Zusammenstellung eines zukunftssicheren Office PCs

Knuffiboer

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
1.971
Hallo,

nachdem ich in letzter Zeit etwas den Überblick verloren habe wollte ich mal hier nach einer Konfiguration für zwei Systeme fragen. Beide sollten ordentlich Leistung bereitstellen, Quad wäre wohl angebracht da ebenso Zukunftssicherheit gegeben sein soll^^

Als Grafikkarte wird meine alte HD3850 mit 256mb herhalten, für einen Office PC mehr als ausreichend denke ich. Somit kann dort Geld gespart werden, Übertaktet wird der PC nicht, sollte jedoch relativ ruhig sein, komplett silence ist keine Bedingung. Darf auch Stromsparend sein :p

Hab an ein AMD System gedacht, auf Basis von AM2+ oder AM3. Mit einem Phenom II. Nur welcher Prozessor genau, was gut harmoniert usw. bin ich mir nicht sicher. Daher wäre es nett wenn Ihr mir helfen könntet zwei Systeme zu erstellen.

Weitere Anmerkungen: BluRay Laufwerke oder Brenner sind unnötig, lieber mehr Geld in die wichtigen Dinge stecken. Sonst eine normale Ausstattung bei einem Office PC = 2x Laufwerke, Cardreader usw.

Bin froh über jede Hilfe die ich hier bekomme, Zusammenbau wird dann von mir selbst vorgenommen, das sollte ich noch hin bekommen :D

Wie oben steht:

1. Office System bis 400€

2. Office System bis 600€

Danke schonmal im voraus ;)

Gruß
 

Ricedorf

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2004
Beiträge
1.349
Wie wärs mit

Amd x2 5050e CPU ~50€
780G Board ~70€
2GB ddr2 800 ram 20€

------

für ein office pc brauchst du eigentlich nicht mehr leistung..
das von mir genannte system ist sehr energiesparend
 

Frieso

Lt. Commander
Dabei seit
März 2009
Beiträge
1.482
schau mal hier
quad für nen offic-pc :freak:
office für 600€... willst du wirklich nur offic oder auch mal was anderes machen?
 
P

Peiper

Gast
Sind beide Rechner für dich?
Wenn ja könnte man ja einen etwas flotter gestalten.
Z.B. mit einem Athlon II X2 250
 

Knuffiboer

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
1.971
Nein, Rechner sind nicht für mich. Mein Vater braucht einen neuen und möchte halt wirklich etwas was auf dauer hält. Es wollte halt mal zwei Systeme. 600€ ist die maximale Obergrenze aber das ist in meinen Augen auch schon sehr extrem^^
 

Lar337

Fleet Admiral
Dabei seit
Dez. 2006
Beiträge
10.463
Das mit der Grafikkarte hab ich noch nicht so ganz geblickt. Kannst sie ja nu schlecht in beide Systeme einbauen.
Außerdem finde ich sie in beiden unnötig übertrieben.

Was genau wird mit den Rechnern gemacht, dass da ein Quad reinsoll?

Welches Betriebssystem wird verwendet?
 

SGE-4EVER

Lieutenant
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
630
Also mehr als der 350€ Silent PC aus dem [FAQ]Der ideale Office PC-Thread ist für Office nicht nötig. Aber was meinst Du mit BluRay oder Brenner sind nicht nötig, es sollen aber zwei Laufwerke rein? Einmal HDD und einmal DVD-Rom/Brenner?
 

Knuffiboer

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
1.971
Ja, BluRay bzw. BlurRay Brenner nicht nötig^^ Kommt ein normaler DVD Dual Layer Brenner rein. Die Graka kommt nur in das System weil ich meine Wechsel, die HD3850 reicht für meinen 22" nicht mehr, und bevor ich die Karte verkaufe kann ich Sie auch meinem Vater überlassen^^ Betriebssystem wird wohl Vista 64bit werden.
 

Bully|Ossi

Commodore
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
4.929
Naja, würde lieber auf nen 790GX board setzen und die Onboard nehmen, ist erstma Lautlos und zweitens Gratis...

dazu nen kleinen X3 Phenom und 4GB RAM

Mehr brauch kein Mensch.
 

Lar337

Fleet Admiral
Dabei seit
Dez. 2006
Beiträge
10.463
Wenn du Vista nutzt, kannste den AMD 780G Chipsatz und dessen Grafik nutzen.
Reicht für Office total.
Außer dein Vater will auch noch ein bisschen spielen *g*.

Wofür eig 2 Rechner?

Aber um mal zum Abschluss zu kommen. Ins zweite System kannste dann die HD3850 einbauen, wenns sein soll. Ansonsten könntest auch hier das BeQuiet Pure Power nehmen.
Hinweis: Das Board unterstützt den Athlon II offiziell nicht. Man kann aber davon ausgehen, dass ein Bios dafür nachgeliefert wird.
 

Anhänge

Knuffiboer

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
1.971
Er ist sich noch nicht sicher welches System es werden sollte^^ Aber das zweite System ist doch schon sehr interessant ;) Danke schonmal an alle. Er hatte glaub ich die Begrifflichkeiten etwas verwechselt...^^ Soll in die Richtung eines Multimedia PC´s gehen. Office/Bilder/Videos/Inet von daher wäre ein Allround PC der auch in Zukunft genug Leistung bringt ganz gut. Momentan an seinem alten PC ist es echt ein Krampf zu arbeiten (Alter P4 mit 512mb 0.o)
 
Zuletzt bearbeitet:
Top