Wie sinnvoll den neuen shuttle SN25P ausstatten?

M3phist0

Lt. Commander
Dabei seit
Sep. 2002
Beiträge
1.584
Hallo zusammen


Mein derzeitiger pc hat schon einige jahre auf dem buckel und ich bin nicht mehr ganz drin in der pc-szene, grund genug mal wieder neu anzuschaffen.

Ich mag mir demnächst den neuen shuttle SN25P kaufen, da shuttle immer für inovation und neusten technologie standart steht. http://de.shuttle.com/de/desktopdefault.aspx/tabid-72/170_read-10611/

Folgende fragen stellen sich mir, da ich den neuen kleinen möglichst alle features der er bietet auch ausnutzen will.

- Welche festpaltte unterstüzt den von den SN25P zu verfügung gestellen S-ATA-2 feature? Und dazu gleich noch, welcher festplattenhersteller ist grundsätzlich zu empfehlen?

-Bezüglich der CPU, wo ist der unterschied, ob ich mir einen AMD 3200+ oder einen AMD 3500+ kaufe? Außer dass er höher getaktet ist, ich meine der hat nen anderen Kern.

-Da ich die neusten Shader unterstüzt haben will, komm ich an nvidia nicht vorbei. Welche graka ist bis max. 250€ für diesen PCI zu empfehlen und noch recht leise dazu?

Und allgemein, könnt ihr mir einen seriösen online-shop epmfehlen, bei dem ich sämtliche teile samt SN25P preiswert und zuverlässig erhalten kann?


Jedenfalls sehr vielen dank für legliche antworten und hilfestellungen!
-HardFreak :-)
 

Daywalker

Commander
Dabei seit
Aug. 2003
Beiträge
2.821
Hi

Mich würde es wundern wenn der SN25P S-ATA2 könnte
4 x Serial-ATA 150, unterstützt Raid 0, 1 und JBOD
Ist das nicht nur ganz normales S-ATA? Der Chipsatz unterstützt es nicht!

Dann Grafikkarte, die Geforce 6600GT von MSI soll sehr angenehm leise sein aber auch die Aeopen.

Haben den gleichen Core (Newcastle oder Winchester), wobei ich dir einen mit einem Winchester Kern empfehle.
Wieso kein
3000+ ist leichter zum OC'en und billiger :)

Nach Preisen und Shops, guckst am besten hier
 

M3phist0

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2002
Beiträge
1.584
Hallo und thx für deine antwort schonmal :-)

Also ich hab das mal aus einem testbericht kopiert, wo ich entnahm, dass der shuttle diese s-ata-2 schnittstelle hat. Ich hab inzwischen doch noch einige fragen, sorry ... :-/

Als dritte Änderung ist die chipinterne Einführung der S-ATA2 Schnittstelle anzusehen. Diese bietet nun eine Transferrate von 3Gb/s, was 300MB/s entspricht und somit doppelt so schnell wie die S-ATA (1) Schnittstelle ist. Jeder technisch etwas versiertere Anwender wird sich jetzt fragen, weshalb 3 Gigabit/s 300MB/s ergeben, da ja bekanntlich ein Byte aus 8 Bit besteht. Nun, für eine bessere Übertragungssicherheit besteht bei S-ATA ein Byte aus 10Bit. Daher entspricht die Bandbreite 300MB/s. Natürlich werden auch die altbewährten Features aus dem NForce3 unterstützt: Deshalb bietet der NForce 4 genauso S-ATA und P-ATA RAID, welches auch im Mixed Mode betrieben werden kann. Das heißt, dass man z.B. eine P-ATA und eine S-ATA Platte zusammen im RAID laufen lassen kann. Unterstützt werden die RAID-Modi 0,1 und 0+1.

Die Geizhalssuche kenn ich, jedoch müsste ich bei jedem komponent den billigsten shop raussuchen und alles mir einzelnt mit der post zusenden lassen und auf sehr viele verschiedene pakete warten und teils sehr unterschiedliche AGBs hinnehem.
Ich meine eigentlich mit meiner frage nach einem günstigen onlineshop, der allgemein relativ günstig ist, wo ich also mir meinen ganzen shuttle ausstatten kann und letzlich nicht deutlich zu viel bezahle...

Und welche Festplatte ist gut für ein S-ata anschluss geeignet, leise, schnell und zuverlässig?

Welcher RAM sollte in diesem shuttle zum einsatz kommen, 533MHZ? 677MHZ? 1x 512MB oder 2x 512MB oder gar 1x 1024MB (so dass nicht sofort beide solts belegt sind)

Danke!

PS: Hat jemand noch einen link zu den beiden genannten grafikkarten für mich?
 

Daywalker

Commander
Dabei seit
Aug. 2003
Beiträge
2.821
Hi

gib mir mal bitte den Link zum Test :)

Also ich würd an deiner Stelle gleich 2x512 MB nehmen weil der S939 ja Dualchannel unterstützt.
Der A64 läuft normalerweise ;) mit 200Mhz (also 400Mhz DDR) Wobei du auch wen du OC'en tust auch ruhig DDR 500 oder höher kaufen kannst.

MSI 6600 GT Mindfactory find ich ist ein guter Shop wo ich bis jetzt nur gute Erfahrungen mit gemacht hab.

http://www.geizhals.at/deutschland/a63307.html
http://www.geizhals.at/deutschland/a107413.html
http://www.geizhals.at/deutschland/a59591.html

ich finde alle drei sind gute und leise Festplatten
 

M3phist0

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2002
Beiträge
1.584
also der link zum test ist dieser hier

http://www.barebonecenter.info/articles.php?id=39

Danke für deine drei links! :-)

Was ich jetzt nicht verstanden hab ich das mit dem overclocken. Wenn ich den prozzi also übertakte, dann brauch ich schnelleren ram oder wie?

Übertaktet sich damit die ganze hardware oder nur der prozzi?
Angenommen ich hol mir den A64 3000+


thx!
 

Daywalker

Commander
Dabei seit
Aug. 2003
Beiträge
2.821
Bei dem Link, bei Fazit steht als minus nur Sata1, also ich bin verwirrt, weil im Artikel wird immer von Sata2 gesprochen!

Also wenn dann nur die CPU, ich glaub die Graka brauchste erstmal nicht und da wer ein speicher wo DDR 500 mitmacht sehr praktisch :)
 

cimbo

Lieutenant
Dabei seit
Okt. 2004
Beiträge
858
Also ich suche für das gleiche Barebone einen passenden Arbeitsspeicher.

Aber ich will nur einen 1024er haben. So dass noch ein 2. Slott frei bleib um später nachzurüsten.
Welchen würdet ihr da empfehlen? Den normalen Corsair ValvueSelect oder soll ich schon tiefer in die Tasche greifen und zu einem OCZ, G.E.I.L oder Kingston HyperX greifen?

Übertakten will ich derzeit nicht. Vielleicht wenn die Hardware veraltet ist. Für den jetzigen stand der Spiele reicht diese Hardware vollkommen ;)

Als Grafikkarte werde ich mir eine Radeon X800XL zulegen. Oder gibt es in der Preisklasse eine bessere Grafikkarte?

danke, cimbo
 

matze.NET

Cadet 4th Year
Dabei seit
Juni 2004
Beiträge
127
Ich hatte vor mir meinen SN25P wie folgt auszustatten:

RAM:
G.E.I.L. DIMM 1 GB DDR-400 Kit (Value Series)
http://www2.alternate.de/html/shop/productDetails.html?artno=IAID81&

CPU:
AMD Athlon 64 3000+ (Boxed, OPGA, "Winchester")
http://www2.alternate.de/html/shop/productDetails.html?artno=HHDA06&

GraKa
Sapphire Radeon X800XL Full PCIe (Retail, TV-Out, DVI)
http://www2.alternate.de/html/shop/productDetails.html?artno=JAXS17&

Meinungen? ;)

eigentlich gehört es ja mehr in "Kaufberatung", aber ich missbrauche mal den Thread :p

Oder wäre dieser Speicher besser: ?
Corsair ValueSelect DIMM 1 GB Kit (DDR400, VS1GBKIT400)
http://www3.alternate.de/html/shop/productDetails.html?showTechData=true&artno=IAID5E&#tecData
 
Zuletzt bearbeitet:

fischel

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Nov. 2004
Beiträge
39
Hi @ all ich hab das selbe Problem!

:king: :king:
CPU: AMD FX-55
RAM: Corsair 1GB XL-Kit Xpert, TWINXP1024-3200XL
Graka: ??? Ich würde mir ja am liebsten de HIS Excalibur Radeon X850XT IceQ II PE rein haun!
HDD: 2x Raptor WD740GD @ 10.000U/min
DVD: Plextor PX-716SA (Retail), SATA
:evillol: :evillol:

Aber ich weiß nicht ob das mit der Graka dann zu Komplikationen führt. Was meint ihr...
Meinungen???? :freaky:
 
Top