Wo liegt der Schwachpunkt? Intel | AMD | Sound

Devorra

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Jan. 2014
Beiträge
381
Hi, ich würde gerne herausfinden, welche meine schwächste Komponente ist, die dafür sorgt, dass ich FPS drops bei viel Action habe, oder auch mal ein Game nicht auf max spielen kann.(1.)
Wieso bei mir der Sound bei je mehr FPS mehr fiept.(2.)
Oder auch wieso ich manchmal einfach angezeigt bekomme, zu wenig Arbeitsspeicher.(3.)

Zuerst Problem (1.): Spiele ich lol, habe ich ohne Deckelung(FPS limitierung) etwa bis 280FPS, das aber nur in der Base, wo normalerweise nichts los ist. Dann später in kleineren oder auch größeren fights, mit mehr Action liegen von 130 bis 180 fps an, kommt immer drauf an wieviel auf dem Bild vorhanden/los ist, d.h. Minions und alle 10 Gegner, dann bin ich bei den etwa 130FPS.
Manchmal sogar im lategame(Minute 40-50 etwa) habe ich drops auf 50/70FPS, weil dann sehr viele Effekte aktiv und alle 3 Lanes mit allen Minions zu sehen sind usw.
Jetzt stellt sich die frage, ist das wirklich die CPU oder doch die Graka?
Ist schon nervig, ich merke die Drops. Habe auch einen 120HZ Monitor. :rolleyes:
Csgo ist es ähnlich, halt auch bei viel Action... aber etwas andere FPS Zahlen.
The Forest z.B. ist es ganz klar Grafiklimit, aber das ist mir klar.

Problem (2.): Ich weiß echt nicht wieso, aber desto mehr FPS ich habe, desto lauter fiept mir der Sound(nicht Spulenfiepen), egal ob am Frontpanel oder hinten angeschlossen. Mit Kopfhörern(Hyper Cloud X I) viel weniger wahrnehmbar als mit meinem 2.0 System(MS40 Behringer btw.)
Liegt es am Netzteil, am Mainboard oder doch an der Graka, wie ich öfterns ergoogelt habe?
Weswegen ich plane eine GTX1070 zu kaufen.

Problem (3.): Habe angenommen Lol, 2-3 Firefox Tabs und TS3 auf, und ich kriege die Meldung, zu wenig Arbeitsspeicher - Program beenden... Sind 8GB dafür schon zuwenig??
Wenn ich so aber sehen, wie Mozilla gerne mal 1GB beansprucht :mad: , aber der rest sind so kleinere 5, 10, 20MB häppchen usw.

Ich hoffe hier kann mir etwas geholfen werden. Achja für's System, siehe Signatur. :)
 

BlubbsDE

Fleet Admiral
Dabei seit
Juni 2011
Beiträge
41.603
Zu 1. MSI Afterburner installieren und beobachten, wie die Auslastung der Komponenten aussieht. Und was dann in dem jeweiligen Moment limitiert.

Zu 2. Ein Problem von OnBoard Soundkarten. Die sind meist zu wenig abgeschmiert und produzieren dann gerne mal Störgeräusche.

zu 3. Finger weg von der Auslagerungsdatei. Die hast du vermutlich deaktiviert oder sie viel zu klein eingestellt.
 

cvzone

Moderator
Teammitglied
Dabei seit
Okt. 2004
Beiträge
6.182
zu 1) Lässt sich einfach rausfinden. MSI Afterburner und GPU Auslastung checken -> 99%-100% GPU Limit.
zu 2) ist zwar nicht Spulenfiepen, aber es ist technisch die gleiche Ursache, Störgeräusche wegen fremder Signalübertragung.
zu 3) wer meldet das? Ist deine Auslagerungsdatei vielleicht aus oder zu klein? Windows braucht die, auch mit 128 GB RAM.
 

xxMuahdibxx

Fleet Admiral
Dabei seit
Juli 2011
Beiträge
19.280

cvzone

Moderator
Teammitglied
Dabei seit
Okt. 2004
Beiträge
6.182
RAM x2 wurde ja früher oft empfohlen, aber das ist wohl noch eher aus den Zeiten wo man 512 MB hatte. Windows braucht leider zwingend eine Auslagerung und die sollte nicht 32 MB groß sein. Mit 2048 MB (bei 16GB RAM) hatte ich bisher jedenfalls noch nie Probleme. Nach der alten Regel würde das ja sonst ganze 32 GB SSD blockieren.
 

Devorra

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2014
Beiträge
381
(1.) Werde ich testen und dann mich hier mal wieder melden.
(2.) Was sollte ich dagegen tun? Hilft da eine neue Grafikkarte vielleicht etwas, die auch effizienter ist?
(3.) Ja ich hab die Auslagerunsdateien deaktiviert. Dann wird dieses Problem daran liegen. Immer diese Tipps die nichts bringen... Vielen Dank leute.

Ja Spiele sind fast alle die ich spiele auf SSD, also die ich regelmäßig spiele aufjedenfall.
 

BlubbsDE

Fleet Admiral
Dabei seit
Juni 2011
Beiträge
41.603
Eine andere Grafikkarte wird da nicht helfen, bei 2. Eine andere Soundkarte wird da helfen. zB eine Asus Xonar DGX als günstige Möglichkeit.
 

Devorra

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2014
Beiträge
381
Ok, danke @BlubbsDE, werde mir diese Soundkarte wahrscheinlich zulegen, ich vertrauen dir einfach. :)

Jetzt noch zum DDR3 Ram. Ich würde gerne 4GB oder 8GB aufrüsten, also nur ein Riegel, welches müsste ich wählen, zurzeit habe ich Dualchannel 2x 4GB verbaut. Welche Geschwindigkeit usw. brauche ich damit es passt, bzw. schneller ist? Oder ist das egal?
Natürlich werde ich die Tage die Auslagerungsdateien erstmal wieder voll aktivieren. :)

@HisN Das ist natürlich Blöd, dass ich überwiegend CPU-basierte Games spiele. Ich glaube um mehr FPS zu bekommen, würde ein ganz neuer PC her müssen, oder? Da man ja wegen dem Sockel gucken muss, wegen dem neuen DDR4 Ram.. :(
Übertakten kann ich meine CPU soweit ich weiß nicht.
Als ich den i5 gekauft habe, wollte ich genau das vermeiden und eher die Graka nachkaufen müssen, so ein mist.
 

Devorra

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2014
Beiträge
381
Also bei lol habe ich CPU und Grafikkartenauslastung von 40-60%. CPU meistens mehr.

Also doch die scheiss CPU...
Welche Einstellungen saugen da am meisten an den FPS von der CPU?
 

cvzone

Moderator
Teammitglied
Dabei seit
Okt. 2004
Beiträge
6.182
Bei einem CPU Limit kann man meist nicht viel machen. Zwar gibt es wenige Grafikeinstellungen in Spielen, welche auf die CPU belasten (bei WoW zB die Sichtweite) aber in LoL denke ich mal wird man kaum was einstellen können. Die Berechnungen müssen nun mal gemacht werden, das ist ja nicht wie bei Grafik, wo man dann einfach auf ein paar Polygone verzichten kann.
 

Devorra

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2014
Beiträge
381
Alles klar, wird wohl irgendwann auf eine CPU/Mainboard Update hinauslaufen.
Wann wird es sich lohnen aufzurüsten? Ist etwas neues im Anflug, was die CPUs und Mainboards angeht, das Einfluss auf die Preise nehmen kann?
Oder sowas wie ein neuer Sockel..
 

cvzone

Moderator
Teammitglied
Dabei seit
Okt. 2004
Beiträge
6.182
Im Bereich CPU ist nichts bahnbrechendes am Horizont. Zwar kommt Ende des Jahres AMD ZEN aber der wird sowohl preislich wie von der Leistung sicher kein Wunder werden.

Dein System aus der Signatur ist aktuell noch als gut zu bezeichnen, mit einer neuen CPU würde sich das nicht stark verbessern. Einzig die Grafikkarte sollte man wechseln und da sind mit R9 480X und GTX1060 gerade ganz neue Produkte erschienen.
 

Devorra

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2014
Beiträge
381
Ok, Danke für die hilfreichen Posts. Den Grafikkartenwechsel habe ich sowieso geplant, aber erst im Winter, da ich hoffe, dass die GTX1070 dann etwas billiger als jetzt sein wird. :)
Soweit sind meine Fragen bis auf die mit dem RAM geklärt. Aufrüsten, Ja/Nein, wenn ja, dann welchen Riegel?
 

Devorra

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2014
Beiträge
381
Alles klar.
Ich habe ja 2x 4GB Crucial @ 799MHz (9-9-9-24). Kann ich also 1x 8GB aufrüsten mit andere Geschwindigkeit?
 
Top