X-Fi 5.1 Surround 5.1 USB Probleme mit der Bassumleitung

MrAMD

Ensign
Dabei seit
Juli 2006
Beiträge
184
Hallo Leute.

Ich habe mir vor zwei Tagen die Creative Soundblaster X-Fi Surround 5.1 USB zugelegt.
Installation verlief auch reibungslos.
Doch wenn ich in der Creative Software den 5.1 Modus plus Bassumleitung aktiviere verzerrt der Bass nur noch.
Der Sound ist einfach extrem "müllig".
Mein OS ist Windows Vista. Ich verwende die Treiber von der CD. Gibt ja noch keine anderen.
Bei Windows XP habe ich das Problem nicht.

Bin dankbar für jeden Rat.
 

moritz223

Cadet 1st Year
Dabei seit
Sep. 2004
Beiträge
11
AW: X-Fi 5.1 Surround 5.1 USB Probleme mit der Bassumleitung + Verzögerung des Tons

Habe mir auch besagte USB-Soundkarte gekauft und stehe ebenfalls vor einigen Problemen
-Habe auch Windows Vista, die Probleme treten bei Windows XP nicht auf, hab ebenfalls die Treiber von der CD

Bis zur Bassumleitung bin ich noch gar nicht gekommen, alle 6 Lautsprecher (hab 5.1) werden zwar korrekt angesprochen, CMSS 3D funktioniert aber nicht (Stereo auf 5.1 hochmixen)

schlimmstes Problem: Der Ton kommt ca. eine halbe Sekunde verspätet an, besonders bei Computerspielen macht sich das bemerkbar, bei einem anderem Rechner lief die Karte unter XP Verzögerungsfrei, beide (RechnerXP und LaptopVista haben USB 2.0 das auch aktiviert ist

am 31. Juli hat Creative neue Vista-Treiber für die x-Fi-Karten veröffentlicht, da es diverse Probleme unter Windows Vista gab, die könnten also die Probleme beheben......
Es gibt anscheinend nur einen Treiber für alle X-Fi Karten (SBXF_PCDRV_LB_2_18_0004.exe), bei der Installation wird die USB-Soundkarte allerdings nicht erkannt. (Die Treiber auf der CD sind vom 21.11.2007, laut Gerätemanager)

Vielen Dank für eventuelle Hilfe, konnte dir bei deinem Problem nur leider auch nicht helfen :rolleyes:
 
Zuletzt bearbeitet:

MrAMD

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juli 2006
Beiträge
184
Habe das mit der Ton-Verzögerung auch. Aber CMSS-3D funktioniert bei mir.

Ich bin kurz davor die Karte wieder wegzuschicken. Das kann doch nicht war sein. Wie kann man so etwas unreifes auf den Markt schmeißen. Langsam kot** mich das echt an.
XP wunderbar, Vista Hölle.
 

moritz223

Cadet 1st Year
Dabei seit
Sep. 2004
Beiträge
11
Hallo,
das mit der Tonverzögerung liegt ebenfalls am ********* Vista-Treiber, nicht wie ich zuerst dachte etwa an meinem Laptop. Installiert man einen anderen Treiber für die Karte, etwa den Windows-Treiber, so tritt die Verzögerung nicht auf...

Im Creative-Forum hat jemand das zumindest veröffentlicht und ich kann das auch bestätigen:

Beitrag "X-Fi Surround 5.1 Audio Playback Delay" im Creative-Forum


mit Windows-Standard-Treiber wird die Soundkarte zwar nicht mehr von Creative Audiokonsole etc. erkannt, 5.1 klappt aber verzögerungsfrei

Man sollte manuell im Gerätemanager bei der Soundkarte auf "Treibersoftware aktualisieren" gehen und dann den XP-Treiber installieren, der auch auf der CD ist (X:\Audio\Drivers\Driver\WinXP\Bin als Ziel angeben)

Danach geht bei mir immerhin schon mal der Crystalizer und der Mixer, die Lautstärken einzelner Lautsprecher kann man nicht einstellen und CMSS 3D auch nicht, mal sehen was Neuinstallation der Programme bringt......
Bin auf jeden Fall sauer, dass ein "Qualitätshersteller" wie Creative so einen Mist verkauft:mad:
 

MrAMD

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juli 2006
Beiträge
184
Hallo,
das mit der Tonverzögerung liegt ebenfalls am ********* Vista-Treiber, nicht wie ich zuerst dachte etwa an meinem Laptop. Installiert man einen anderen Treiber für die Karte, etwa den Windows-Treiber, so tritt die Verzögerung nicht auf...

Im Creative-Forum hat jemand das zumindest veröffentlicht und ich kann das auch bestätigen:

Beitrag "X-Fi Surround 5.1 Audio Playback Delay" im Creative-Forum


mit Windows-Standard-Treiber wird die Soundkarte zwar nicht mehr von Creative Audiokonsole etc. erkannt, 5.1 klappt aber verzögerungsfrei

Man sollte manuell im Gerätemanager bei der Soundkarte auf "Treibersoftware aktualisieren" gehen und dann den XP-Treiber installieren, der auch auf der CD ist (X:\Audio\Drivers\Driver\WinXP\Bin als Ziel angeben)

Danach geht bei mir immerhin schon mal der Crystalizer und der Mixer, die Lautstärken einzelner Lautsprecher kann man nicht einstellen und CMSS 3D auch nicht, mal sehen was Neuinstallation der Programme bringt......
Bin auf jeden Fall sauer, dass ein "Qualitätshersteller" wie Creative so einen Mist verkauft:mad:

Wäre Nett, wenn du dein Ergebniss Postes. Habe die Karte erstmal wieder abgemacht und benutze wieder die X-Fi von meinem PC.
 

moritz223

Cadet 1st Year
Dabei seit
Sep. 2004
Beiträge
11
Habe ich das nicht getan? Oder etwas vergessen?
Einfach manuell den Treiber wie beschrieben installieren, nachdem man den Treiber von der InstallationsCD installiert hat (also den wo die Probleme auftreten)
 

MrAMD

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juli 2006
Beiträge
184
Habe ich das nicht getan? Oder etwas vergessen?
Einfach manuell den Treiber wie beschrieben installieren, nachdem man den Treiber von der InstallationsCD installiert hat (also den wo die Probleme auftreten)
Sorry.

War bezogen auf die Creative Anwendungen.

Edit:

Mit den XP Treibern bei mir der letzte Müll. Es funzen nur die forderen beiden Lautsprecher und die Verzögerung besteht immernoch.
 
Zuletzt bearbeitet:

moritz223

Cadet 1st Year
Dabei seit
Sep. 2004
Beiträge
11
War bezogen auf die Creative Anwendungen.
Neuinstallation der Anwendungen hat bei mir nichts gebracht, das Problem ist rein Treiberabhängig

Dass es mit Xp-Treibern nicht geht ist komisch, vlt die alten Treiber nicht richtig deinstalliert? Ich komm' auf jeden Fall nicht weiter mit dem Problem, hab aber eine einigermaßen funktionierende Übergangslösung mit den XP-Treibern, bis Creative endlich richtige Treiber veröffentlicht
 

MrAMD

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juli 2006
Beiträge
184
Neuinstallation der Anwendungen hat bei mir nichts gebracht, das Problem ist rein Treiberabhängig

Dass es mit Xp-Treibern nicht geht ist komisch, vlt die alten Treiber nicht richtig deinstalliert? Ich komm' auf jeden Fall nicht weiter mit dem Problem, hab aber eine einigermaßen funktionierende Übergangslösung mit den XP-Treibern, bis Creative endlich richtige Treiber veröffentlicht
Werde ich bei meinem Lap nochmal versuchen.
Wenns wieder nicht klappt ist es auch egal. Dann warte ich eben. Die SK soll eig nur eine Brücke zwischen PC und lap sein ^^ SK, Maus, Drucker, Cam mit einem Hub verbunden. Will ich am lap muss ich nur ein USB-Stecker umstecken. Praktisch ^^

So bleibts erstmal beim alten. Boxen am PC (X-Fi Extreme Music).
Wenn du irgendwelche Fortschritte erlangst währe es nett, wenn du sie hier postet.
Ich mach es natürlich auch.

Gruß AMD

Edit:

Habs jetzt mal bei meinem Lap mit den XP Treibern versucht. Verzögerung ist weg, CMSS-3D funzt, Crystalizer dito, 5.1 wird angesprochen ABER!!!!: Bassumleitung immernoch Müll. Bass hol oder verzerrt. Ich krisch echt Plaque eh.
 
Zuletzt bearbeitet:

Neyer

Newbie
Dabei seit
Sep. 2008
Beiträge
1
Hallo

Ich habe auch die Creative Soundblaster X-Fi Sourround 5.1 mit einem teufel concept e power edition.

Leider geht das 5.1 eins nicht der subwoofer wird nicht angesprochen. Hab schon alles mögliche umgestellt und eingestellt. Kann mir jemand sagen was ich falsch mache.
Habe das gefühl es liegt an den Treibern.
Habe Vista Ultimate als 64 bit version.
Ich hoffe mir kann irgednjemand helfen und sagen was ich noch probieren könnte.

mfg marc
 

R4NG3R

Ensign
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
207
du machst nichts falsch, creative aber mit ihren treibern, macht alles falsch

meine 5.1 surround usb x-fi funktioniert auch nicht ... ich bin aber grad am testen den you-pax mod-treiber eines chinesischen tüftlers der es wohl geschaft hat die bugs aus den treibern zu killen ... bei erfolg poste ich hier was dazu

ich nutze vista 32bit ulti ... auf dem pc meiner schwester hab ich auch ma unter xp installiert da läuft alles 1.a und meine teufel concept f geht da reibungslos aber unter vista iss nix zu machen

so on ...
 

xxo

Newbie
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
2
@RANGER!!!

hey..habe ungefähr das selbe problem!!!--
concept E magnum power edition + creative externe 5.1 soundkarte + laptop mit vista 32bit !!!!

das problem ist aber mit terratec karten genau so unter vista!!
anscheinend gibt es momentan keine laufende 5.1-sound-alternative die kompatibel
mit vista ist!!-

was haben die chinesischen treiber gebracht??

gReetZ
xxo
 

R4NG3R

Ensign
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
207
null komma nada ... erst wollten sie die karte nich unterstützen und so richtig geholfen hats nich naja werd die wohl wieder einschiken :rolleyes:

finds schade wie sich die hersteller so kunden vergraueln... ich mein mit meiner x-fi xtreme music unter vista im festrechner alles bestens
 

hiredbrain

Lieutenant
Dabei seit
März 2002
Beiträge
677
um hier mal was zu berichten: bassumleitung funktionierte ca. nen halben tag ohne probleme; von einem moment auf den anderen ging es dann jedoch nicht mehr.
 

Mc-Flurry

Commander
Dabei seit
Nov. 2005
Beiträge
2.336
Ähhh..ok... Ich bekomm hier noch die Krise.

Gibt es denn überhaupt eine ordentliche externe 5.1 Soundkarte? Habe jetzt meine TerraTec Aureon 5.1 aufgrund des nicht vorhandenen Treibers für Vista wieder verkauft, und dachte mir ich könnte ja mal die X-Di 5.1 Sourround USB ausprobieren, und dann lese ich das. Bin echt am verzweifeln.

Ich hab hier nen Teufel Concept E Magnum PE rumstehen und kann das nicht wirklich nutzen... :(

Jemand nen Tipp für mich?

Vielen Dank schonmal! :)
 

hiredbrain

Lieutenant
Dabei seit
März 2002
Beiträge
677
also ich hab den treiber neu installiert und die bassumleitung funktioniert jetzt wieder. einziges problem ist nach wie vor eine ca. halbsekündige verzögerung, die meiner meinung nach aber selbst bei filmen oder spielen nicht besonders auffällt.

ansonsten wäre ne alternative wohl die x-fi audio notebook. für die du allerdings die 5.1 erweiterung separat kaufen musst und letzten endes dann wohl bei ca. 70+40€ landen wirst. meine x-fi surround hat mich 79 gekostet, wobei ich die in englischen supermärkten und auch beim englischen amazon für ca. 40 pfund (44€) gesehen habe. würde sich vielleicht sogar lohnen das dann darüber zu bestellen.

gruß
 

moritz223

Cadet 1st Year
Dabei seit
Sep. 2004
Beiträge
11
Hab das Problem mittlerweile so "gelöst", dass ich mit JetAudio Musik höre, das kann Stereo-MP3 selbst auf 5.1 hochwandeln. Wenn man die Verzögerung zwischen Audio und Video bei Filmen hat kann man bei Filmen mit VLC manuell mit einer A/V-Verzögerung entgegensteuern ("j" und "k" drücken glaub ich).
Treibermäßig hab ich noch nichts neues gefunden
 

Mc-Flurry

Commander
Dabei seit
Nov. 2005
Beiträge
2.336
Meint Ihr also die X-Fi 5.1 Sourround ist noch die Beste alternative im Bereich bis 50€?
 

hiredbrain

Lieutenant
Dabei seit
März 2002
Beiträge
677
meiner meinung nach ja. ich find die qualität auch meiner alten audigy 2 zs relativ ebenbürtig an meinem teufel concept e magnum. und da es an alternativen ja eh mangelt... wie heißt es doch so schön:
in der allergrößten not
schmeckt die wurst auch ohne brot.
oder so ähnlich ;)
 
Top