Word - Probleme mit randlosem Etikett (Soennecken 5768)

MacBacho

Cadet 4th Year
Dabei seit
Mai 2020
Beiträge
84
Hallo,

seit gestern habe ich ein Problem mit dem Drucken eines Etiketts.
Dies ist v. d. Firma Soennecken und lässt 4 Etiketten pro DIN A4 Seite zu.

Ich habe einen Karton-Etikett mit Word erstellt (Vorlage ist schon seit ca. 10 Jahren im Einsatz), die bislang super funktioniert hat.
Randloser Druck, kein Problem.
Seit gestern (neuen Drucker bekommen), klappt das nicht mehr. Es entsteht beim Drucken immer ein ca. 1 cm breiter Rand auf der rechten Seite.
Ich habe schon X- Einstellungen probiert, aber ich finde nicht raus, woran es liegen könnte.

Hat jemand eine Idee ? Könnte ich dem/derjenigen mal die Word Datei zur Überprüfung senden ?

Hardware: DELL Drucker
Dell C3765dnf Color

WORD 2016

Danke

VG
MB
 

Anhänge

  • Packzettel falscher Druck.jpg
    Packzettel falscher Druck.jpg
    610,6 KB · Aufrufe: 620
Differenz messen, in die Druckoptionen für den Rand eingeben und probieren bis es geht....
 
Vielleicht kann der neue Drucker nicht randfrei drucken?
 
DIN A4 ist eingestellt
 

Anhänge

  • Einstellung Drucker.jpg
    Einstellung Drucker.jpg
    26,4 KB · Aufrufe: 302
  • Einstellung Drucker_2.jpg.png
    Einstellung Drucker_2.jpg.png
    18,7 KB · Aufrufe: 310
  • Einstellung Drucker_3.jpg
    Einstellung Drucker_3.jpg
    50,1 KB · Aufrufe: 308
@h00bi Manuelles Fach, da kommen dann die Etiketten rein.
 
Nachtrag: Ich habe eben die exakt selbe Datei auf einem HP Office Jet gedruckt, da hat es genau gepasst.
 
Der DELL ist ein Laserdrucker, die haben idR immer 5mm Rand der nicht bedruckt werden kann.
Der HP ist vermutlich ein Tintenstrahler, die können durchaus und eher randlos.
Wenn ich so grob im BIld abschätze, dann ist das Druckbild umlaufend 5mm verkleinert worden und damit entsteht der vergrößerte Rand rechts (oder unten je nachdem).

De facto kannste nur bisschen am treiber rumspielen, damit das Druckbild zentriert wird. Aber die 5mm Rand bleiben beim Laser trotzdem erhalten.
 
@morcego Danke; sowas habe ich befürchtet. Der Vorgänger vom Laserdrucker von DELL, ein s/w Laserdrucker von HP hat diese Datei problemlos ausgegeben ohne Rand.
 
Dann müsstest du mal schauen ob der Vorgänger explizit randlos konnte, meines Wissens ist das bei Laser eher unüblich aber man hat ja nie alles mögliche erlebt. Zur Not wäre mehr Zuschnitt zu tätigen. Ist doof aber haja.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: MacBacho
Inzwischen geht es, habe hier und da am Rand etwas "verschoben". Jetzt ist zwar die "rechte"Hälfe minimal versetzt, aber Hauptsache es passt noch in die Etiketten Ränder hinein. Danke für die Tipps & Hinweise.
 
Zurück
Top