Wie trickse ich Lüftersteuerung aus damit Lüfter immer voll Kraft läuft?

Dabei seit
März 2004
Beiträge
3
Hallo,
ich habe mir letztens bei E-bay das Casetek CS-1018 gekauft und dazu 5
Arctic Cooling Arctic Fan Pro TC. Da ich in mein Gehäuse ganz oben mir noch meinen 120 mm Papst Lüfter eingebaut habe, denken die Lüfter durch die Thermolüftersteuerung(so glaube ich heist das ding) das es kühl genug im Gehäuse ist und laufen nicht maximal sondern nur sehr langsam. Jetzt will ich irgendwie diese Funktion wegbekommen weiss aber nie. Ich hoffe ihr könnt mir helfen!
MFG General-Morotz
 

Bubti

Commodore
Dabei seit
Mai 2002
Beiträge
4.642
Wenn es doch jetzt schon kühl genug ist lass sie doch so laufen.
Wenn die auf voller geschwindigkeit laufen wird es lauer im Rechner.
Du hast doch die ganzen leisen Lüfter gekauft damit es leise ist oder etwa nicht?

Ansonsten geht das glaube ich so du musst den tempfühler abschneiden und die beiden kabel zusammenlöten oer auch nicht.

Benutz dafür mal die suchfunktion dort wirste ne 100% genaue antwort finden wie das geht.
 

Arne

Commodore
Dabei seit
Nov. 2003
Beiträge
4.959
ich hab mal einen temperaturgesteuerten lüfter mit ner parallelschaltung so geschaltet, das ich per umschalter zwischen temperaturgeregelt und ein/aus wählen konnte. das halter ich persönlich für die beste lösung. wenn du aber einen umschalter mit drei statt zwei (wie ich sie hatte) schalterstellungen findest, kannste den auch
1. temp-geregelt
2. volle 12v
3. ganz aus
schalten, wobei dann eben der zweite schalter entfällt.
 
Top