2.314
Re: Welchen der 3 Flatti???

Zitat von leonzo:

lol der is gut ein Hardwaretest bei Gamestar ist wie die Kompetenz bei Computerbild

Gamestar ist nur für Games relativ gut und bei Hardware kann man sie in die Tonne treten

und was nützen ein die besten Testberichte wenn man keien User berichte hat

weil jeder empfindet jeden TFT anders

hier paar berichte

www.prad.de/board
 

Dope4you

Commander
Dabei seit
März 2004
Beiträge
3.003
Hallo

Und jetzt zur großen Verwirrung, kommt mein Vorschlag.

Ich hab mir den Acer geholt zum testen, das Designe ist etwas bider und die Farben haben mir auch nicht so gefallen, auch das der Acer kein DVI Anschluß hatte (AL1714) irgendwie kam bei dem Gerät nicht die wahre Freude auf. Also das Ding zurück und noch weiter gesucht. Jetzt hab ich mich für den Siemens Fujitsu S17-1 entschieden.

Klasse Designe sehr flach, super Farben und Reaktionszeit von 16 ms, hab jetzt seit Gestern alle möglichen Spiele getestet und da gibts keine Schlieren.

Also mein Tipp SFC---S17-1 (Etwas teurer wie der Acer, aber den Monitor hat man ja auch länger)

Dope4you
 

Reverb

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Apr. 2004
Beiträge
422
Wenn es nur eines von den Dreien sein darf, würde ich dir das von Samsung empfehlen.
Es sieht einfach klasse auf (nichts so klobig wie das Sony), hat gute Reaktionszeit (somit spieletauglich) und hat ein echt gutes Pannel.

Ansonsten kann man Iiyama auch nicht verschmähen. Die Dinger von denen sind auch klasse, sehen ebenfalls gut aus und sind (die neueren) auch voll spieletauglich
 

brathaehnchen

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Apr. 2004
Beiträge
448
Ich hab mir vor einer woche nen Iiyama ProLite E431S geholt. Am Anfang war ich sehr skeptisch wegen schnellen Spielen, doch meine Angst hat sich zum Glück nicht bewhrheitet. Der TFT zeigt überhaupt keine Schlieren und ist meiner Meinung nach besser als mein alter Röhrenmonitor. Auch DVD kannste ohne Probleme gucken. Sehr Anschlussfreudig ist er auch. Er besitzt einen DVI, D-SUB und einen Audio Anschluss. Bei der PC Games Hardware hat er als Testsieger am besten abgeschnitten, falls es dich interessiert. Das einzige ws mich an dem TFT genervt hat war der Preis von 489 Euro(das Geld tut mir heut noch weh).

P.S. Der Benq hat in der PC Games Hardware "nur" als zweiter abgeschnitten.

MfG ICH
 
Top