Windows startet nicht weil der Kernel beschädigt ist?

Dabei seit
Jan. 2011
Beiträge
130
#1
Hallo zusammen, ich habe jetzt ein großes Problem mit meiner Windows 7 Installation, da diese offenbar wie auch immer auf einmal schwer beschädigt wurde. Man konnte nach dem Aufwachen aus dem Standby-Modus zwar die Maus noch bewegen "auf leerem Desktophintergrund", aber sonst konnte man nichts machen, Strg+Alt+Entf ging auch nicht. Es kam ein Fehler u.a. dass das Benutzerprofil nicht geladen werden konnte.

Nach dem Reset startet Windows 7 nicht, es geht nichts mehr, nicht mal der Abgesicherte Modus. Es kam beim Bootvorgang nur die Meldung: "The boot selection failed because a required device is inaccessible. Im Abgesicherten Modus genau das Gleiche..

Ich habe schon vieles versucht und komme nicht weiter. Nachdem ich den MBR und Bootmanager "BCD" komplett neu erstellt habe mit "bootrec.exe /fixmbr, bootrec.exe/rebuildBCD", hat sich die Fehlermeldung beim Bootvorgang geändert in: "File \Windows\system32\ntoskrnl.exe; Windows failed to load because the kernel is missing, or corrupt.".

Ich konnte über die CMD der Windows-DVD feststellen, dass es diese Datei "ntoskrnl.exe" im System32-Ordner offenbar gar nicht gibt. Einen Screenshot von Testdisk nach der Analyse habe ich angehängt, es sieht nicht gut aus.

Kann man das noch irgendwie retten oder RIP? Würde mich über eure Hilfe freuen.
 

Anhänge

Dabei seit
Okt. 2017
Beiträge
2.884
#3
Vielleicht stirbt Deine HDD gerade.
Anstatt Testdisk einzusetzen waere eventuell ein CHKDSK /F /R zielfuehrender.

BFF
 
Zustimmungen: hiop

octo124

Lt. Commander
Dabei seit
Aug. 2005
Beiträge
1.380
#4
Lt. Testdisk zerstörte Geometrie der derzeit erkannten Partitionen.
Reste der Einträge weisen auf ehemaligen Einsatz als externe Platte hin.
Was das Dateiformat 73, 4F u. 2B bedeuten, kannst du selbst ergoogeln.

Platte mit dem Diagnoseprog des Herstellers einer Komplettanalyse unterziehen. Vom Result hängt weiterer Einsatz ab.
 

14600

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2011
Beiträge
130
#5
Ich habe die fehlenden Dateien (ksecdd.sys,cng.sys...) von der Windows-DVD rüberkopiert... Jetzt tritt ein Bluescreen mit der Beschreibung "STOP c000021a {Fatal System Error} bzw. vereinzelt STOP: 0x000000F4 auf "siehe Foto". sfc /scannow funktioniert von der DVD irgendwie nicht.
 

Anhänge

Dabei seit
Okt. 2017
Beiträge
2.884
#6
Das duerfte nun wohl dem System den Rest gegeben haben.
Hattest Du die Platte/Partitionen schon geprueft wie vorgeschlagen?

Ich persoenlich wuerde, die Kiste Fremd-Booten, eventuell noch nicht gesicherte Daten retten, neue Platte besorgen, einbauen, W7 frischinstallieren, gesicherte Daten zurueck bringen.

BFF
 
Dabei seit
Okt. 2015
Beiträge
1.250
#7
Mit F8 "letztbekannte funktionierende Version" schon versucht ?
 
Top