WLAn Router an Easybox 803 keine Internetverbindung

Bagel

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Feb. 2010
Beiträge
56
Hallo zusammen,
ich bekomme es nicht hin, meinen WLAN Router mit DD-WRT Firmware an meine Easybox anzuschließen.
Zu meiner Konfiguration:
Easybox ist mit der TAE verbunden und hat die IP 192.168.0.1. WLAN, DHCP ist deaktiviert. Die EB stellt nur die Verbindung zu Vodafone her.
AN LAN 1 ist ist der WLAN Router angeschlossen (sein Anschluss ist auch LAN 1). Der WLAN-Router hat die IP 192.168.0.10, DHCP ist an und WLAN auch.
Meine Clients können sich alle ins WLAN einklinken und bekommen demnach auch eine IP. Das Netzwerk läuft, aber nicht die Internetverbindung. Ich kann auch übers WLAN auf die EB und den WLan-Router zugreifen. Laut der STatusseite ist die Easybox mit dem Internet verbunden.
Was mache ich falsch?
MfG
 

t-6

Admiral
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
8.940
Ist die IP der Easybox als Gateway & DNS im DDWRT eingetragen?

edit: Du darfst ruhig antworten wenn das Problem gelöst wurde ;)
 
Zuletzt bearbeitet:

Bagel

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2010
Beiträge
56
Ich habe die IP der EB als Gateway eingetragen, aber der Client nimmt die nicht als STandardgateway übers DHCP.
Wenn das Problem gelöst ist, gebe ich aber auch bescheid. Wieso meinst du?

Ohne DHCP läuft es jetzt. Wenigstens kann ich jetzt das Problem eingrenzen. Der DHCP Server setzt als Standardgateway immer 192.168.0.10 ein, obwohl x.x.x.1 eingetragen ist.
 
Zuletzt bearbeitet:

Bagel

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2010
Beiträge
56
192.168.0.1 waren nicht die Werkseinstellungen, hatte ich mal irgendwann geändert. Ich glaube 192.168.2.1 war es bei den Werkseinstellungen. Aber bin mir nicht ganz sicher.

So, mein Problem hat sich zwischenzeitlich auch gelöst. Die DNS-Auflösung funktionierte nicht so, wie sie sollte. Aber jetzt geht es wieder.
 

t-6

Admiral
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
8.940
Wie genau meinen?
 

Bagel

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2010
Beiträge
56
Warum genau kann ich dir nicht sagen. Aber wenn ich IP-Vergabe durch DHCP eingestellt habe, haben die Clients zwar die Ip bekommen, aber STandardgateway falsch und keinen DNS-Server. (Obwohl eingetragen)
Ich habe beide Geräte auf Werkseinstellungen zurückgesetzt und das selbe eingetragen, wie vorher auch und jetzt läuft es. Vielleicht wurden die DNS-Einträge nicht übernommen, keine Ahnung, aber jetzt läufts.
 
Top