Wie zusätzlich SSD oder HDD anschließen?

Megabum

Lieutenant
Dabei seit
Nov. 2006
Beiträge
744
Hallo leute
Ich hab ein Dell XPS 420 Rechner. Drin sind 2 x 320 GB HDD verbaut. Beim Booten steht Level Raid0. Das problem ist, wenn ich eine von den beiden abstecke bootet Rechner nicht mehr.
Wie zum Geier kann ich die HDD trennen, so dass die beiden als zusätzliche HDD arbeiten?
Gestartet wird doch immer von Sata 0 oder?. Da wird meine neue SSD angeschloßen. Und auf Sata 1-2 sollen die beiden HDDs laufen. Ich hoffe nur, wenn ich sie umstecke dass ich sie nicht formatieren muss.
Die frage ist nun, ich vermutte mal es liegt an Radid0. Wie kann ich das abstellen?, so dass die unabhängig von einander arbeiten?
Ich bin mit englich ned so, wie und wo muss ich das im Bios abstellen?
Danke schon mal
Mfg
 

Tamahagane

Vice Admiral
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
6.609
Du kannst nur eine zusätzliche HDD einbauen und deine Daten kopieren. Anders geht es nicht.

Danach das AID0 auflösen und die Platten fomatieren,dann kannst du sie normal verwenden.
 

ynfinity

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2006
Beiträge
1.621
bei einem Raid0 sind beide Festplatten zu einer zusammengefasst, und alle Dateien liegen mal einfach ausgedrückt zur hälfte auf jeder der beiden Festplatten. Daher kannst du nicht einfach eine ausbauen. Du musst alle deine Daten auf einer externen HDD sichern im Bios den Raid Modus deaktivieren, dann eine der HDDs gegen eine SSD tauschen und dann darauf Windows neu installieren.
 

Biggunkief

Fleet Admiral
Dabei seit
Feb. 2007
Beiträge
10.246
Wenn die im Raid 0 laufen sind die Daten auf beide Platten verteilt, d.h. von einer Datei liegt die eine hälfte auf der einen Platte die andere hälfte auf der anderen, ums mal Grob zu umreissen.
Du musst die Daten auf ne andere Platte rüberziehen und dann das RAID im Bios auflösen

Edit: zu spät^^
 

Ice-Lord

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
1.104
Es is egal wo du die SSD ansteckst!
nimm nen freien SATA und wähle die SSD als startlaufwerk im BIOS
ein RAID0 aufzulösen is nicht grade einfach wenn man die Daten ned schrotten
will und in deinem Fall auch völlig unnötig
 

Megabum

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2006
Beiträge
744
Ok, ich werde sämtliche daten sichern auf eine extrene HDD. Dann radi0 deaktivieren, auf Sata0 SSD hängen, und die beiden festplatten auf Sata 1 -2 hängen. Dann muss ich sie auch formatieren. Und so laufen die unabhängig von einander stimmt es?
 

ynfinity

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2006
Beiträge
1.621
genau so!
 

Ice-Lord

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
1.104
Oder so.
Wenn du sie wirklich unabhängig von einander haben
willst is das der einzige Weg.
 

Megabum

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2006
Beiträge
744
ok aber wie soll das Menü heissen im Bios?, ich finde da nix von Radi0
 

ynfinity

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2006
Beiträge
1.621
Häufig gibt es eine eigenes RaidBios. Das kommt nach dem ersten Bios. An der Stelle wo dir deine HDDs angezeigt werden musst du dann Strg+G/H oder ähnliches drücken. Das steht dann da aber was du drücken musst.
Raid0 ist meistens total unsinnig, und wenn er eine SSD für sein System hat sowieso.
 

Ice-Lord

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
1.104
Im RaidBios selber wird normalerweise nur der RAID Level
und die Platten Zugehörigkeit eingestellt.

Wenn du die RAID Funktion deines Controllers ausschalten willst
musst du das im BIOS selber machen es sei den es handelt sich um eine
separate Controllerkarte, dann musst du das im BIOS der Karte machen

Bei den meisten intel Systemen gibt es da einen eigenen
Punkt im BIOS der "Storage" oder so heist dort kann man dann
zwischen AHCI RAID oder eben SATA wählen
(wenn verfügbar würde ich AHCI nehmen da du ja sowieso neu aufsetzen willst)
MACH das aber erst NACHDEM du die Daten gesichert hast
 
Top