News Zertifikat abgelaufen: Oculus Rift nach weltweitem Ausfall wieder nutzbar

Jan

Chefredakteur
Teammitglied
Dabei seit
Apr. 2001
Beiträge
10.141
#1
Ein abgelaufenes Zertifikat verhindert seit Stunden die Nutzung der VR-Brille Oculus Rift – und zwar weltweit. Beim Start der Anwendung ereilt Anwender die Fehlermeldung „Can't Reach Oculus Runtime Services“. Mittlerweile hat der Hersteller einen Patch veröffentlicht, der das Problem behebt.

Zur News: Zertifikat abgelaufen: Oculus Rift nach weltweitem Ausfall wieder nutzbar
 

sc0repi0

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Mai 2008
Beiträge
289
#2
Systemzeit zurück stellen, ich werd nicht mehr :D
 

Moselbär

Fleet Admiral
Dabei seit
Okt. 2011
Beiträge
27.295
#3
Tja - hätt ich was Ähnliches nicht selbst erlebt - in einem Industriebetrieb mit "rund um die Uhr" Produktion - einem "Weltmarktführer" in seinem Bereich - ich würd´s als Aprilscherz abtun wollen.
 
Dabei seit
Dez. 2017
Beiträge
1.160
#4
Erm, heißt das die VR Brille funktioniert nicht ohne Internetverbindung? Oder ist das nur irgendein Updateservice der ein Problem mit dem Zertifikat hat.
D.h. einfach Internet trennen würde nicht helfen?
 

Hucken

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2002
Beiträge
1.027
#5
Tja - hätt ich was Ähnliches nicht selbst erlebt - in einem Industriebetrieb mit "rund um die Uhr" Produktion - einem "Weltmarktführer" in seinem Bereich - ich würd´s als Aprilscherz abtun wollen.
ja es sind immer die kleinigkeiten, die manchmal zu desastern führen. hät ich mein letsencrypt nicht auf cron, würd ich es auch irgendwann vergessen.
 
Dabei seit
Sep. 2012
Beiträge
216
#6
Bei all dieser hochmodernen (und aberwitzig anfälligen) VR-Technik sollte man eines festhalten:

Sogar der Nintendo Virtual Boy bietet ein unkomplizierteres Erlebnis als diese ulkige Oculus-Nummer.
 

Ferrok

Cadet 4th Year
Dabei seit
Jan. 2012
Beiträge
81
#7
Bei all dieser hochmodernen (und aberwitzig anfälligen) VR-Technik sollte man eines festhalten:

Sogar der Nintendo Virtual Boy bietet ein unkomplizierteres Erlebnis als diese ulkige Oculus-Nummer.
Das momentane Problem hat absolut nichs mit "anfälliger" VR-Technik zu tun. Fehler passieren halt mal. Verstehe nicht warum man direkt den Hate Train starten möchte.
Wenn dir diese ach so unglaublich schlechte VR-Technik nicht passt musst du sie ja auch nicht verwenden.
 
Zuletzt bearbeitet:

loki4321

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juni 2008
Beiträge
350
#8
Ich warte ernsthaft auf die VR Technik aus Sword Art Online Alfheim.
Brille auf, hinlegen und man ist wirklich in einer Virtuelen Realität
 

Crizzo

Lt. Commander
Dabei seit
Juli 2005
Beiträge
2.044
#10

PoD-BoT

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Feb. 2006
Beiträge
460
#11
Oh man, hab die Meldung jetzt erst gesehen... Setup-Reparieren, erneuter Komplettdownload der Software (5GB) wird dann wohl nix bringen...

Grml, ärgerlich :grr:
 
Zuletzt bearbeitet:

Sanjin23

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Feb. 2015
Beiträge
262
#13
Dabei seit
Jan. 2018
Beiträge
133
#14

jk1895

Lieutenant
Dabei seit
Juni 2013
Beiträge
801
#15
Das ist ein echt nerviger Scheiß. Und dafür habe ich 900€ gezahlt!!!11!!1
Ich werde zu HTC wechseln! :evillol:

Spaß
 
Dabei seit
Sep. 2014
Beiträge
3.243
#16
Hatte sogar mal ne Batchdatei für Programme mit Datumsüberprüfung beim Systemstart... Aktuelles Datum wird ausgelesen, Datum geändert, Programm gestartet und nach einer eingestellten wartedauer wird das richtige Datum wieder gesetzt.


Aber da sieht man wieder, was Abhängigkeit vom Internet wieder mit sich bringt. Ohne neues Zertifikat hätte man ein großes Problem.
 

fdsonne

Cadet 4th Year
Dabei seit
Feb. 2007
Beiträge
104
#17
Erm, heißt das die VR Brille funktioniert nicht ohne Internetverbindung? Oder ist das nur irgendein Updateservice der ein Problem mit dem Zertifikat hat.
Nein - die Software wird idealerweise signiert, die Signatur sorgt dafür dass Dritte diese nicht ohne weiteres ändern können und garantiert damit die Richtigkeit. (u.A.)
Das System hat halt einen kleinen Haken - zum signieren werden Codesigning Zertifikate verwendet. Diese haben ein Ablaufdatum. Läuft das Cert ab - wird die Ausführungen entweder ganz verhindert oder es kommen Warnungen. Das gleiche passiert wenn das CA Cert, was die Codesigning Certs signiert, abläuft, oder ein Intermediate/Root CA Cert.
Ein weiteres Problem abseits menschlicher Fehler beim System ist - wird solche Software nicht (mehr) geflegt, ist meist Ende...

Jede Software die du auf Windows laufen hast hat code signing Zertifikate.
Nein, bitte keine Unwahrheiten verbreiten. Sogut wie keine wenn nicht keine Software hat Codesigning Zertifikate, sondern bestensfalls wird/wurde Software signiert mit diesen Zertifikaten.
Von Jede ist man dort auch meilenweit entfernt - die absolute Minderheit signiert überhaupt. Warum? Man kann nicht auf endlose Laufzeit signieren.
Es gibt unmengen von genutzter Software die heute gar nicht mehr gehen würde wenn da "jede" Software signiert wäre - einfach weil die Zertifikate lange ausgelaufen sind und die Software nicht mehr geflegt wird oder gar schon lange Nachfolger hat...
 
Dabei seit
Dez. 2017
Beiträge
1.160
#18
Ich kenne Codesigning aber bisher war micht nicht bekannt daß die zertifizierten Dateien ein Ablaufdatum haben. Codesigning gibts es schon lange bei z.B. Windows XP und XP funktioniert immer noch wenn man es nutzen will.
Deswegen kann ich irgendwie nicht nachvollziehen wieso diese DLL jetzt Probleme machen soll, bzw. was hat Oculus anders gemacht daß es jetzt mit einer vorhandenen Datei Probleme gibt?
 
Dabei seit
Sep. 2004
Beiträge
647
#19
Ist das hart arm.
Einmal im Leben mit Profis...
 

Ralph

Opara
Teammitglied
Dabei seit
Juli 2001
Beiträge
3.149
#20
Top