Wie wird VWL (an-)gerechnet?

theblade

Commodore
Dabei seit
Jan. 2006
Beiträge
4.255
Moin Leute ich glaube ich habe ein Verständnisproblem bezüglich Vermögens wirksamer Leistungen!

Nehmen wir das beliebte Beispiel mit 40€ vwl.

Der AG gibt 26,xx € zu vwl. Bleiben für den AN 13,xx € um auf die 40€ zu kommen.

Ich bin immer davon ausgegangen, das dem AN dann auch nur die 13,xx vom Lohn abgezogen werden anstatt die vollen 40? Weil es doch heißt "der AG gibt so und so viel zu vwl dazu?!
 
Also bei mir ist es so:

Die VWL bekomme ich Brutto auf mein Gehalt oben drauf.. dann wird der Betrag (26,xx €) vom Netto Gehalt direkt auf das Bauspardingens überwiesen... mein eigener Anteil wird direkt von meinem Konto abgebucht
 
So wie Fixi1987 es erklärt hat wird es auch bei mir gemacht. Ich denke, das ist die übliche Vorgehensweise.
 
hmm mir wird vom lohn 26,07€ abgezogen anstatt dem AN-Eigenanteil von 13,xx. Merkwürdig ...
 
Zurück
Top