News : Samsung präsentiert Sonoma-Notebooks

, 14 Kommentare

Pünktlich zum Start der zweiten Centrino-Generation können bereits fast alle Hersteller mit entsprechend neuen Notebooks aufwarten. So reiht sich nun auch Samsung mit der neuen X50-Serie in die illustre Liste der Hersteller mit Sonoma-Notebooks ein.

Die neue X50-Serie unterscheidet sich äußerlich kaum von ihren Vorgängern, kann dafür aber von innen mit den neuesten technischen Errungenschaften von Intel, ATi und Co. aufwarten. Zur Zeit gibt es zwei verschiedene Standard-Versionen, die sich in Preis und Ausstattung allerdings deutlich unterscheiden. Als Chipsatz kommt die Alviso-Variante i915PM ohne integrierte Grafik zum Einsatz. Der Speicher wird bei der Bestückung mit zwei Modulen im Dual-Channel-Modus betrieben. Der Übersicht halber haben wir wichtigsten Kriterien in einer Tabelle gegenüber gestellt:

Komponente X50 WVM 1600 X50 WVM 2000
Prozessor Intel Pentium M 730 (1,6 GHz, FSB533) Intel Pentium M 760 (2,0 GHz, FSB533)
Speicher 512 MB DDR400 1024 MB DDR400
Festplatte 60 GB IDE, 4200 U/min 80 GB IDE, 5400 U/min
Laufwerk Ultra Slim DVD-Super-Multi
2xDVD+/-R,2xDVD+/-RW
2xDVD-RAM 8xDVD-ROM
Ultra Slim DVD-Super-Multi
2xDVD+/-R,2xDVD+/-RW
2xDVD-RAM 8xDVD-ROM
Grafikeinheit 64 MB ATI Mobility Radeon X600 128 MB ATI Mobility Radeon X600
Display 15,4" WXGA Glare TFT (1.280x800) 15,4" WXGA+ TFT (1.680x1.050)
Kommunikation Wi-Fi 802.11b/g 100/1000 Ethernet
56K V.92 Modem
Wi-Fi 802.11b/g 100/1000 Ethernet
56K V.92 Modem
Besonderheiten Gratis Hochleistungsakku,
Magnesium-Legierung
FingerPrint-Leser + TPM,
Gratis Hochleistungsakku,
Bluetooth, Magnesium-Legierung


Beide Modelle verfügen zudem über drei USB 2.0- sowie einen Firewire 400-Anschluss, PCMCIA Typ I/II sowie SD-Card und Memory-Stick-Kartenleser, 1x VGA, 1x TV-Out, RJ-11 Modem, RJ45 LAN, Mikrofon-/Kopfhörerbuchse (getrennt) und einen optischen S/PDIF Ausgang für die Wiedergabe von 5.1-Sound. Als Betriebssystem kommt Windows XP Professional zum Einsatz. Neben Windows sind u.a. auch Norton AntiVirus 2004 (90-Tage-Lizenz), Ulead Video Studio/Photo Explorer, Nero Burning Rom und eine ganze Reihe an Samsung-spezifischer Software vorinstalliert. Beide Modelle sind 329,8 x 274,5 x 25,9-31,3 mm groß und wiegen nur angenehme 2.410 Gramm.

Samsung X50 WVM 2000/1600
Samsung X50 WVM 2000/1600
Samsung X50 WVM 2000/1600
Samsung X50 WVM 2000/1600

Die beiden Notebooks sollen ab Februar zu einer unverbindlichen Preisempfehlung von 1.999 Euro für das WVM 1600- und 3.499 Euro für das WVM 2000-Modell erhältlich sein. Beim Kauf erhält man zusätzlich den „Samsung FastGuard Euro Collect und Return“-Service für einen Zeitraum von 24 Monaten.

Unser Dank geht an Simon Knappe für das Einsenden dieses Textes.