Wie viel € ausgeben ?

Liverpool4

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Dez. 2018
Beiträge
63
1. Was ist der Verwendungszweck?
Gaming/Arbeiten

1.1 Falls Spiele: Welche Spiele genau? Welche Auflösung? Hohe/mittlere/niedrige Qualität? Wie viele FPS?
BF V / GTA 5

1.2 Falls Bild-/Musik-/Videobearbeitung oder CAD: Als Hobby oder bist du Profi? Welche Software wirst du nutzen?
Bißchen Videobearbeitung

1.3 Hast du besondere Anforderungen oder Wünsche (Overclocking, ein besonders leiser PC, …)?
sehr leise!

1.4 Wieviele und welche Monitore möchtest du nutzen? Anzahl, Modell, Auflösung, Bildwiederholfrequenz (Hertz)? Wird FreeSync (AMD) oder G-Sync (Nvidia) unterstützt?
1 Monitor ( erstmal Full HD irgendwann WQHD )

2. Ist noch ein alter PC vorhanden?
  • Prozessor (CPU):
  • Arbeitsspeicher (RAM):
  • Mainboard:
  • Netzteil:
  • Gehäuse:
  • Grafikkarte:
  • HDD / SSD:
Nein

3. Wie viel Geld bist du bereit auszugeben?
Das frage ich euch

4. In wie vielen Jahren möchtest du das System frühestens upgraden oder ersetzen müssen?
5

5. Wann soll gekauft werden?
1-2 Monate

6. Möchtest du den PC selbst zusammenbauen oder zusammenbauen lassen?

das zweite




Hallo Computerbase Community,
ich möchte einen Gaming PC und einen PC fürs arbeiten.
Wichtig ist, dass dfieser SEHR Leise ist ( Was wäre das beste Gehäuse dazu ? )

Auch wichtig ist, dass er nicht zu teuer ist also nicht über 8000€ oder sowas.
Er soll den Preis haben, dass er nicht so schnell an Wert verliert, aber die nächsten Jahre ohne Probleme alles an Spiele schafft.

Gekauft werden muss er nicht morgen oder übermorgen, er kann es auch in 1-2 Monaten. ( Wenn da was überhaupt großartiges passieren sollte )

Danke!
 

sr-71

Lt. Commander
Dabei seit
Sep. 2005
Beiträge
1.728
was ist das reelle Budget ?
Definiere sehr leise.......
Sollen jetzt 2 PC gekauft werden oder reicht einer, der beides kann ??
 

R4sh

Commander
Dabei seit
Okt. 2014
Beiträge
2.765
800-1500€ jenachdem was deine vorlieben sind
 

Zwirbelkatz

Fleet Admiral
Dabei seit
Juni 2006
Beiträge
26.591
Wichtig ist, dass dfieser SEHR Leise ist ( Was wäre das beste Gehäuse dazu ? )
Völlig falscher Ansatz. Was du brauchst ist ein PC ohne mechanische Festplatten und mit gutem Prozessorkühler und Grafikkartenkühler. Das Netzteil muss ebenfalls gegeben sein. Die Gehäuselüfter sollte man hochwertig kaufen und bei 120mm Größe nicht über 1000 und bei 140mm Größe nicht über 700 Umdrehungen laufen lassen.

Berücksichtigt man dies alles, ist der PC quasi ohne Gehäuse leise.
 

KnolleJupp

Fleet Admiral
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
15.154
Das Budget solltest du schon genau wissen, wir könnten dir einen Rechner für 500€ zusammenstellen oder für 12.000€. Beides wäre problemlos möglich.
Und von-bis anzugeben ist auch doof.
 

IT_Genius

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Dez. 2016
Beiträge
347

KnolleJupp

Fleet Admiral
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
15.154
Dann fange ich mal an...
Entweder:

AMD Ryzen 7 2700X https://geizhals.de/amd-ryzen-7-2700x-yd270xbgafbox-a1804456.html 317€ (8/16 mal 3,70-4,30GHz)
Asus Prime X470-Pro https://geizhals.de/asus-prime-x470-pro-90mb0xg0-m0eay0-a1804446.html 170€
---
G.Skill F4-3200C16D-32GVK
https://geizhals.de/g-skill-ripjaws-v-schwarz-dimm-kit-32gb-f4-3200c16d-32gvk-a1337341.html 260€
Thermalright Le Grand Macho RT https://geizhals.de/thermalright-le-grand-macho-rt-a1442034.html 60€
Asus Dual RTX 2080 OC https://geizhals.de/asus-dual-geforce-rtx-2080-oc-90yv0c30-m0nm00-90yv0c30-m0na00-a1870868.html 749€
Crucial MX500 1TB https://geizhals.de/crucial-mx500-1tb-ct1000mx500ssd4-a1745481.html 146€
Crucial MX500 2TB https://geizhals.de/crucial-mx500-2tb-ct2000mx500ssd1-a1745360.html 276€
Asus DRW-24D5MT https://geizhals.de/asus-drw-24d5mt-schwarz-90dd01y0-b20010-a1491120.html 14€
Seasonic Prime Ultra Titanium 650W https://geizhals.de/seasonic-prime-ultra-titanium-650w-atx-2-4-ssr-650tr-a1712509.html 166€
Fractal Design Define R6 USB-C Blackout TG https://geizhals.de/fractal-design-define-r6-usb-c-blackout-tg-fd-ca-def-r6c-bko-tgl-a1887302.html 154€

----------------
2.312€


Oder:

Intel Core i9-9900K https://geizhals.de/intel-core-i9-9900k-bx80684i99900k-a1870092.html 568€ (8/16 mal 3,60-5,00GHz)
MSI MPG Z390 Gaming Pro Carbon https://geizhals.de/msi-mpg-z390-gaming-pro-carbon-7b17-012r-a1901712.html 185€
---
Rest wie oben.

----------------
2.578€
bzw. 266€ mehr

Zu viel? Zu wenig?
 
Zuletzt bearbeitet:

snickii

Dabei seit
Aug. 2014
Beiträge
9.302
Naja.. bei manchen Kommentaren denkt man das WQHD überlesen wurde..
Würde mich nach dem AMD Vorschlag von @KnolleJupp richten.
 

Liverpool4

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2018
Beiträge
63
Wie viel würdet Ihr den etwa ausgeben an meiner Stelle?
Ich bin 17 und habe mehr als 5 stellig auf dem Konto. Was ich damit machen soll weiß ich nicht.

Würdet Ihr sagen ich soll bis zur CES warten? Wegen neuen Ankündigungen?
 

Dandelion

Commander
Dabei seit
Juli 2017
Beiträge
2.170
17 und mehr als 5stellig auf dem Konto soso... Das ist ganz wichtig. Na dann würde ich sagen raus mit der Kohle :rolleyes:
An deiner Stelle ist Unsinn.
Du musst uns mehr sagen. Du hast die Fragen im Bogen ignoriert. Nicht nur die Spiele angeben, auch definitive Auflösung, nicht FHD und vielleeeicht WQHD. Dann noch Detailstufe und anvisierte FPS.
Das spielt sich dann von 500 bis 5.000€ ab.
 

Liverpool4

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2018
Beiträge
63
Meine Kollegen sagen ich soll endlich anfangen Geld auszugeben und nicht sparen :D

Full HD auf Sehr Hoch wäre gut.
Wie gesagt, der PC soll lange halten.
 

Dandelion

Commander
Dabei seit
Juli 2017
Beiträge
2.170
Meine Kollegen sagen ich soll endlich anfangen Geld auszugeben und nicht sparen :D
Full HD auf Sehr Hoch wäre gut.
Wie gesagt, der PC soll lange halten.
Deine Kollegen haben nicht ganz Unrecht. Man lebt nur 1x. Aber hey, ich verrate dir was: es kommen noch gaaaanz viele Gelegenheiten zum Geld verbrennen. Auto und Frau(en) reichen da schon. Da reicht 5stellig nicht mehr. Also bisschen OT, aber mach mal deinen Führerschein und dann läuft das mit dem Ausgeben schon. Mit 18 ausziehen nicht vergessen.

BTT: Schau dir mal die fertigen Konfigs hier an. Für FHD und hohe Details bist du mit allem >1.000€ schon sehr gut dabei.
 

Liverpool4

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2018
Beiträge
63
Ich will kein Auto haben, weil dass die größte Geldverschwendung ist.

Wie viel kerne wären sinnvoll? 6 oder 4 ?
 

Croftout90

Lt. Commander
Dabei seit
Juli 2017
Beiträge
1.132
@Liverpool4 du musst schon genau wissen was du willst und wie viel du ausgeben willst.
Aber wenn du für WQHD und "für die nächsten Jahre" gerüstet sein kannst du den Vorschlag von @KnolleJupp nehmen. Evtl mit 16 GB Arbeitsspeicher und 1 TB der SSD, dann kommst vielleicht auf 2200 € und das reicht erstmal.
In der heutigen Zeit ab 6 Kernen.
 

Dandelion

Commander
Dabei seit
Juli 2017
Beiträge
2.170
Ich will kein Auto haben, weil dass die größte Geldverschwendung ist.

Wie viel kerne wären sinnvoll? 6 oder 4 ?
Interessanter Ansatz. Auto war jetzt mal nur exemplarisch. Setze X beliebiges für ein :) falls du gar nicht weißt wohin damit, habe Paypal...

Weder noch. Für zukünftiges Aufrüsten empfiehlt sich AMD. Nimm denn 2700X. 8 Kerne 16 Threads.
 

Croftout90

Lt. Commander
Dabei seit
Juli 2017
Beiträge
1.132
Folgende Combi ist Leistungsstark und "etwas" auf Geld geachtet:
https://geizhals.de/?cat=WL-1106665
Ergänzung ()

Das wäre jetzt ein ziemlich leises System mit Bling Bling. Ist die Frage ob es dir wichtig wäre.

Da wären wir jetzt bei ca 1850 €
 
Top