Windows XP Pro scheitert bei der Instalation

Dark Soul

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juli 2007
Beiträge
371
Hi leutz!

Mein Bruder wollte nen Pc, so habe ich ihm meinen alten gegeben. Auf seinen Wunsch wollte ich Windows XP Pro neu Installieren. Sobald ich aber die Festplatte partionieren/formatieren möchte kratzt die installation ab und ein Bluescreen erscheint:

IRQL_NOT_LESS_OR_EQUAL

0x0000000A (0xFDFF77EF, 0x0000002, 0x0000001, 0x80808D4A)

Ich hatte 2 Platten im PC, ne C (80 GB, Systemplatte) und ne D(160GB, Musik etc. Kein System) Weil die Systemplatte extrem laut und klein war, nahm ich sie raus und hatte somit nur noch die 160GB platte im Rechner. Wollte also das Windows dort draufhauen. Is ein etwas älteres System:

AMD Athlon +2400 (2Ghz)
ASRock K7VM2
2x1 GB 400 DDR Ram (Wird vom Bios auf 266 runtergetaktet weil 400 nicht unterstütz wird)
Sapphire Radeon 9200 Atlantis AGP 128MB
Samsung 160GB 8M 7200 8.5ms supersilent ATA-133
Lite-On LH-20A1H, DVD±RW Brenner, LightScribe

Das System is uralt, jedoch würde es ihm genügen. Bitte schnell um Antwort!

mfg Dark Soul
 

Dark Soul

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juli 2007
Beiträge
371
Ja is gegangen! Danke für die Hilfe, falls es weitere Probleme geben sollte schreibe ich noch rein. Tread also bitte nicht schliessen.

Aber wieso is es denn mit 2 GB Ram nicht gegangen? Kann sie das MB nicht ansteuern? So wie Win XP Pro nur ca. 3.5 GB ansteuern kann?
 

Dark Soul

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juli 2007
Beiträge
371
Zu früh gefreut! Nach etwa 10 min der formatierung der Festplatte kam schon wieder ein bluescreen. Andere fehlernummer! Ich denke die CPU wird zu heiss! Ich habe ein neues Case bestellt, sollte bald kommen. Ich schreibe danach noch rein. Weil das Case ist gut belüftet, das alte hingegen gar nicht :D
 

Boogeyman

Vice Admiral
Dabei seit
März 2005
Beiträge
6.783
Weil das Case ist gut belüftet, das alte hingegen gar nicht
An der Belüftung des Gehäuses wird es wahrscheinlich nicht liegen, lass doch einfach das Gehäuse mal offen beim Installieren.
Schau lieber mal nach, ob sich alle Lüfter drehen.

Problembehandlung bei einem Stop 0x0000000A-Fehler in Windows XP
http://support.microsoft.com/kb/314063/de

Das währe auch mal eine Idee:

Aktualisieren des Computer-BIOS, falls anwendbar.
 

göschle

Captain
Dabei seit
Apr. 2004
Beiträge
3.301
@ Dark Soul

Wenn du sagst, dass die Cpu zu heiss wird, wäre es natürlich interessant zu wissen, was für ein
Lüfter/Kühler du verbaut hast und ob du nicht diesen upgraden oder zumindest neu aufsetzen solltest.
 

Dark Soul

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juli 2007
Beiträge
371
Ich hatte den PC so wie er is mit der Hard / Software 5 jahre! Und nie Probleme... kA wieso er jetzt ned läuft. Ich hab den boxed kühler drauf. Aber er lief 5 jahre, dann stand er 3 monate rum und jetzt geht er ned! Kann doch ned sein ??

Bios is das neuste!

Ah ja ich sollte vielleicht noch erwähnen das ich die CMOS Batterie ausgetauscht habe, aber er lief auch mit der alten nicht, ich hielt die Batterie für den Grund.
 
Zuletzt bearbeitet:

göschle

Captain
Dabei seit
Apr. 2004
Beiträge
3.301
@ Dark Soul

also nach 5 Jahren wäre ein kleiner Kundendienst an der Cpu nicht schlecht - zumindest die WLP erneuern.
Um ein Prob. durch die Festplatte auszuschliessen, kannst du es mal mit der kleineren versuchen.
Zwecks den Rams: Natürlich sollte eine XP Installation auch mit 2 Gig Ram gehen.
 

Dark Soul

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juli 2007
Beiträge
371
Also mit der kleinen Festplatte klappts auch nicht, habe es auch schon ausprobiert! Sobald ich das MB ins neue Case einbaue, erneuere ich die WLP! Mal schauen wie er sich dann tut. Könnte es ein ESD problem sein?
 

göschle

Captain
Dabei seit
Apr. 2004
Beiträge
3.301
@ Dark Soul

Das Problem kann vielfältig sein: Cpu, Board, Ram...von der Ferne schwer zu beurteilen.
Du wirst es austesten müssen...
War der Rechner bis zuletzt in Betrieb und lief einwandfrei ?
Gibt es für die Ram Settings einen extra Jumper auf dem Board (war bei älteren Boards teilweise)?
War die Cpu übertaktet?
Hast du ihn damals selbst zusammen gebaut?
Im Bios sollte die Option "Fast Writes" disabled sein und AGP sicherheitshalber auf 4X
Sollte es bei den Memory Settings die Option Command Rate geben, dann diese auf 2T stellen.
 

Dark Soul

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juli 2007
Beiträge
371
War der Rechner bis zuletzt in Betrieb und lief einwandfrei ?
Ja bis vor 3 Monaten war er in betrieb und lief wunderbar.

Gibt es für die Ram Settings einen extra Jumper auf dem Board (war bei älteren Boards teilweise)?
Nee, aber Rams sind nicht kaputt, habe es mit anderen getestet, genau das gleiche.

Nein war sie nicht

Hast du ihn damals selbst zusammen gebaut?
Nein leider nicht

Wegen Fast Writes schaue ich noch, AGP is auf 4x (das Board unterstütz gar nicht mehr :D )
Wegen den 2T schaue ich auch noch.
 

göschle

Captain
Dabei seit
Apr. 2004
Beiträge
3.301
Ok, dann würde als Fehlerquelle die Cpu oder das Board in die engere Wahl rücken.
 

Dark Soul

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juli 2007
Beiträge
371
Joa... Und ich geh jetzt pennen ^^ danke dir für die Hilfe bis jetzt!
 

göschle

Captain
Dabei seit
Apr. 2004
Beiträge
3.301
HALT !

Ist die XP Installations CD ok ?

Edit: PCI Soundkarte mal rausnehmen
 
Zuletzt bearbeitet:

gunage

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Dez. 2005
Beiträge
366
hi,
hast du usb geräte angeschlossen, oder auch nen usb hub??
der gleiche fehler kommt bei mir bei win vista...wenn ich beim booten meinen usb hub dringesteckt lasse.
gruß gunage
 

Dark Soul

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juli 2007
Beiträge
371
joa denke schon, habe schon 1000 mal den PC von dieser CD neu aufgesetzt. Habe sie jetzt mal in meinen Rechner eingelegt, funktioniert ganz normal. Autostart geht auch. Und verkratz is sie auch ned.

-------

Habe alle USB geräte ausgestekt, die Tastatur habe ich per PS2 Adapter eingesteckt, muss ich zur alten Tastatur greifen?
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: (Doppelpost zusammengefügt - bitte Editbutton benutzen!)

göschle

Captain
Dabei seit
Apr. 2004
Beiträge
3.301
@ Dark Soul

War gerade mal bei Google und es scheint sich bei dir um einen Interupt Prob. zu handeln.
Ausgelöst durch eine Hardwarekomponente, was auch die Graka/Soundkarte betreffen könnte.
Ich würde mal den PC vom Stromnetz trennen und die einzelnen Komponenten neu einbauen und
die Slots vom Staub säubern. Die Soundkarte würde ich mal ganz weglassen.
 

Dark Soul

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juli 2007
Beiträge
371
Genau das hatte ich vor! Aber erst wenn das neue gehäuse da ist. Will nicht alles doppelt machen :)

Was genau ist ein Interupt Problem? Habe diesen Begriff noch nie so gehört.
 
Top