Welcher Monitor ist das?

Besseres P-L Verhältnis für FPS Gaming und Alltagsgebrauch wie Internet und Office?

  • 244€ für Dell U2412M

    Stimmen: 2 100,0%
  • 360€ für BenQ XL2420T (oder XL2411T)

    Stimmen: 0 0,0%

  • Umfrageteilnehmer
    2
  • Umfrage geschlossen .

fauXpa5

Ensign
Registriert
Jan. 2013
Beiträge
173
Wusste nicht wo ich diese Frage sonst posten sollte.
Ich gucke mir gerade online streams vom Esports Heaven Mad Catz CS:GO Invitational Championship an und habe dann auf der facebook Seite von NIP dieses Foto gesehen: https://fbcdn-sphotos-h-a.akamaihd.net/hphotos-ak-ash4/485295_270752473058205_57547079_n.jpg

Welcher Monitor ist da zu sehen? Dell bietet ja die Alienware Monitore an, die sehen aber anders aus. Die sehen für mich wie der Dell U2412 aus oder? Würde mich jedoch wundern, wenn die da auf IPS Panels zocken
 
Zuletzt bearbeitet:
Der 2. von Links? Könnte fast wetten das der gleiche wie meiner ist, und der ist IPS.
Wieso auch nicht IPS? Ist doch besser als TN.

Meiner ist der Dell Ultrasharp 2412M, Zocke selber auch CS 1.6 und CS:GO!

EDIT: Bzw. Meinste den 2 von Links und den 2 von Rechts?
Muss einer von den hier sein, da man an den Standfüßen erkennt das die Monitore, Höhenverstellbar sind, Pivot und Swivel können(weiß ich von meinem):
http://geizhals.at/de/?cat=monlcd19wide&xf=99_23%7E950_Dell%7E2663_h%F6henverstellbar%7E2663_Pivot%7E2663_Swivel%7E1455_24#xf_top
 
Zuletzt bearbeitet:
Das sind alles defintiv Dell Ultrasharps. Ob 23" oder 24" kann ich nicht genau sagen, das Seitenverhältnis sieht aber mmn. nach 16:10 aus, daher tendiere ich zu 24".
 
Die Reaktionszeit ist aber nicht entscheidend, wichtig ist der Inputlag und der muß auf IPS nicht zwingend schlechter sein, als auf TN Panels. Wenn du Overdrive auf einem TN Panel nutzt, wird dieser dort sogar schlechter sein.
 
Sollte gehen. Ist dann halt mir schwarzem Rand oben und unten. Aber das kann anonymous_user denke ich besser sagen, ich hab hier nur den 23" stehen ;)
 
Hatte den Dell U2312HM hier,leider wieder zurückgeschickt die Bildqualität ist natürlich ein tick besser als bei meinem TN Monitor,aber bei Fifa ging der Input lag bei mir mal gar nicht :kotz:
Bei Shootern hingegen konnte ich nix feststellen.
 
Aber generell wird ja immer auf TN gesetzt bei FPS Spielern, vor allem auf dem Profi Niveau habe ich bis jetzt immer den BenQ XL2420/10/11T gesehen.
naja, ist das Typische hören - sagen! Ich glaub nicht das man selbsst als "ProGamer" nen unterschied zwischen 1ms oder 9ms merken kann.

Davon abgesehen ist der Dell einer der wenigen IPS die auf schnelle Reaktion/kurze Latenzzeiten getrimmt ist.
Ich würde da einfach professionele Test's anschauen, die messen sowas sehr sehr genau, beispielsweise PRAD. Nicht son Mumpitz wie Computerbild, Chip oder die Hersteller Angaben!
 
Der BenQ wurde aber auch in vielen Tests als besonders guter FPS Gaming Monitor bewertet. Hat halt auch 120Hz.

Deshalb wunderte es mich nur, dass die wirklich auf dem Turnier mit dem Dell spielen (müssen).

Hab mir die prad Tests zu beiden Dell durchgelesen und besonders der 24Zoller wurde sogar besonders gut für Spiele bewertet.

Du merkst also keine Probleme beim zocken mit dem Dell? Bei prad stand, der 2312 ist schon in Ordnung zum FPS Gaming, der 2412 sogar noch besser.
 
Kann man auf dem 24 Zoll CS:GO auch in 16:9 spielen oder geht diese Einstellung nicht?
Habs getestet, 16:9 geht, dann aber Natürlich mit 1920x1080 und Balken oben und unten. Stört aber nicht und wirkt ganz gut muss ich sagen.

Du merkst also keine Probleme beim zocken mit dem Dell? Bei prad stand, der 2312 ist schon in Ordnung zum FPS Gaming, der 2412 sogar noch besser.
Hab bis jetzt keine Probleme Festellen können. Meiner ist der Dell Ultrasharp 2412M, bin vollstens zufrieden, vor allem weil auch der Farbraum wesentlich besser ist, und das Bild schon sehr Hell ist, und ich den "nur" auf 70% hab (ist ja auch immer so eine sache in CS alles auf extrem hell^^)

Und für eine Zweite meinung: Nen Kollege der auch alle CS teile Zockt meinte zu meinem Monitor: "Der ist richtig geil für Counterstrike"! Der hat da mal CS 1.6 und CS:GO für mehrere Stunden gezockt ;)
 
Man man man, ich bin ja immer noch auf der Suche nach dem passenden Monitor. Die 350€ für den BenQ sind mir einfach zu teuer und wenn ich mir schon ein TN hole, dann sollte der 120Hz haben. Aber der Dell scheint ja selbst als IPS für FPS geeignet.
Und ist 100€ günstiger als der BenQ....
Jetzt entsteht wieder die lästige Frage ob die 120Hz wichtiger sind oder das bessere Bild des Dell?!
 
Ich Persönlich halte es für schwachsinn, ich find am meisten bringt nen Vernünftiger Ping und das Windows aufgeräumt ist. Da bringt ja der Tollste Monitor nix, und wie gesagt, PRAD ist ne Profi seite für sowas, wenn die Sagen der ist gut für sowas, stimmts wohl. Die die immer mit der Reaktionszeit Argumentieren(und garnicht Berücksichtigen ob GreytoGrey oder was auch immer), berücksichtigen meistens garnicht die Latenzzeit etc. woran man erkennt das es ziemlicher schmarrn ist.

Ich hatte da anfangs auch erst bedenken, wegen den von dir ja geäußerten bedenken die man ab und zu mal in Foren liest, meine Entscheidung jetzt ist aber, nie wieder TN ;)

Habe grob insgesamt alle CS Teile so um die >80 Stunden auf dem Monitor gezockt.
 
Zuletzt bearbeitet:
Also ich habe bei meinem 2312HM auch noch nie Probleme beim Spielen gehabt. Spiele auch sehr viel Shooter, hauptsächlich CoD4 und ab und zu auch CS und die würde ich ja schon zu den schnelleren Shootern zählen.


edit:
Und bei allen Anwendungsszenarien, sei es Spielen, Office, Filme etc. bietet das IPS-Panel durch die wesentlich bessere Farbdarstellung und Blickwinkelabhängigkeit einen mmn. erheblichen Mehrwert gegenüber jedem TN-Monitor.
 
Zurück
Oben