World of Tanks: Frage zur Systembelastung

RUSTIK

Lieutenant
Dabei seit
Sep. 2018
Beiträge
560
Hallo,
ich hab mal ne Frage, wenn ich WOT (in der Garage) am Laufen hab und in Windows wechsle wird z.B. Die CPU zu 50% belastet.
Kann man das irgendwie umgehen (das das Spiel das eigentlich nicht im Vordergrund ist das System weniger belastet) also ohne das Spiel zu schließen?
 

DerHechtangler

Commander
Dabei seit
Nov. 2008
Beiträge
3.032
Da wirst du ums beenden nicht rumkommen.
 

Nico1976

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Feb. 2006
Beiträge
400
spiel schliesen ?, aber leider geht dies bei wot net so einfach da selbst die garage ein wenig von efekte usw leistung brauch
 

DerHechtangler

Commander
Dabei seit
Nov. 2008
Beiträge
3.032
@über mir. Verstehe ich nicht.
 

RUSTIK

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2018
Beiträge
560
@ DerHechtangler
Also Wenn das Spiel in der Panzergarage ist (Hauptmenü bei WOT) dann bracht das trotzdem ordentlich Leistung. Also nicht direkt in einer Runde. In der Garage ist aber leider auch so 3D gedöns das niemand braucht.
Nur wenn man es komplett schließt muss man sich wieder anmelden beim Neustart.
Ist auf der einen Seite Bequemlichkeit bei jeder größeren Pause das Ding zu schließen.
 

Hellhummel

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Apr. 2017
Beiträge
62
Also wenn ich bei mir im fenstermodus in der taskleiste auf das wot icon zuerst ein mal rechts- und dann einen linksklick drauf mache, minimiert es sich ohne das system weiter zu belasten. Zumindest bin ich mir bei der gpu sicher. Denke das gleiche gilt für die cpu, wenngleich ich bisher nicht darauf geachtet habe.
 

RUSTIK

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2018
Beiträge
560
Top