Welcher DSL-Anbieter passt zu mir ?

Partizan

Commander
Dabei seit
Sep. 2008
Beiträge
2.670
Hallo,
ich ziehe jetzt bald von hause aus und suche einen Internetanbieter. Da man nicht mehr durchblickt, bräuchte ich eine Empfehlung?

Also mein "Profil":

Ich wohne in Stuttgart, bin Student, brauche im Grunde nur Internet, nehme aber ne Festnetzflat mit, wenn es eh nur unwesentlich mehr kostet, und das tut es wie ich bisher gesehen habe.

Ansonsten brauche ich halt zuverlässiges Internet, das nicht zu teuer ist. Wen könntet ihr mir empfehlen?

PS: Brauche es ab dem 1.4.
 

Dunkelschwinge

Admiral
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
8.987
Wie schnell soll es denn sein, ist dir upload oder guter ping wichtig? Habt Ihr Kabel oder Telefon schon im Haus, Wohnheim etc?
 

hayden

Commander
Dabei seit
Juli 2008
Beiträge
2.832
Kabelanschluss? Dann KabelBW.

32Mbit ohne Telefon für 19,90€ oder 100Mbit für 29,90€.
 

Rome1981

Captain
Dabei seit
Apr. 2007
Beiträge
3.533
Nimm den jeweiligen Kabelanbieter, das müsste in deinem Fall Kabel BW sein(?).
Die haben die dicksten Bandbreiten (Downstream) beim günstigsten Preis und bieten (in der Regel) sehr stabile Leitungen. Telefonflat ist immer dabei, also zahlst du auch nicht mehr dafür.
Achte nur auf die Hardware! Hier lohnt sich meist nicht die Standard-Möhre zu nehmen, sondern nen Aufpreis für ein vernünftiges Gerät in Kauf zu nehmen (in meinem Fall statt doofes Modem eine AVM Fritz 6360 Cable).
 

kozzmozz

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2011
Beiträge
1.290
Reines Internet zum ab und zu zocken und surfen würde ich Kabel BW (CleverFlat Starter) empfehlen, falls dort Kabel vorhanden ist. Nach Ablauf des Vertrags wird der monatliche Betrag auch nicht, wie bei vielen anderen der Fall ist, auf mehr angehoben (wenn ich mich nicht irre). Achtung Router kostet extra wenn du keinen hast.

Ansonsten mal bei Check24 oder Verivox vorbeischauen und das geeignetste raussuchen.
 

alex_k

Commander
Dabei seit
Apr. 2009
Beiträge
2.139
Wenn Du Kabel BW bekommen kannst, sollte das billiger sein, als DSL von der telekom, oder einem Reseller wie z.b. 1&1.

1&1 ist aber nur innerhalb der ertsen 2 Jahre günstig, danach kostet eine DSL/Telefonflat fast genauso viel, wie das "Original" bei der Telekom.
 

Partizan

Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2008
Beiträge
2.670
Kabel ist bereits in der Wohnung vorhanden. (Digital TV läuft über Kabel BW)

Also wäre Kabel BW der schnellste Anbieter den ich haben könnte?

Wo gibts denn das 100 Mbit-Angebot für 29,90, finde nur das 32 Mbit für diesen Preis.
 

diggens

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2007
Beiträge
1.239
wichtig wäre ja auch mal ne aussage zur vertragslaufzeit... bei alice konnte man z.b. mtl. kündigen, weiß nicht, wie das jetzt bei o2 ist.
sonst kann ich kabeldeutschland empfehlen.

vielleicht sind die 100mbit in deiner neuen wohnung nicht verfügbar..
 

L1xi

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Dez. 2007
Beiträge
341
Kabel ist bereits in der Wohnung vorhanden. (Digital TV läuft über Kabel BW)

Also wäre Kabel BW der schnellste Anbieter den ich haben könnte?

Wo gibts denn das 100 Mbit-Angebot für 29,90, finde nur das 32 Mbit für diesen Preis.
Im ersten Jahr kostet es 29,90 außerdem musst du dir im klaren sein, dass du auch jeden Monat für das Kabel ~ 17€ zahlen musst.

Edit: Die Aktion mit 29,90 im 1. Jahr läuft nicht mehr. Du müsstest gleich 39,90 Zahlen
 
Zuletzt bearbeitet:

Partizan

Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2008
Beiträge
2.670
Für das Kabel muss ich ja sowieso zahlen, egal ob ich Kabel BW wähle oder nicht. Oder etwa nicht?

Ansonsten wollte ich mal fragen, ob dieses "Sicherheitspaket" bei Kabel BW automatisch zu gebucht wird und falls ja, ob man es gleich kündigen kann. Denn es steht da, dass man 3 Monate dieses Paket gratis erhält.

Ansonsten wird die Laufzeit mind. 3,5 Jahre betragen, eher mehr.
 

L1xi

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Dez. 2007
Beiträge
341
Für das Kabel muss ich ja sowieso zahlen, egal ob ich Kabel BW wähle oder nicht. Oder etwa nicht?

Ansonsten wollte ich mal fragen, ob dieses "Sicherheitspaket" bei Kabel BW automatisch zu gebucht wird und falls ja, ob man es gleich kündigen kann. Denn es steht da, dass man 3 Monate dieses Paket gratis erhält.

Ansonsten wird die Laufzeit mind. 3,5 Jahre betragen, eher mehr.
Klärt mich auf wenn ich falsch liege aber wenn man das Kabel nicht benutzt muss man auch nichts zahlen.
 

diggens

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2007
Beiträge
1.239
das sicherheitspaket muss man leider wie bei den meisten anderen anbietern erstmal mitnehmen, kann es dann aber in den ersten 3 monaten kündigen. achtung: soweit ich weiß hat kd nur noch miethardware und bietet für deine eigene hardware keinen support an! da bitte erstmal schauen, wie du ans netz willst...
die neuen ciscomodems von kd sind aber echt nice...
 

Partizan

Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2008
Beiträge
2.670
Habe grade meinen Vater gefragt, er meinte das TV in der Wohnung läuft über eine Antenne und Kabel. Keine Ahnung was er meint, habe keine Ahnung davon.

Wo hast du das mit den 17 € gelesen? Steht nirgends auf der Website bei denen.

Danke für die Antwort mit dem Paket, das würde ich dann gleich kündigen.
 

L1xi

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Dez. 2007
Beiträge
341
Habe grade meinen Vater gefragt, er meinte das TV in der Wohnung läuft über eine Antenne und Kabel. Keine Ahnung was er meint, habe keine Ahnung davon.

Wo hast du das mit den 17 € gelesen? Steht nirgends auf der Website bei denen.

Danke für die Antwort mit dem Paket, das würde ich dann gleich kündigen.
Ich bzw. meine Eltern sind bei Kabel BW. Wir zahlen pro Monat 29,90 für CleverKabel 32 und dann noch 14,24€ für den Kabelanschluss(hab gerade mal nachgeschaut)
 

kozzmozz

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2011
Beiträge
1.290
Warum nimmst du nicht das Kabel BW CleverFlat Starter für 19,90 mit Festnetzflat? Reicht doch vollkommen aus oder hast du bestimmte Anforderungen?

Kabel BW Sicherheitspaket wird leider aufgezwungen. Egal, sofort kündigen und gut ist.

Und achte auf "versteckte" Kosten wie Bereitstellungsgebühr. Hier beträgt sie 39,90 EUR. Auch steht da etwas von Wechselgebühr 29,90 EUR! Die langen ja richtig zu.

Edit: Kabelgebühren sind meist in der Miete enthalten. Falls nicht ersichtlich, nachfragen.
 
Zuletzt bearbeitet:

diggens

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2007
Beiträge
1.239
kabel und antenne? also kabel und dvb-t? klar sollte beides in stuttgart laufen, den grundpreis für den kabelanschluss kannst du oft dem mietvertrag entnehmen da dieser in der regel in der warmmiete enthalten ist.
antenne (dvb-t) bringt dir aber beim internet nix. du kannst auf der kabeldeutschland oder kabelBW homepage nachsehen, ob an deiner neuen adresse kabelfernsehen bzw. internet per kabelanschluss möglich ist.
einfach adresse eingeben oder auch die hotline anrufen und einfach mal dort deine fragen stellen.

edit: schau dich einfach mal nach angeboten von kabelbw um (z.B. mediamarkt), oder frage nach (hotline), oft sind diese gebühren auch verhandlungssache. einfach mal nett nachfragen, hilft oft weiter... ich habe meine 100mbit flat für 19,90 bekommen ohne weitere gebühren, weil ich schon kunde war und die paar mal mist gebaut haben.
 
Zuletzt bearbeitet:

id2010

Newbie
Dabei seit
März 2012
Beiträge
1
Verwende easybell.de ohne Vertragslaufzeit für
DSL flat + Fetznetz 0,98 Ct/Min für 21,95 Euro/Monat oder
DSL + Festnetz flat für 24,95 Euro/Monat
Mit der Easybell App kannst Du dich noch auf deinem Smartphone mit deiner Festnetznummer registieren und bist dann bei verfügbarem WLAN mit deiner Festnetznummer erreichbar. Sprachqualität ist mit der App zwar nicht optimal - es halt ziemlich - aber dafür ist man ohne Mehrkosten erreichbar. Der normale Festnetzanschluß hat übrigens mit einer sehr gute Sprachqualität.
 

Partizan

Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2008
Beiträge
2.670
Danke schon mal für eure Tipps.

Mir ist die Geschwindigkeit nicht so immens wichtig, muss jetzt nicht rasant laufen, wir haben gerade Alice mit "theoretischer" 16000er Leitung (real 6000er) und läuft mir schon schnell genug.

Von Kabel BW nehme ich mal Abstand, da es mit diesen 17€ dann insgesamt zu teuer ist.
Es könnte in der Warmmiete schon drin sein, die Sache ist nur, dass es eine Eigentumswohnung ist, die uns gehört. Insofern zahlen wir das ja. ^^

Welche Anbieter sind noch günstig? Würde mich ansonsten noch mal bei Alice umschauen, die jetzt ja o2 sind ...
Ergänzung ()

Was meint ihr zu der Doppelflat bei 1&1, DSL bis zu 16000 Mbit für 29,99€ im Monat ?
Ich denke schnelleres Inet ist dann eh nicht möglich, wohne dann im Vorort.
Ergänzung ()

Wie kann ich es einrichten, dass mir der Tarif erst ab dem 1.4. bereitgestellt wird? Bis zum 1.4. ist noch ein anderer Mieter drin, der über einen anderen Anbieter im Internet surft.

Nun müsste ich ja auf dieselbe Adresse den zweiten Provider buchen, geht das überhaupt?
 

Heelix

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
1.866
Alles bestellen und den Termin mit dem Techniker am 1.4 vereinbaren ? Vertrag läuft eh erst mit Schaltung durch den Techniker.
 
Top