Win 10 Pro: keine zweite Anzeigesprache

ral9004

Lt. Junior Grade
Registriert
Dez. 2017
Beiträge
469
Hallo

Dank der ausdauernden Hilfe der Foristen hier, habe ich letzte Woche Win 11 Home durch Win 10 Pro ersetzt.
Nochmals vielen Dank dafür.

Jetzt wollte ich zur installierten Windows Anzeigesprache "Deutsch" auch "Englisch" installieren.
D.h. die MS Applikationen sollen mit einem englischen GUI und SG Tastatur Layout konfiguriert sein.

Problem:
Unter Zeit und Sprache "Englisch GB" ausgewählt und die Sprache wird mit dem Status "Ausstehend" angezeigt. Darunter die kleinen fliegenden Kugeln. Letzes WE verblieb er mehre Stunden in diesem Status. Heute bereits knapp 1h.

Lösung
Ich installiere nochmals ab USB Stick, wähle Englisch als Anzeigesprache aus. D.h. es wird dann nur Englisch möglich sein.
Nicht perfekt, aber OK

Hat jemand eine bessere Lösung?

Beste Grüsse
 
Alexander2 schrieb:
Ich meine klar sollte das Umstellen im installierten Zustand möglich sein, Google sagt auch, das es geht.
https://www.heise.de/tipps-tricks/Windows-10-Sprache-aendern-3975217.html
Ich kann das nicht nachprüfen, ich habe nur Linuxe installiert überall. Bei Linux geht das jedenfalls auch umzustellen.
Hallo Alexander2

Das kann ich bestätigen. Seit Windows 2000 habe ich Win und MS Applikationen mit zwei, manchmal drei Anzeigesprachen (chinesisch) konfiguriert.

Wir mussten mit dem USB Stick (MCT) "tricksen", damit trotz win 11 home Lizenz im UEFI ein Win 10 Pro installieren konnten. Ev. ist das nun ein Effekt davon.

Beste Grüsse
 
ral9004 schrieb:
Wir mussten mit dem USB Stick (MCT) "tricksen", damit trotz win 11 home Lizenz im UEFI ein Win 10 Pro installieren konnten. Ev. ist das nun ein Effekt davon.
Nein, das ist kein Effekt davon.
Funktioniert der Windows Store denn sonst bei dir? Ich teste gerade mal en-gb unter Windows 11. Hat bei mir funktioniert.

Btw: So etwas ist doch eindeutig ein Windows-Problem und kein Notebkook-Problem. Ich melde den Thread, dass ein Moderator ihn entsprechend verschieBt.

Edit:
Installiere gerade Win10 in einer VM, wollte ich eh noch wegen was machen, auch mit der ei.cfg, und teste dann.
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Gefällt mir
Reaktionen: PHuV
tollertyp schrieb:
Edit:
Installiere gerade Win10 in einer VM, wollte ich eh noch wegen was machen, auch mit der ei.cfg, und teste dann.
In meiner VM kann ich die Zeichensätze einstellen und es wird sofort geladen (französisch, 😖). Daher gehe ich davon aus, daß es keine saubere Windows 10 Umgebung mehr ist.
 
Kann sein, aber die Umgebung ist halt noch sehr neu - schließt es natürlich nicht aus.

Aber kann es mit WIndows 10 in der VM bestätigen, auch mit ei.cfg installiert (wie gsagt, die hat keinen Einfluss darauf).
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: PHuV und ral9004
Welche win10 Version ist installiert? Gibt selten mal den Fall, daß man andere Sprachen manuell installieren muss. Die muss dann passend zur win10 Version sein.
 
Installiert: Windows 10 Pro deutsch. Gewünscht: Zusätzliche Sprachen.
Ich verstehe nicht, was du mit
firexs schrieb:
Gibt selten mal den Fall, daß man andere Sprachen manuell installieren muss.
meinst.
 
Es gibt ja nicht nur die eine Windows 10 Version. Solltest du eigentlich wissen. Von 1503 bis 21h2 hat sich einiges getan.
Also, welche Version hast du denn nun?
 
Hallo

Windows Version: 21H2 (Build 19044.1706)

Welche Anwendungen wurden installiert?
* Pakete
cinst notepadplusplus
choco install 7zip
choco install adobereader
choco install webex
choco install citrix-workspace
choco install googlechrome
choco install microsoft-teams
choco install nirlauncher
choco install pdf24
choco install sumatrapdf
choco install sysinternals
choco install ublockorigin-chrome
choco install zoom
choco install zoom-outlook

Beste Grüsse
 
firexs schrieb:
Es gibt ja nicht nur die eine Windows 10 Version. Solltest du eigentlich wissen. Von 1503 bis 21h2 hat sich einiges getan.
Also, welche Version hast du denn nun?
Und welche Relevanz hat der Build mit den Sprachen? Ich frage für einen Freund.

@ral9004: Funktioniert der Windows Store denn generell unter deiner Installation? Kannst du da was installieren oder nicht? Die Frage hast du nicht beantwortet, aber ist in meinen Augen wesentlich.
 
tollertyp schrieb:
Und welche Relevanz hat der Build mit den Sprachen?
Da besteht kaum ein Zusammenhang. Ich habe 2 Sprachen schon seit einigen Jahren in Win10 installiert (englisch und deutsch).
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: PHuV und tollertyp
Hallo

Danke für die zahlreichen Antworten.
Gerade zurück vom Samstagseinkauf :-)

Ich installiere immer zwei User:
Einen lokalen (Administrator) und einen MS User (Anwender).

Windows Store OK. Habe Windows Scan App soeben installiert.

Ich installiere mit dem lokalen User
Vorhin kamen wir zurück vom EK
Und der NB meldete, dass er sich abmelden wolle da eine andre Sprache aktiv sei.

Neustart gemacht. Mit lokalem User angemeldet. Obwohl ich heute Morgen erst nach Updates gesucht habe, prüfte ich das nochmals.
Jetzt ist er am downloaden eines Cumulative Update for Windows 10 Version 21H2 for x64 (KB5013942).

Die Anzeigesprache jetzt beim lokalen User und beim MS User englisch. Die Anzeige ein Mix.
Ach ja, bei jeder Anmeldung will er den Fingersensor bzw. Pin einrichten. Kommt später...

Beste Grüsse
 

Anhänge

  • win-sprache.png
    win-sprache.png
    291,5 KB · Aufrufe: 155
Naja, die Startmenü-Titel/Gruppen sind nicht übersetzt, weil die halt einmal so vergeben wurden. Finde ich nicht überraschend, die kannst du ja selbst benennen wie du magst.
 
tollertyp schrieb:
Naja, die Startmenü-Titel/Gruppen sind nicht übersetzt, weil die halt einmal so vergeben wurden. Finde ich nicht überraschend, die kannst du ja selbst benennen wie du magst.
Und der Datei Manager? Generell Windows Apps ;-)
Für Office 2021 muss ich noch die Sprachpakete suchen und downloaden
 
Was konkret im Explorer? Bei mir passt da alles...

1653750005244.png


Zeig doch bitte, was du denkst, was nicht passt, ich kann nicht hellsehen.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: ral9004
Hallo

Du hast Recht. Ich habe bei der Freundin vorhin den Notebook kontrolliert.
Alles ausser Office war korrekt englisch.
Da lade ich gerade die Sprachdatei hinunter.

Im OneDrive Benutzerverzeichnisse sieht man beide Verzeichnisse:
"Bilder" und "Pictures"

Ausser dem Beispiel im Bild weiter oben hat sich alles zum Guten gewendet. Danke Dir für die Nachfrage. Die Probleme scheinen gelöst.

Beste Grüsse
 
Du meinst "Produktivität" und "Durchsuchen" - das sind Bezeichnungen, die Du vergeben hast, da mußt Du selbst passende englische Begriffe reinschreiben.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: ral9004
tollertyp schrieb:
Kann sein, aber die Umgebung ist halt noch sehr neu - schließt es natürlich nicht aus.

Aber kann es mit WIndows 10 in der VM bestätigen, auch mit ei.cfg installiert (wie gsagt, die hat keinen Einfluss darauf).
Hallo

Off Topic:
Kleine Frage: VMWARE läuft bei Dir auf einem NAS? Oder einem PC?
Welche VMWARE Software? Danke für ein paar Stichworte.

Beste Grüsse
 
Zurück
Oben