26/29 AMD Athlon X2 4850e im Test : Grün. Günstig. Gut.

, 249 Kommentare

Übertaktbarkeit

Wie immer stellen viele Käufer eines neuen Prozessors die Frage, ob nicht einiges an Leistung brach liegt und somit quasi verschenkt wird. Also wird probiert, inwiefern diese Reserven abgerufen werden. Es wird übertaktet. Ein 45-Watt-Prozessor bietet dafür einige positive Grundvoraussetzungen, so dass wir uns erst einmal die 3 GHz zum Ziel gesetzt haben, die wir auch prompt erreichen konnten. Bei einer weiteren Steigerung waren 250 MHz Frontside-Bus möglich, was sich im Ergebnis durchaus sehen lassen kann.

AMD Athlon X2 4850e bei 3125 MHz
AMD Athlon X2 4850e bei 3125 MHz
Übertakten
Angaben in Punkten
  • SuperPi (in Sekunden):
    • Athlon X2 4850e @ 2,5 GHz (default)
      35,65
    • Athlon X2 4850e @ 3,0 GHz
      29,51
  • Cinebench R10 1-CPU:
    • Athlon X2 4850e @ 3,0 GHz
      2.478
    • Athlon X2 4850e @ 2,5 GHz (default)
      2.056
  • Cinebench R10 x-CPU:
    • Athlon X2 4850e @ 3,0 GHz
      4.847
    • Athlon X2 4850e @ 2,5 GHz (default)
      4.011
  • 3DMark06:
    • Athlon X2 4850e @ 3,0 GHz
      9.766
      Hinweis: CPU: 2167
    • Athlon X2 4850e @ 2,5 GHz (default)
      8.743
      Hinweis: CPU: 1.848
Übertakten Speicher
  • SiSoft Sandra Speicherdurchsatz:
    • Athlon X2 4850e @ 3,0 GHz
      9.715
    • Athlon X2 4850e @ 2,5 GHz (default)
      8.060
Übertakten Spiele
  • Crysis, 1280x1024, high:
    • Athlon X2 4850e @ 3,0 GHz
      23,39
    • Athlon X2 4850e @ 2,5 GHz (default)
      23,35
  • Crysis, 800x600, low:
    • Athlon X2 4850e @ 3,0 GHz
      74,93
    • Athlon X2 4850e @ 2,5 GHz (default)
      67,44
  • Fear:
    • Athlon X2 4850e @ 3,0 GHz
      143,00
    • Athlon X2 4850e @ 2,5 GHz (default)
      129,00

Auf der nächsten Seite: „Undervolting“