Wieviel FSB fürs Board?

fortuneNext

Cadet 1st Year
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
9
Hallo,
ich habe mir einen AMD Phenom X3 8750 gekauft (nicht weil der jetzt sondelrich neu ist, sondern weil ich ihn für unter 40€ bekommen hab). Jetzt wollte ich mir ein entsprechendes Board kaufen. Wie wichtig ist da noch der Fronst-Side-Bus? Wikipedia-Artikel und ähnliches habe ich bereits gelesen, doch ich kann mir immernoch nicht die Frage beantworten: Werden 1000 MHZ reichen oder den Prozessor ausbremsen?

Im Moment hätte ich ansonsten ein MSI K9N SLI-2F-V2 im Blick.

Gruß
fortuneNext
 

AndrewPoison

Admiral
Dabei seit
Jan. 2005
Beiträge
8.268
Da du einen AMD hast, hast du auch keinen FSB mehr (sondern den HT-Link). Der macht zwar im Grunde das gleiche, aber da die CPU direkt mit dem RAM verbunden ist und nicht über den HT-Link gehen muss, ist der größte Bandbreiten-Fresser aus dem Spiel. Lass die Settings bei Default-Einstellung, dann gibts keine Probleme.

Bei Intel muss über den FSB auch die Kommunikation mit dem RAM abgewickelt werden, deshalb ist es dort wahrscheinlicher dass der FSB bremst. Bei AMD kannst du das vernachlässigen.
 

Justin_Sane

Admiral
Dabei seit
Mai 2004
Beiträge
8.822
Neben der Tatsache, dass es bei AMD schon längst keinen klassichen FSB mehr gibt, würde ich 10€ draufpacken und ein Board mit einem halbwegs aktuellen Chipsatz nehmen - dann stellt sich die Frage nach dem Refernztakt, HTT-Link usw.usf. auch nicht mehr! ;)
 

fortuneNext

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
9
Okay, also vollkommen egal, super. :-)
Overclocking hatte ich nicht in naher Zeit vor, keine Sorge :-)
Damit wäre meine Frage auch schon beantwortet!

Eine kleine hätte ich vielleicht noch: Hat das MSI K9N SLI-2F-V2 einen AM2 oder einen AM2+ Sockel? Ich finde das Board nämlich nichtmal auf der Herstellerseite... Im Angebot beiEbay ist nämlich klar AM2+ beschrieben, bei Google finde ich aber nur AM2 als Angabe. V2 scheints garnicht zu geben. Passt das Board also zum Sockel oder wird das ein Fehlkauf?

Vielen Dank dann schonmal für die zahlreichen und extrem schnellen Antworten!
 
Top