Gigabyte GA-8IHXP im Test : Mehr Funktionen dank ICH4 statt ICH2

, 4 Kommentare
Gigabyte GA-8IHXP im Test: Mehr Funktionen dank ICH4 statt ICH2

Bei der Präsentation der neuen Pentium4 Chipsätze für einen 533MHz schnellen Front-Side-Bus überraschte Intel vor einigen Monaten, als man dem 82850E MCH (die Northbridge der Chipkombination i850E) doch nur den ICH2 als Southbridge zur Seite stellte.

Im Vorfeld ging man davon aus, dass der 82850E MCH (Memory Controller Hub) ebenfalls in Kombination mit dem ICH4 Verwendung finden wird, wie es beim 82845E und 82845G der Fall ist. Der ICH4 bietet - anders als der ICH2 - bereits integrierte USB2.0 Unterstützung.

Die Begründung für den Verzicht auf den ICH4 beim i850E war schnell gefunden. Die Mainboard-Hersteller wollten ihre Boards nur dahingehend verändern, dass sie den i850 gegen den i850E austauschen. Da beide Chipsätze pin-kompatibel sind, war dies ein Leichtes und erforderte keine weiteren Anpassungen.

Einige Hersteller sehen hierin nun aber eine Chance eine mögliche Marktlücke zu füllen und präsentieren dennoch Boards mit 82850E MCH und ICH4. Neben EPoX, die vor wenigen Tagen ihr EP-4T4A+ mit 82850E MCH und ICH4 vorgestellt haben, gehört auch Gigabyte zu diesen Herstellern und setzt beim GA-8IHXP ebenfalls auf den 82850E MCH und ICH4 von Intel. Genau diesem Board wollen wir uns auch in diesem Review widmen.

Die Chipsätze

Die Chipsätze im Vergleich
Features Intel 850E i845E i845G
Unterstützte CPU-Sockel Sockel 478 Sockel 478 Sockel 478
Northbridge Features
Northbridge KC82850E KC82845E KC82845G
Multiprozessor Support Nein Nein Nein
Front-Side-Bus
400 MHz Ja Ja Ja
533 MHz Ja Ja Ja
Speichertakt
100 MHz Ja (400) Ja Ja
133 MHz Ja (533) Ja Ja
166 MHz Nein Nein Ja (inoffiziell)
200 MHz Nein Nein Nein
Asynchroner Speichertakt Ja Ja Ja
Speicher-Slots (max) 4 3 2
Speichersupport
SDRAM Nein Nein Ja
DDR-SDRAM Nein Ja Ja
(Dual)-Rambus Ja Nein Nein
AGP Support
1x Nein Nein Nein
2x Ja Ja Ja
4x Ja Ja Ja
8x Nein Nein Nein
Southbridge Features
Southbridge Intel 82801 BA Intel 82801 DB Intel 82801 DB
Festplattencontroller
ATA 33/66 Ja Ja Ja
ATA 100 Ja Ja Ja
ATA 133 Nein Nein Nein
Anzahl PCI-Slots (max) 6 6 6
USB-Ports (max) 4 6 6
USB 2.0 Nein Ja Ja
Firewire Nein Nein Nein
Sonstiges
I/O-Link Hub Interface
(266MB/s)
Hub Interface
(266MB/s)
Hub Interface
(266MB/s)
Die Chipsätze im Vergleich
Features VIA P4X333 VIA P4X400 SiS 645DX SiS 648
Unterstützte CPU-Sockel Sockel 478 Sockel 478 Sockel 478 Sockel 478
Northbridge Features
Northbridge VT8754 VT8754 645DX 648
Multiprozessor Support Nein Nein Nein Nein
Front-Side-Bus
400 MHz Ja Ja Ja Ja
533 MHz Ja Ja Ja Ja
Speichertakt
100 MHz Ja (400) Ja Ja Ja
133 MHz Ja (533) Ja Ja Ja
166 MHz Ja Ja Ja Ja
200 MHz Nein Ja Nein Ja (inoffiziell)
Asynchroner Speichertakt Ja Ja Ja Ja
Speicher-Slots (max) 3 3 3 3
Speichersupport
SDRAM Nein Nein Ja Nein
DDR-SDRAM Ja Ja Ja Ja
(Dual)-Rambus Nein Nein Nein Nein
AGP Support
1x Nein Nein Nein Nein
2x Ja Ja Ja Ja
4x Ja Ja Ja Ja
8x Nein Ja Nein Ja
Southbridge Features
Southbridge VT8235 VT8235 SiS 961B SiS 963
Festplattencontroller
ATA 33/66 Ja Ja Ja Ja
ATA 100 Ja Ja Ja Ja
ATA 133 Ja Ja Ja Ja
Anzahl PCI-Slots (max) 5 5 6 6
USB-Ports (max) 6 6 6 6
USB 2.0 Ja Ja Nein Ja
Firewire Nein Nein Nein Ja
Sonstiges
I/O-Link V-Link
(533MB/s)
V-Link
(533MB/s)
MuTIOL
(533MB/s)
MuTIOL
(1GB/s)

Auch wenn das GA-8IHXP mit dem i82850E MCH und ICH4 ausgestattet ist, haben wir unsere Tabelle um weitere aktuelle Chipsätze ergänzt. Nach und nach werden die Chipsätze von VIA und SiS immer interessanter und auch wir werden uns diesem Thema in naher Zukunft annehmen.

Wie man schnell sieht, passt die Chipsatz-Kombination des GA-8IHXP nicht in die Tabelle, die nur die offiziellen Chipsatz-Kombinationen beinhaltet. Die Features der Northbridge sind zwar mit denen des i850E identisch, die Southbridge entspricht jedoch der Variante des i845E und i845G. Manche Leser mögen etwas verwirrt sein, da in der Regel mit dem i850E auf vielen Seiten nur die Northbridge bezeichnet wird. Dies ist jedoch nicht ganz korrekt. Als i850E bezeichnet man eigentlich die Kombination aus 82850E MCH (Northbridge) und ICH2 (Southbridge). Deshalb werden wir im Zusammenhang mit dem GA-8IHXP nicht vom i850E sprechen, sondern immer beide Komponenten einzeln benennen.

Der Unterschied im ICH2 und ICH4 besteht ohnehin nur in der USB2.0-Unterstützung und der Anzahl der maximal möglichen USB-Ports. Schon zur Vorstellung der neuen Chipsätze wurde dieser marginale Unterschied des Öfteren bemängelt und ein paar zusätzliche Features wären durchaus wünschenswert gewesen. Intel verzichtete jedoch auch beim ICH4 auf eine ATA133 Unterstützung, da man in Serial ATA die Zukunft sieht und direkt auf diesen Standard wechseln möchte.

Auf der nächsten Seite: Das Gigabyte GA-8IHXP