Xbox LEDs USB Port

Berserker-GER

Ensign
Dabei seit
Feb. 2010
Beiträge
246
Guten Tag,

an der Xbox sind hinten ha mehrere USB Ports, gebrauchen tue ich diese nicht, btw. für was benutzt ihr die ?

Nun dachte ich mir, ich zerschneide einen USB Stecker und bastel mir eine LED Leiste, welche ich benutze um die Glasplatte des Racks zubeleuchten.

LEDs: laufen auf 1,5Volt oder 2 Volt bin mir nicht mehr sicher :D habe passenden Widerstände dabei für 12V auf ---- X
( So habe ich es noch in Erinnerung, die Teile sind schon 4 Jahre alt, aber bevor ich die wegschmeiße verbastel ich die lieber...

Nun Könnte ich die in einer Paralleschaltung verknüpfen .... doch wie verbinde ich den USB Port mit denen LEDS und vorallem dort sind ja 5 V drauf wenn ich mich recht erinner....

Könnt ihr mir ein wenig helfen damit ich dem Ziel ein wenig näher komme.
 
Zuletzt bearbeitet:

Der_IT_Tuner

Ensign
Dabei seit
Sep. 2010
Beiträge
150
Musst beachten, dass ein USB 500mA max. hat.
Und 5V auf USB ja das is richtig

USB-Steckerbelegung.gif


USB_Steckerbelegung.jpg

Ergänzung ()

Bei mir z.b. nutzt da so gut wie kein USB
Hab da an der 360 n PC NT draufgebaut, n bisschen modifiziert, mit leisen lüfter.
Ein paar leds drann.
Und jetzt bau ich mir noch ne schicke Box aus echtcarbon wo dann n X aus plexiglas aufm Deckel is und das dann noch das X da beleuchten mit uv oder so.



Du kannst aus den 5V auch 10V machen baust dann nur einen Y-adapter.
das wird auch verwendet bei manchen externen festplatten, wo man nicht exra ein 12V netzteil braucht.
 

JensS.

Commodore
Dabei seit
Nov. 2009
Beiträge
4.436
@Berserker-GER: Tja, probier' mal, ob die LEDs mit den vorhandenen Vorwiderständen schon leuchten, wenn nicht heißt es eben andere Widerstände besorgen...

@EraZerUnLeaSheD: Den 5-auf-10-Volt-Adapter möcht' ich mal sehen. Sag' jetzt bitte nicht "Na halt 2 USB-Ports in Reihe schalten", weil 5V direkt auf Masse verbinden ist ganz leicht suboptimal. :D
Die Y-Stecker nehmen nur die Versorgungsspannung von 2 Ports parallel um 2,5"-Platten, die ohnehin keine 12V benötigen ausreichend Strom zur verfügung zu stellen - 3,5"er ohne externes Netzteil gibt's ganz einfach nicht.
 
Top