Windows 10 Pro vs Education

Miguel14.05

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Feb. 2012
Beiträge
413
Hallo,

ich möchte mir für das Wintersemester ein Thinkpad 470/(s) holen.
Bekomme Windows 10 Education von der Uni. Jedoch haben viele Thinkpads, die meinen bedürfnissen entsprechen schon Windows 10 Pro.

Wäre dies ein Grund für euch das Gerät nicht zu kaufen?
Bietet Windows 10 Education für Studenten einen großen Mehrwert?

Und wäre es möglich Windows vom Pc komplett zu löschen und das von der Uni drauf zu spielen?
 

cvzone

Moderator
Teammitglied
Dabei seit
Okt. 2004
Beiträge
5.582
EDU hat einige Funktionen von Enterprise. Aber solange man diese nicht benötigt, reicht PRO völlig aus. Da müsstest du schon selber schauen, ob du hier bestimmte Features braucht aber generell gibt es keinen "großen Mehrwert für Studenten".
 

tmkoeln

Captain
Dabei seit
Jan. 2010
Beiträge
3.686
Nein, da der Wiederverkaufswert eines Thinkpads mit Seriennummer von lenovo höher ist.
Nicht wirklich, inzwischen ist Education (mit dem Update 1607 aka Windows 10 aus July 2016) ohnehin nur ein Professional ohne Cortana Möglichkeit aber mit Wasserzeichen unten Rechts auf dem Desktop).

Ja natürlich ist das möglich das Betriebssystem von der Festplatte zu löschen...

Und noch was:

Ja du kriegst Windows 10 gratis von den meisten Hochschulen (ich zum Beispiel von der TH Köln), aber:

In der Ignite (so heißt das Microsoft auf dem Campus Programm aktuell) End User License Agreement steht:

Für eine gültige Lizenz brauchst du eine Basislizenz auf dem Gerät. Zum Beispiel Windows 7 Home.


tmkoeln
 

azereus

Commodore
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
4.565

Miguel14.05

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2012
Beiträge
413
hier hast die funktionsunterschiede
https://www.microsoft.com/de-de/WindowsForBusiness/Compare
klick dich durch und entscheide

/edit: win10edu = win10ulti vom funktionsumfang her ausser "Cortana" welches bei der edu nicht enthalten ist
home < pro < ulti/edu
habe ich mir mal angeschaut und muss sagen, dass ich keinen blassen schimmer habe, ob ich die Funktionen jemals nutzen würde bzw. diese mir überhaupt was bringen würden.
Unterschied zwischen Pro und Edu ist gar nicht sooo riesig.
Ergänzung ()

Nein, da der Wiederverkaufswert eines Thinkpads mit Seriennummer von lenovo höher ist.
Nicht wirklich, inzwischen ist Education (mit dem Update 1607 aka Windows 10 aus July 2016) ohnehin nur ein Professional ohne Cortana Möglichkeit aber mit Wasserzeichen unten Rechts auf dem Desktop).

Ja natürlich ist das möglich das Betriebssystem von der Festplatte zu löschen...

Und noch was:

Ja du kriegst Windows 10 gratis von den meisten Hochschulen (ich zum Beispiel von der TH Köln), aber:

In der Ignite (so heißt das Microsoft auf dem Campus Programm aktuell) End User License Agreement steht:

Für eine gültige Lizenz brauchst du eine Basislizenz auf dem Gerät. Zum Beispiel Windows 7 Home.


tmkoeln
Ahhh okay danke für den Hinweis.
Studiere in Aachen glaube man bekommt es hier komplett.
Ergänzung ()

https://www.campuspoint.de/mobile/notebooks/lenovocampus/t-serie/thinkpad-t470s-fuer-studenten.html

bei vielen im FHD -1500 Euro Segment ist Windows Pro halt dabei und da war ich mir unsicher.
Das silberne ist aufgrund der Specs und für den Preis auch sehr reizend.
 

tmkoeln

Captain
Dabei seit
Jan. 2010
Beiträge
3.686
Ahhh okay danke für den Hinweis.
Studiere in Aachen glaube man bekommt es hier komplett.
Der Punkt ist: Auch in Köln bekommst du es komplett, allerdings ist es nur legal lizenziert wenn du eine Basis Lizenz hast (Windows 7/8/10 und 10S). Und das ist Programm abhängig nicht hochschulabhängig. Das war übrigens auch schon zu MSDNAA und Dreamspark Pro Zeiten so.

tmkoeln
 
Top