Win10 Tablet Bildschirmtastatur richtig andocken

Daniel Albert

Lieutenant
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
905
Hallo,

ich habe mir ein Acer Aspire Alpha 12 gekauft wo Win10 installiert ist. Ich möchte es viel unterwegs nutzen um kurze Texte zu schreiben. Was mich aber stört ist die Bildschirmtastatur. Wenn diese eingeblendet wird, verkleiner sich z.b. der Auschnitt von Word nicht um den Bildschirmbereich den die Tastatur braucht sondern Word liegt dahinter, sprich wenn ich weit unten am Bildschirm etwas schreibe sehe ich das nicht da die Tastatur es überdeckt. Leider habe ich noch keine Einstellung dafür gefunden. Gibt es einen Trick dafür ?

Gruß Daniel
 

ranzassel

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Feb. 2013
Beiträge
341
Ist schon etwas länger her, dass ich die Bildschirmtastatur verwendet habe, von daher alles ohne Gewähr ob es noch so ist wie ich denke. ;)

Früher war am rechten oberen Rand der Tastatur so eine rechteckige Schaltfläche (neben dem Schließen-Button) mit der man den Modus umstellen konnte. Version 1: Die Tastatur bedeckt den unteren Bildschirmteil randlos. Dann verkleinert Windows beim Aufklappen der Tastatur den sichtbaren Bildteil auf den verbleibenden Platz über der Tastatur. Version 2: Die Tastatur ist quasi freischwebend über dem Bildschirminhalt. Diesen Modus erkennst du daran, dass um die Tastatur ein Rand bleibt an dem der darunterliegende Bildschirminhalt sichtbar bleibt.
 

Daniel Albert

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
905
Ja diese Schaltfläche gibt es immer noch aber das was du ansprichst passiert nicht :(
 

Daniel Albert

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
905
Servus, gibt es keine Lösung für das Problem. Bei meinen alten HP Touchsmart TX2 mit Win7 konnte ich auch die Bildschirmtastatur einblenden lassen aber mit dem Vorteil, dass z.B. Word oder Fireofx auf den kleiner Anzeigebereich verkleiner wurde, sprich man konnte auch die Statusleiste usw. erkennen. Bei Win10 wird die Tastatur einfach angezeigt ohne den Bereich zu verkleiner somit kann man nicht mehr scrollen oder bei Word sieht man nicht was man schreibt wenn man schon ziemlich weit unten auf dem Blatt schreibt. Komisch ist auch das im Tabletmodus die Tastatur nicht bei Dekstop Anwendungen öffnet und auch das Symbol dafür fehlt. Wenn ich in Onenote Desktop etwas schreiben möchte passiert nichts.
 

Terrier

Admiral
Dabei seit
Mai 2006
Beiträge
9.778
zu wenige User mit Tablet hier im Windows 10 Bereich.
 

flipbubble

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Aug. 2004
Beiträge
25
Gibt es hier mittlerweile eine Lösung? Ich habe exakt das gleiche Problem und kann dies auch bezüglich Win7 bestätigen, wo es besser gelöst ist.
 
Top