Zusätzliche ISDN Dose

Heinrich987

Newbie
Dabei seit
Nov. 2015
Beiträge
3
Hallo zusammen,

ich bin absolut neu.... zum Einen hier im Forum, zum Anderen in der ISDN-Thematik =)

Ich habe eine bestehende Agfeo-Telefonanlage und einige ISDN Dosen in Betrieb. Nun möchte ich eine zusätzliche Dose verbauen, die von einer anderen Dose abgeht. Dass bei ISDN die Dosen in Reihe geschaltet sind, ist mir bekannt. Leider habe ich grade keinen Zugriff auf die Dose, sodass ich nicht sagen kann, ob es sich um die letzte Dose oder eine mittlere Dose handelt.

Einfach wäre es ja, wann es die letzte Dose der Reie wäre, dann würde ich einfach 4 weitere Adern dranklemen, Abschlusswiderstand hinter die neue Dose und fertig ist der Lachs. Was passiert aber, wenn ich von einer mittleren Dose abzweigen will? Funktioniert das dann ebenfalls indem ich 4 Adern abzweige, in die neue Dose reingehe und einen Abschlusswiderstand dahinterklemme? Ich dem Fall hätten wir ja keiene reine Reihenverkabelung mehr, sonder einen Sternförmigen Abzweig in der Reihe. Ich habe das mal in der einfachen Skizze dargestellt:




Würde das so funktionieren oder müsste ich mit 4 Adern hin, und mit 4 Adern wieder zurück sodass ich alle Dosen perfekt in Reihe schalte?



Die nächste Frage ist, ob eine Telefonanlage das im Allgemeinen direkt versteht, dass es eine zusätzliche Dose gibt (inkl. zugeordneter interner Durchwahl) oder muss ich da noch etwas programmieren?

Vielen Dank füreure Hilfe.
Beste Grüße

Heinrich
 

Bambaataa22

Lieutenant
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
749
Die Dosen in deiner Zeichnung sind alle parallel und nicht in Reihe geschalten.

Zeiche deine neue Dose doch mal "nach unten" in die Zeichnung und ohne Widerstände, was ändert sich dann am Aufbau? Genau, garnichts...
 

DHC

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Aug. 2013
Beiträge
285
Wikipedia läßt grüßen:

https://de.wikipedia.org/wiki/S0-Bus

Am NTBA und an der letzen Dose ist zu terminieren. Wobei beim NTBA der Abschluß von Werk aus schon geschaltet ist, je nach dem kann er auch ausgeschaltet werden. Somit muss nur die jeweils letze Dose terminiert werden.
 

Heinrich987

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2015
Beiträge
3
Stimmt, jetzt dämmerts mir auch ;)
Danke für die Antworten!

Wunderbar, werde also einfach 4 Adern abzweigen und dann klappt das auch so :)

Könnt ihr mir auch grade noch was zu der TK-Anlage sagen? Sind die in der Regel so "schlau", dass die das ohne umprogrammieren auf die kette kriegen, dass eine neue Dose in der Familie ist?
 
Top