17/29 AMD Athlon X2 4850e im Test : Grün. Günstig. Gut.

, 249 Kommentare

3DMark05

Der 3DMark05 liegt technisch nach wie vor auf sehr hohem Niveau. So kommen große Texturen mit der Auflösung 2048x2048, gemischt mit der Benutzung des Shader-Model 3.0, 2.x oder 2.0, zum Einsatz. Das letztes Jahr erschienene Programm setzt auf komplexe Lichteffekte, dynamische Schatten, aufwendige Bump-Mapping-Effekte und benötigt vor allem eine hohe Geometrieleistung. Im Ergebnis spiegelt sich allerdings nur die Geschwindigkeit der Grafikkarte wieder, da diese selbst bei aktueller Hardware immer den Flaschenhals darstellt. Der wohl größte Nachteil beim 3DMark05 sind die weitläufigen Treiberoptimierungen aller aktuellen Grafikkartenhersteller. Diese gehen soweit, dass sich die Endergebnisse je nach Treiber im zweistelligen Prozentbereich verändern, somit können qualitätsmindernde Optimierungen nicht ausgeschlossen werden. Zudem basiert der synthetische Benchmark auf keinerlei Spiele-Engine, weshalb er keine reale Situation darstellt. Zu unserem Glück spiegelt eine Prozessoränderung ein deutlich verändertes Ergebnis nach sich, so dass wir diesen Benchmark weiterhin präsentieren werden. Weitere Details zu diesem Programm gibt es in einem unserer ausführlichen Artikel.

Download: 3DMark05

Futuremark 3DMark05
Angaben in Punkten
    • QX9770 (C0), 3,20 GHz, 4 Kerne, FSB1.600, DDR3-1600
      20.081
      Hinweis: 73,7 59,4 118,4
    • QX9650 (C0), 3,00 GHz, 4 Kerne, FSB1.333, DDR3-1333
      18.679
      Hinweis: 71,3 49,8 117,4
    • E6850 (G0), 3,00 GHz, 2 Kerne, FSB1.333, DDR3-1333
      18.618
      Hinweis: 68,5 51,9 116,1
    • QX6850 (G0), 3,00 GHz, 4 Kerne, FSB1.333, DDR3-1333
      18.390
      Hinweis: 69,1 49,7 115,8
    • X6800 (B1), 2,93 GHz, 2 Kerne, FSB1.066, DDR3-1066
      18.108
      Hinweis: 65,2 50,8 114,8
    • Q9450 (C0), 2,67 GHz, 4 Kerne, FSB1.333, DDR3-1333
      17.627
      Hinweis: 64,2 48,5 112,6
    • X4 9950 (B3 sim.), 2,6 GHz, 4 Kerne, 2 GHz HT-Link, DDR2-1.066
      17.567
      Hinweis: 61,2 50,4 112,5
    • E6750 (G0), 2,67 GHz, 2 Kerne, FSB1.333, DDR3-1333
      17.238
      Hinweis: 61,7 47,3 112,3
    • X4 9850 (B3), 2,5 GHz, 4 Kerne, 2 GHz HT-Link, DDR2-1.066
      17.097
      Hinweis: 59,4 48,1 112,0
    • X4 9850 (B3 sim.), 2,5 GHz, 4 Kerne, 2 GHz HT-Link, DDR2-1.066
      17.051
      Hinweis: 59,5 47,8 111,5
    • X2 6000+ (F3), 3,00 GHz, 2 Kerne, 1 GHz HT-Link, DDR2-750
      16.768
      Hinweis: 59,2 47,0 108,4
    • Q6700 (B3), 2,67 GHz, 4 Kerne, FSB1.066, DDR3-1066
      16.595
      Hinweis: 61,0 43,3 110,9
    • X4 9750 (B3 sim.), 2,4 GHz, 4 Kerne, 2 GHz HT-Link, DDR2-1.066
      16.592
      Hinweis: 57,1 46,7 109,5
    • E7200 (M0), 2,53 GHz, 2 Kerne, FSB1.066, DDR3-1066
      16.232
      Hinweis: 54,2 45,6 110,8
    • Q6600 (G0), 2,40 GHz, 4 Kerne, FSB1.066, DDR3-1066
      15.946
      Hinweis: 56,3 43,5 105,8
    • E6600 (B1), 2,40 GHz, 2 Kerne, FSB1.066, DDR3-1066
      15.562
      Hinweis: 54,4 41,7 106,4
    • X4 9650 (B3 sim.), 2,3 GHz, 4 Kerne, 1,8 GHz HT-Link, DDR2-1.066
      15.356
      Hinweis: 53,1 41,9 104,2
    • X4 9550 (B3 sim.), 2,2 GHz, 4 Kerne, 1,8 GHz HT-Link, DDR2-1.066
      14.953
      Hinweis: 51,1 41,4 101,1
    • X4 9600 (B2), 2,3 GHz, 4 Kerne, 1,8 GHz HT-Link, DDR2-1.066
      14.445
      Hinweis: 48,5 40,0 98,7
    • E6420 (B1), 2,13 GHz, 2 Kerne, FSB1.066, DDR3-1066
      14.188
      Hinweis: 49,5 37,6 98,2
    • X4 9500 (B2), 2,2 GHz, 4 Kerne, 1,8 GHz HT-Link, DDR2-1.066
      14.027
      Hinweis: 47,5 38,0 97,9
    • Athlon 4850e (G2), 2,5 GHz, 2 Kerne, 1 GHz HT-Link, DDR2-714
      13.948
      Hinweis: 48,3 37,5 95,8
    • Athlon 4450e (G2), 2,3 GHz, 2 Kerne, 1 GHz HT-Link, DDR2-766
      13.150
      Hinweis: 45,7 35,0 90,9
    • X2 6000+ (F3) @ 2,20 GHz, 2 Kerne, 1 GHz HT-Link, DDR2-733
      13.016
      Hinweis: 44,9 34,6 90,8
    • X4 9150e (B3 sim.), 1,8 GHz, 4 Kerne, 1,8 GHz HT-Link, DDR2-1.066
      12.466
      Hinweis: 42,2 33,8 86,8
    • Athlon 4050e (G2), 2,1 GHz, 2 Kerne, 1 GHz HT-Link, DDR2-700
      12.030
      Hinweis: 41,7 31,7 84,4
    • X4 9100e (B2), 1,8 GHz, 4 Kerne, 1,8 GHz HT-Link, DDR2-1.066
      11.930
      Hinweis: 39,8 32,3 84,7
Futuremark 3DMark05 (CPU)
Angaben in Punkten
    • QX9770 (C0), 3,20 GHz, 4 Kerne, FSB1.600, DDR3-1600
      17.698
      Hinweis: 11,9 11,7
    • X4 9950 (B3 sim.), 2,6 GHz, 4 Kerne, 2 GHz HT-Link, DDR2-1.066
      17.214
      Hinweis: 11,3 11,6
    • X4 9850 (B3 sim.), 2,5 GHz, 4 Kerne, 2 GHz HT-Link, DDR2-1.066
      16.904
      Hinweis: 11,0 11,5
    • QX9650 (C0), 3,00 GHz, 4 Kerne, FSB1.333, DDR3-1333
      16.832
      Hinweis: 11,5 11,0
    • X4 9850 (B3), 2,5 GHz, 4 Kerne, 2 GHz HT-Link, DDR2-1.066
      16.757
      Hinweis: 10,9 11,5
    • X4 9750 (B3 sim.), 2,4 GHz, 4 Kerne, 2 GHz HT-Link, DDR2-1.066
      16.340
      Hinweis: 10,7 11,1
    • QX6850 (G0), 3,00 GHz, 4 Kerne, FSB1.333, DDR3-1333
      16.252
      Hinweis: 11,2 10,5
    • X4 9650 (B3 sim.), 2,3 GHz, 4 Kerne, 1,8 GHz HT-Link, DDR2-1.066
      15.399
      Hinweis: 10,1 10,5
    • Q9450 (C0), 2,67 GHz, 4 Kerne, FSB1.333, DDR3-1333
      15.235
      Hinweis: 10,4 9,9
    • X4 9550 (B3 sim.), 2,2 GHz, 4 Kerne, 1,8 GHz HT-Link, DDR2-1.066
      14.529
      Hinweis: 9,6 9,8
    • E6850 (G0), 3,00 GHz, 2 Kerne, FSB1.333, DDR3-1333
      13.927
      Hinweis: 9,2 9,4
    • Q6700 (B3), 2,67 GHz, 4 Kerne, FSB1.066, DDR3-1066
      13.918
      Hinweis: 9,6 9,0
    • X6800 (B1), 2,93 GHz, 2 Kerne, FSB1.066, DDR3-1066
      13.469
      Hinweis: 8,7 9,3
    • Q6600 (G0), 2,40 GHz, 4 Kerne, FSB1.066, DDR3-1066
      13.203
      Hinweis: 8,9 8,7
    • E6750 (G0), 2,67 GHz, 2 Kerne, FSB1.333, DDR3-1333
      12.824
      Hinweis: 8,3 8,9
    • X2 6000+ (F3), 3,00 GHz, 2 Kerne, 1 GHz HT-Link, DDR2-750
      12.665
      Hinweis: 8,7 8,2
    • X4 9150e (B3 sim.), 1,8 GHz, 4 Kerne, 1,8 GHz HT-Link, DDR2-1.066
      12.545
      Hinweis: 8,2 8,5
    • E7200 (M0), 2,53 GHz, 2 Kerne, FSB1.066, DDR3-1066
      12.258
      Hinweis: 7,9 8,4
    • X4 9600 (B2), 2,3 GHz, 4 Kerne, 1,8 GHz HT-Link, DDR2-1.066
      12.139
      Hinweis: 8,4 7,8
    • X4 9500 (B2), 2,2 GHz, 4 Kerne, 1,8 GHz HT-Link, DDR2-1.066
      11.591
      Hinweis: 8,1 7,4
    • E6600 (B1), 2,40 GHz, 2 Kerne, FSB1.066, DDR3-1066
      11.513
      Hinweis: 7,4 8,0
    • Athlon 4850e (G2), 2,5 GHz, 2 Kerne, 1 GHz HT-Link, DDR2-714
      10.989
      Hinweis: 7,4 7,2
    • X4 9100e (B2), 1,8 GHz, 4 Kerne, 1,8 GHz HT-Link, DDR2-1.066
      10.722
      Hinweis: 7,2 6,9
    • Athlon 4450e (G2), 2,3 GHz, 2 Kerne, 1 GHz HT-Link, DDR2-766
      10.616
      Hinweis: 7,1 7,1
    • E6420 (B1), 2,13 GHz, 2 Kerne, FSB1.066, DDR3-1066
      10.360
      Hinweis: 6,6 7,2
    • X2 6000+ (F3) @ 2,20 GHz, 2 Kerne, 1 GHz HT-Link, DDR2-733
      10.309
      Hinweis: 6,9 6,8
    • Athlon 4050e (G2), 2,1 GHz, 2 Kerne, 1 GHz HT-Link, DDR2-700
      9.712
      Hinweis: 6,5 6,5

Auf der nächsten Seite: 3DMark06