Woher könnte ich das noch bekommen?

Der-Heudler

Lieutenant
Dabei seit
Apr. 2003
Beiträge
670
Moin

hab hier im schuppen noch son uraltgerät von IRUS scheebahner rumstehn in etwas sowas:
http://www.taxoeldern.de/kleinanzeigen/irus.jpg

und ich such da quasi den anhänger dafür damit das ganze in etwa so aussieht:
http://www.40www.de/Berichte/40www/Tagebuch/28/irus.jpg

wo könnt ich sowas noch bekommen?
hab vor das ding wieder flott zu machen und kleinen traktor ersatz (bei uns auch liebevoll traktor für arme genannt :lol: ) zu machen. hab nu aber erstmal kein plan woher son teil holen.

greez
 

F!o

Admiral
Dabei seit
Okt. 2004
Beiträge
7.476
Hm.. schaut so aus als ob dass ein uralte Agria Einachsschlepper ist.
Geiles Teil!!!
Diese Agria Einachsschlepper sind sehr Robust.
Wir haben solche in der Arbeit allerdings Neuere Modelle und mit Fräswerkzeugen.
Aber wenn du es schon schaffst dass Ding wieder Flottzukriegen dann wird der Anhänger ja auch kein Problem sein oder?
Musste halt selbst bauen.

WO man so einen bekommt (kaufen) hab ich leider keine Ahnung
 

Ralf B.

Admiral
Dabei seit
Juni 2003
Beiträge
9.091
Könntest ja mal Ebay durchforsten, sind manchmal solche sachen im Angebot.
 

F!o

Admiral
Dabei seit
Okt. 2004
Beiträge
7.476

Der-Heudler

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2003
Beiträge
670
1. die gerätschaft ist von IRUS und nicht von agria (www.irus.de)
2. den link von ebay mit dem agria inkl anhänger hab ich auch gesehn und genau so in der art soll das teil eben auch werden :) gabs anscheinend auch mal anhänger für.
3. das modell das ich hab ist ja auch schon ein uralt teil, könnte vll noch mein opa benutzt ham, steht aber schon mehrere jahre im schuppen rum. hab mal n paar fotos gemacht sind ned so toll da es in dem schuppen wenig licht gibt und es ne handycam ist.

naja zuerst muss ich den zum laufen bekommen und wenn er läuft brauch ich zuerst noch neue räder :)
 

Anhänge

  • 050313_101804.jpg
    050313_101804.jpg
    80,7 KB · Aufrufe: 480
  • 050313_101723.jpg
    050313_101723.jpg
    51,2 KB · Aufrufe: 419
  • 050313_101659.jpg
    050313_101659.jpg
    92,5 KB · Aufrufe: 526
  • 050313_101635.jpg
    050313_101635.jpg
    134,3 KB · Aufrufe: 505

F!o

Admiral
Dabei seit
Okt. 2004
Beiträge
7.476
hm.. stimmt jetzt seh ichs.
Beim oberen Bild sahs wie ein uralter Agria Einachsschlepper aus.

Dass Teil is ja wirklcih ziemlich mitgenommen.
Haste schonmal nachgeschaut obs nen 2 oder nen 4 Takter ist?
Erkennst du an der Ölwanne und Ölmesstab ==> (Wenn Ölwanne und Ölmesstab vorhanden dann istsn 4 Takter)
Nen 2 Takter dürfte normalerweise Robuster sein, da er weniger bewegliche Teile hat.

Währe cool wenn du mich mal mit deinem Projekt aufm Laufen halten könntest.
Und wenns nichts wird.
Dann nimm ich dass Teil :D
 

Der-Heudler

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2003
Beiträge
670
mein vater sagt es ist n 2 takter, und ganz so genau hab ich mir das ding noch ned angeschaut da ich dazu das teil ausm schuppen holen muss, was bei 1m schnee recht schwierig ist zumal da noch sommerzeugs überwintert :)
aber sobald der schnee weg ist und ich das teil rausholen kann schau ich mir das genauer an. :D

falls ich je vergessen sollte dich über das teil zu informieren meld dich ;)
bzw kennst dich mit so motoren etc aus? denn falls ich mal ne frage haben sollte werde ich mich dann vll auch an dich wenden und ob du rat weisst :)

Edit: n einachsschlepper ist das schon, man kann den lenkbügel um 180° drehen von quasi so: -|o auf so |ô
wobei der- bzw ^ die waagerechte stange darstellt mit den griffen, das o den reifen und | die vertikale "führung" des lenkers, ist schwer zu beschreiben mal sehn vll mach ich davon morgen mal n foto :)
 
Zuletzt bearbeitet:

F!o

Admiral
Dabei seit
Okt. 2004
Beiträge
7.476
Weiß schonwas du meinst ;-)
Haben ja auch son Ding in der Arbeit
Dass soll Hauptsächlich dazu dienen dass man z.b. wenn man ne Fräste drangebaut hat nicht immer in der frisch gefrästen spur laufen muss.

Und ja, mit Motoren kenn ich mich etwas aus.
Zwar nicht wie ein KFZ Mechaniker, aber en bisschen schon.

mfg
 

Der-Heudler

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2003
Beiträge
670
hehe jo ist ja son unviversal geräteträger :)

ahja hab mir das ding nu nochmal n bissl angekuckt und die zündkerze gefunden :) ist n 1 zylinder. naja mal sehn das ich den wieder da raus bekomm :)

bis denn

Update: hab soeben das typenschild entdeckt also

Ist ein Irus U300 baujahr 73 mit Hirt(h?) 2 takt motor mit 250ccm und das teil hat 3 gänge.

achja und hab da noch n komischen knopf auf der lenkstange gefunden und das kabel dazu geht anscheinend in den "zündfunken erzeuger" ist mir aber noch n rätsel was das sein soll. jemand ne idee?
und hab mal am anlasser gezogen, scheint auch noch zu funktionieren und wennn man n bissl schneller zieht (keine anlassgeschwindigkeit) ertönt das tolle blop :D
 
Zuletzt bearbeitet:

Der-Heudler

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2003
Beiträge
670
Soooo endich ist das ABI rum und ich hab zeit mich dem irus zu widmen. :)

so nachdem ich des öfteren vergeblich versucht hab die karre zu starten hat sich herausgestellt das kein sprit mehr im tank ist :rolleyes:

also sprit geholt und gehofft das er dann anspringt aber nein springt immer noch nicht an.

so heute hab ich nun endlich damit angefangen ihn auseinander zu bauen. hab dann im luftansaugtrakt n haufen benzin gefunden. hmm woher kommt das nun wieder?
naja jetzt leg ich das teil erstmal trocken und dann werd ich weiter sehn.
im anhang n bild (handycam bei schwachem licht!)

ach verdammt nur ein bild die anderen beiden sind zu groß :(
 

Anhänge

  • 050415_131058.jpg
    050415_131058.jpg
    132,1 KB · Aufrufe: 659

Der-Heudler

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2003
Beiträge
670
weeehaaaaaaa

die zündkerze ist ned kaputt musst ich leider schmerzhaft feststellen (hab eine geschossen bekommen) :rolleyes:

und die kiste funktioniert noch, naja noch hängt das teil ned so richtig am gas aber wenigstens springt er jetzt wieder an :D
vorallem so im "leerlauf" bereich also bei wenig umdrehnungen und wenig gas kanns wohl leicht passieren das er ausgeht. aber ist nur ne einstellungssache würd ich sagen. das bekomm ich auch noch hin.

jetzt brauch ich nur noch neue reifen und n anhänger :evillol:
 

Mr_NoName-93

Newbie
Dabei seit
Nov. 2008
Beiträge
1
hallo , "heudler" !
es ist zwar schon etwas länger her das sie einen artikel über ihren einachser verfasst haben, aber ich bin im besitz des gleichen einachsers (irus u300) und es würde mich interessieren ob ihr einachser funktionstüchtig ist .
nun erstmal zu mir, wie schon gesagt besitze ich den gleichen einachser und bin schon länger auf der suche nach einem anderen der das selbe modell besitzt um seine erfahrungen zu teilen und sich vielleicht auch gegenseitig tipps geben kann .
ich würde mich über eine antwort sehr freuen , mfg marius:;)
 

Ähnliche Themen

Top