Welches Antennenkabel?

mohawk!

Ensign
Dabei seit
Mai 2009
Beiträge
177
Hallo zusammen,

vom Keller bis zum Dachgeschoss ist ein Antennenkabel damals (20 Jahre) gelegt worden. Dieses möchte ich nun gerne austauschen. Jetzt bin ich mir unsicher welches Antennenkabel (für Kabelfernsehen) ich nehmen soll. Da gibts welche mit x-facher Abschirmung, echtem Kupferdraht, 120db, HDTV-tauglich und was weiß ich alles.

Ich empfange das Fernsehsignal übers Kabelnetz (Unitymedia DigitalTV), ebenso habe ich einige HD-Sender die ich über Premiere empfange.
Das Kabel wird wohl eine gelegte Länge von ca. 20-30m haben.

Hoffe ihr könnt mich da etwas beraten so dass ich nicht am Ende für den Namen oder sinnlosen Schnickschnack bezahlen muss.
 

Dese

Commodore
Dabei seit
Jan. 2007
Beiträge
4.429
JEDES antennenkabel ist wie folgt aufgebaur:

in der mitte ein 1.5mm dicker kupferdraht, danrum kunstsoff, dick gefolgt von einer alufolie. um diese alufolie führen viele viele dünne kupferdrähte entlang. darum ist wieder ne isolierschicht und fertig.

genau so sind kabel für antennen, für sat und alle sind gleich gut. es gibt aber sclechtere, die z.b. auf weniger isolierung setzten. sollte aber sowas nicht mehr geben.

d,h, jedee null acht fufzehn kabelrolle ist genauso gut. geh in den baumarkt und lass dir soviel meter davon schneiden, wie du brauchst + stecker (sind einfach zu montieren). oder gib das 2-10f fache aus und kauf dir "profi"-kabel für den gleichen effekt.

edit: mich würds nicht wundern, wenn dein vorhandenes kabel bereits genau so gut ist.
 

Andreas87

Admiral
Dabei seit
Apr. 2005
Beiträge
7.547
Warum soll das Kabel denn getauscht werden?
Bei Kabel-Digital wird sich an der Qualität nichts ändern.
 

G1N0R0G

Lieutenant
Dabei seit
Sep. 2008
Beiträge
789
hmm geh mal zum fachhandel .. falls ihr sowas in der nähe habt.. dann sagst du du willst antennenkabel.. und dann bringen die dir antennenkabel xD

naja .. bestes kabel ist kathreinkabel.. 120db .. vllt noch 4fach geschiermt.. sollte pro meter 80cent bis 1€ kosten aller höchstens 1,20€
HD fähiges kabel gibs nicht :D ich zu hause hab auch HD und das geht noch über ein 20jahres altes kabel :D geradenoch ^^

wo du drauf achten muss ist.. beim verbinden.. da am besten F-Steckertechnik nehmen. alte verbinder sofort raus. denn es wurden im kabelprogramm wieder programme geändert. zumindes hier im emsland ;) und zwar WDR, MDR und Eurosport. auf K22,K23,K24 und alte verbinder lassen diese frequenz nicht durch.

Lage reder kurzer sinn -> Fachhandel kabelkaufen (kathrein) .. 2 F-Stecker 1F-Verbinder (je nachdem wie du was machen willst ;)

bei weiteren fragen kannste auch n pm an mich ;)

Warum soll das Kabel denn getauscht werden?
Bei Kabel-Digital wird sich an der Qualität nichts ändern.
haha :D kla xD wenns nicht funktioniert :D .. weist du denn wie alt das kabel ist?? vllt hat das kabel keine schiermung.. bei 20m ist das schon was ;)
 

Snake-Dsl

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juni 2005
Beiträge
322
So gut wie F-Stecker sind, sind sie hier völlig fehl am Platz. Hier geht es um einen Kabelanschluss, also braucht man normale Koaxial-Stecker (IEC). Zwar kann man wie gesagt adaptieren, aber jede Steckverbindung ist mit Verlusten behaftet. 20-30m sind jetzt auch nicht so sonderlich lang. Die Kabelnetzanbieter legen ausreichend hohe Pegel an, dass man locker 20m verlegen kann und auch dazu noch zwei Durchgangsdosen.
 

G1N0R0G

Lieutenant
Dabei seit
Sep. 2008
Beiträge
789
das schon kla.

vielleicht kann mohawk uns sagen von wo nach wo er das kabel legen will .. ich denk nicht das er vom HÜP in sein zimmer das kabel legen will .. meistens wirds nochmal im haus verteilt.

2 F-Stecker 1F-Verbinder (je nachdem wie du was machen willst)
jenachdem was er machen will ;) ich war noch nie bei ihn. vielleicht hat er ja schonmal ein neuerers kabel gezogen oder so .. ich meinte damit wenn er das verbinden muss
 
Top