WIndows Ordner über 150 GB groß, C immer voll

Yunalesca001

Cadet 3rd Year
Dabei seit
März 2016
Beiträge
60
#1
Hallo

Vor kurzem hat mir mein Computer eine Fehlermeldung über sehr wenig Speicherplatz in C gegeben. Ich habe dann herausgefunden, dass von meiner Partition C nur noch rund 70 MB von 244 GB frei sind.

Ich habe dann als erstes die Datenträgerbereinigung durchgeführt, wie von Windows vorgeschlagen, aber direkt am nächsten Tag war mein Speicher wieder voll.
Dann habe ich, da wichtige Programme wie mein Antivirus oder auch Firefox auch auf C sind, den Download Ordner von Firefox geleert, was mir rund 7 GB einbrachte. Wenige Tage später dasselbe Problem.
Nun habe ich mal geschaut, über die 'Eigenschaften' Funktion, welcher Ordner auf C der Größte ist und habe herausgefunden, dass der Ordner 'Windows' über 150 GB Speicherplatz belegt.

Ich habe nun mein Antivirus mal speziell auf Partition C ausgerichtet gestartet, um einen Virus auszuschließen. (Resultate dazu, sobald er fertig ist)
Desweiteren habe ich meine Wiedereherstellungspunkte gelöscht und den Speicherplatz für diese auf 5% meiner Partitionsgröße festgelegt. Das hat keine Änderung bewirkt.

Hat noch jemand eine Idee was ich noch machen könnte?
 
Dabei seit
Feb. 2017
Beiträge
148
#2
Zuletzt bearbeitet:

Gentlem4n

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2011
Beiträge
1.158
#4
Lass dir mal mit dem Programm treesize die Größe der Ordner anzeigen. Vllt lässt sich dadurch der Übeltäter entlarven.
 

neofelis

Lt. Commander
Dabei seit
März 2008
Beiträge
1.568
#5
Die Datenträgerbereinigung hast Du aber auch für die Systemdateien gemacht?
Da kann man dann auswählen, ob man eine Update-Bereinigung oder das Löschen alter Windows-Versionen durchführen will.
Der Übeltäter scheint ja der Windows-Ordner zu sein.
 

AdoK

Moderator
Teammitglied
Dabei seit
Feb. 2004
Beiträge
50.815
#6
Guck mal in Windows\SoftwareDistribution\Download wie voll der ist. Der kann i.d.R. geleert werden wenn das System einwandfrei und problemlos funktioniert.

Ansonsten mit TreeSize oder WinDirStat dir C: angucken und dir auflisten lassen was wie viel an Platz braucht. Wenn es sein muss, geht das sogar bis aufs bit genau. ;)
 

Annemumu

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Sep. 2006
Beiträge
456
#8
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: (Zitat entfernt)
Dabei seit
Mai 2006
Beiträge
3.267
#9
Ich hab das Problem auch schon öfters gehabt. Das ist aber auch meiner kleinen SSD geschuldet, die ich als Systemplatte einsetze. Die hat nur 60GB Volumen. Ich muss schonmal öfters die Ordner mit den temporären Dateien löschen und auch den Browser-Cache. Auch legen Spiele gern ihre Save-Ordner im Ordner "Eigene Dokumente" ab. Ich hatte mal die Platte voll und dann gemerkt, daß alleine Skyrim und Fallout 3/4 mehrere Gigabyte beanspruchten, um Spielstände zu speichern. Hab da dann mal viele von gelöscht, da ich die nicht mehr brauchte.
Mein Windows-Ordner ist übrigens 30GB schwer. Ich nutze aber Win7.
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
März 2012
Beiträge
2.503
#10
Zu deiner Info: Meine Systempartition hat derzeit eine Größe von etwa 30GB (wobei sie etwas größer vorgesehen und angelegt ist, damit auch Unvorhergesehenes noch Platz findet). Natürlich sind dort keine sonstigen Programme oder Daten abgelagert, weil die fein säuberlich woanders sind.
 

Yunalesca001

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2016
Beiträge
60
#11
@snakesh1t

ich weiß nichtmal was das ist, also wahrscheinlich nein.

@Taigabaer

Ich habe keine Videos oder Musik generell auf meinem Computer. also auch höchstwahrscheinlich nicht.

@Gentlem4n

ich weiß schon welcher Ordner das Problem ist. im Laufwerk C gibts nen Ordner der nennt sich 'Windows' und der ist laut seiner Eigenschaften 193 GB groß derzeit. Wenn man es denn genauer möchte, kann ich aber auch Treesize gleich nochmal holen.

@neofelis

Ich hab ÜBERALL bei der Datenträgerbereinigung Häkchen gemacht, also ja, ich denke schon das das alles ist.

@AdoK

SoftwareDistribution ist 1,46 GB groß. also nichts was 193 GB im Windows Ordner rechtfertigen würde.

Meine Spiele und sonstiges haben eigene Verzeichnisse auf einer eigens angelegten Partition einer anderen Festplatte. Also Spiele sind soweit auswahl möglich, sowieso nicht auf C.

TreeSize kann ich grade übrigens nicht uinstallieren, da auf C nicht genug Speicherplatz vorhanden ist.
 
Zuletzt bearbeitet:

neofelis

Lt. Commander
Dabei seit
März 2008
Beiträge
1.568
#12
1. Starten der Datenbereinigung unter Win7 oder Win10
2. Schaltfläche 'Systemdateien bereinigen' anklicken.
3. Dort die fetten Ordner markieren und los!
So wird man auch den großen Ordner Windows/Downloads los.

@Annemumu: Komplett-Zitate von anderen Posts sind unschön. Forumregeln beachten!
 
Dabei seit
Mai 2006
Beiträge
3.267
#13
Um große Dateien zu finden, hab ich immer den Explorer genutzt. Da kann man im Suchfenster auch Kriterien angeben. Z.B. kann man da Dateien suchen mit dem Such-Kriterium "riesig (>128MB)". So hab ich schon viel gefunden ohne eine zusätzliche Software einsetzen zu müssen.
 
Dabei seit
Jan. 2011
Beiträge
3.970
#14
Auf jeden Fall mit TreeSize mal in den Windows-Ordner gucken. Wenn es Windows/SoftwareDistribution nicht ist, tippe ich mal auf Windows/Logs.
Es gibt ja auch eine portable Version die vom USB-Stick läuft.
 

Yunalesca001

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2016
Beiträge
60
#15
@neofelis

ich gehe eben auf mein Laufwerk C, Eigenschaften, dann Bereinigen und habe da alles gemacht was möglich ist.

Übeltäter gefunden. Windows/Logs 149 GB groß.
Kann man den einfach so löschen oder sind da Dinge drin, die man Aufheben muss?
Auch: Irgendeine Möglichkeit, dafür den Speicherplatz zu begrenzen?
 
Zuletzt bearbeitet:

Annemumu

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Sep. 2006
Beiträge
456
#17
@neofelis
1. Nein wirklich....Hätte Ich jetzt nicht gewusst . Hälst Du mich für blöd ?! Das war ne Frage an dem Thema Ersteller

Und was soll das mit Zitieren ?! Mal hab Ich hier nur Teile genommen zum Zitieren < Laut CB falsch. Ein aufn Sack bekommen

Jetzt mal was ganzes zitiert. Bekomm Ich wieder was verbal aufs Maul

Meine Güte echt......
 

neofelis

Lt. Commander
Dabei seit
März 2008
Beiträge
1.568
#19
...
Jetzt mal was ganzes zitiert. Bekomm Ich wieder was verbal aufs Maul

Meine Güte echt......
Ja, das Leben ist echt hart! Gibt Leute, die ecken öfter mal an. Das liegt natürlich nur an den anderen^^.

Ich habe Deine Worte nur zur Verdeutlichung meines Hinweises verwendet.
An Dich gerichtet war nur der Hinweis wegen dem Komplett-Zitat. Deswegen auch extra nochmal durch @Annemumu kenntlich gemacht.

@TE:
So riesige Logs??
Logs kann man in der Computerverwaltung löschen. Sind ja nur zu Analysezwecken da, um z.B. Problemen auf die Spur zu kommen. Da Du anscheinend keine Probleme außer den Platznöten hast, weg damit.
Größenbegrenzung der Logs unter Windows ist mir leider nicht bekannt. Halt ab und zu mal leeren...
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
Jan. 2011
Beiträge
3.970
#20
Wenn es CBS oder DISM ist kannst du den Inhalt löschen. Ggf. musst das im Abgesicherten Modus machen.
Es gab/Gibt da noch so einen Bug, dass wenn ein Log eine gewisse Größe erreicht, es unaufhaltsam weiter wächst. D.h. nach der Löschung dürfte sich das erledigt haben.
 
Top