win xp + linux

grubsi

Ensign
Dabei seit
Okt. 2004
Beiträge
219
Hallo!!

ich habe auf meinem pc windows xp prof. drauf und wollte zusätzl. linux (zum testen)installieren..
ich habe für die linux installation zwei primäre partitionen mit norton partition magic erstellt.. eine für linux und eine fürs swap..
der pc hat jedoch die dvd nicht geladen / nicht von der dvd gebootet und jetzt scheibt mir der pc heer.. fehler beim laden des betriebsystemes.. (linux ist noch nicht installiert)

weiß wer von euch wie ich mein altes xp wieder zum laufen kriege??

danke + lg
andi
 

Msp2601

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2004
Beiträge
1.342
such mal mit der SuFu was zum Thema fixmbr und fixboot. Das sollte reichen.

MfG
Msp2601
 

Diazepam

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Okt. 2004
Beiträge
368
Ich würde erst mal versuchen die MBR wieder herzustellen. Wenn du winxp pro hast, kannst du von der windows cd booten und in der reparaturkonsole "fixmbr" eingeben. Wenn du glück hast, geht dann alles wieder. :)

ps.: Mit missglückten Linux-Installationen hab ich mir schon das ein oder andere mal mein windows system zerschossen... Ist nicht ganz so einfach, wenn man Windows und Linux auf eine platte macht. da muss man schon ganz schön aufpassen.
 
Zuletzt bearbeitet:

grubsi

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2004
Beiträge
219
habe schon probiert, von der xp cd zu booten, macht er aber nicht.. :(
habe beim norton partition magic eingestellt, dass er die parition "linux" neu starten soll und seit dem bootet er nicht mehr

thx
 

Diazepam

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Okt. 2004
Beiträge
368
versuch mal im Bios das cd laufwerk als erstes boot device einzustellen (auf jedem fall vor der hdd) dann sollte er von der cd auch booten
 

Msp2601

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2004
Beiträge
1.342
Hast du im BIOS auch das CD-ROM als prim. Bootpartition eingestellt? Denn eigentlich sollte die CD immer booten können egal ob bootloader von linux bzw Windows defekt da das ja vorher dran kommt diese Abfrage.

MfG
Msp2601
 

uwe-b

Commander
Dabei seit
Jan. 2006
Beiträge
2.562
und falls du es dann nochmal versuchen möchtest, dann richte mit partition-magic einfach einen unpartitionierten bereich auf deiner festplatte ein.
dieser wird dann automatisch beim installieren von linux genommen. es werden dann die linux-partition und die swap-partition angelegt.
damit braucht man beim installieren auch nichts mehr einstellen sondern kann einfach die vorgaben übernehmen.
 

grubsi

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2004
Beiträge
219
mhmm bdes dvd-laufwerk war als 3. zum booten dran, hab die ersten 2 deaktiviert jetzt komm i wenigtens in den norton partition magic..
hab jetzt mal die linux und swap partition gelöscht und die windows-systemdateien partiton als aktiv gesetzt
jetzt bootet er wieder

es wurde die linux-parition als aktive boot-partition gesetzt..

i glaub i spiel mi nimma mitn linux *g*

DANKE für eure hilfe!!

vlg
 

uwe-b

Commander
Dabei seit
Jan. 2006
Beiträge
2.562
zum ersten beschnuppern würde es auch eine knoppix-cd tuen.

linux sollte man sich schon mal angesehen haben :)
 

Msp2601

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2004
Beiträge
1.342
Das ist immer eine gute Idee mal zuerst eine Live CD zu nutzen um sich einen ersten Eindruck von Linux zu verschaffen ohne gleich die Festplatte anzurühren. Also falls dich doch nochmal die Neugier packt vielleicht erstmal damit anfangen.

MfG
Msp2601
 

grubsi

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2004
Beiträge
219
Zitat von uwe-b:
und falls du es dann nochmal versuchen möchtest, dann richte mit partition-magic einfach einen unpartitionierten bereich auf deiner festplatte ein.
dieser wird dann automatisch beim installieren von linux genommen. es werden dann die linux-partition und die swap-partition angelegt.
damit braucht man beim installieren auch nichts mehr einstellen sondern kann einfach die vorgaben übernehmen.

mhm hört sich gut an..
hab e momentan 368,7 mb die keiner partition zugeordnet sind

------------------------

a knoppix live cd hab i schon.. der erste eindruck is ned schlecht,
aber "bissl" komplizierter wie windows...

hab auf meinem alten pc schonmal a bissl ältere version drauf gehabt (von linux), da hab ich jedoch mein internet ned zum laufen bracht, also hab is glei wieder runtergetan,
aber vielleicht gehts ja bei einer neuen version von linux leichter (meine derzeitige version auf ner dvd: linux suse 9.2)

thx für de antworten
vlg
 

uwe-b

Commander
Dabei seit
Jan. 2006
Beiträge
2.562
kompliziert ist der richtige begriff.
ich habe jetzt linux seit ein paar monaten drauf - verstehen tu ich das aber nicht.
aber zumindest läuft es :)

ich würde auch direkt mit suse 10 anfangen. warum eine alte version nehmen....
 

grubsi

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2004
Beiträge
219
hab momentan keine dvd-roling daheim :D

aber wenn ma sich mit linux auskennt is sicher geil..


lg
 
Top