2/3 Cideko Air Keyboard im Test : Ein Eingabegerät für alle Lebenslagen

, 35 Kommentare

Technische Daten

  • Cideko Air Keyboard
  • Abmessungen: 142 x 88 x 32,9 mm (L x B x H)
  • Gewicht (inkl. Batterien): ca. 210 Gramm
  • Bewegungssensitive 3D-Maussteuerung
  • QWERT-Tastatur mit 80 Buttons
  • Multimedia-Tasten (nur unter Windows nutzbar)
  • Reichweite bis zu 50 Metern
  • Funkfrequenz 863 ~ 870MHz
  • Ohne Treiber oder Software
  • Batterie-/Akkubetrieb
    • 2 x Standard-AA-Batterien/-Akkus
    • 2,0 bis 3,0 Volt Betriebsspannung
    • Schlafmodus nach zehn Sekunden Nichtnutzung
    • Hibernation nach vier Minuten Nichtnutzung
    • Batterielaufzeit bei durchgängiger Nutzung: ca. 50 Stunden
  • Unterstützte Systeme
    • MS Windows 98/ME/2000/XP/Vista/7
    • Mac OS X (v10.2 oder aktueller)
    • Linux
  • Herstellerhomepage
  • Preisvergleich

Produktbesprechung

Das inklusive Batteriebestückung gut 200 Gramm leichte Eingabegerät präsentiert sich in einem robusten, mattschwarzen Kunststoffgewand, das optisch von zwei metallisch glänzenden Einarbeitungen stilvoll aufgewertet wird. Das Keyboard im Format einer etwas dickeren Playstation-Portable wird mit beiden Händen gegriffen und bietet aufgrund der markanten Wölbungen der rückseitigen Batteriefächer einen überaus bequemen und sicheren Halt. Haptisch gibt es bis auf die abgetrennten, leicht geriffelten Seiteneinfassungen zwar nicht viel zu entdecken, allerdings wurde auch kein störendes Beiwerk eingearbeitet, sodass im Alltagsbetrieb ein angenehmes Anfassgefühl dominiert.

Cideko Wireless 3D Mouse/Keyboard
Cideko Wireless 3D Mouse/Keyboard
Cideko Wireless 3D Mouse/Keyboard
Cideko Wireless 3D Mouse/Keyboard
Größenvergleich mit Razer Mamba
Größenvergleich mit Razer Mamba

Insgesamt bietet das Air Keyboard 80 Tasten in überwiegend gewohnter QWERTZ-Anordnung, sodass ein schnelles Zurechtfinden sowie eine große Treffergenauigkeit garantiert sind. Die kleinen Gummitasten haben etwa einen Abstand von einem Millimeter und sind bei einer Höhe von ca. 1,5 Millimetern ausreichend markant voneinander getrennt, um sie auch blind gut voneinander zu unterscheiden. Das Betätigen erfolgt maßgeblich über die beiden Daumen, wobei ein recht großer Auslösewiderstand überbrückt werden muss, um Fehlklicks zu minimieren.

Über der Haupttastatur, die in unserer Version bis auf die „Escape“-Taste alle Standardelemente besitzt (ab sofort wird die Tastatur laut Herstellerangaben auch mit einer „Esc“-Taste ausgeliefert, welche die linke „Steuerungs“-Taste ersetzt), verfügt das Air Keyboard über eine Leiste mit Zusatzelementen. Diesen Sondertasten sind unter Windows das Aufrufen des Standardbrowsers, des E-Mail-Programms, des „Arbeitsplatz“- respektive „Computer“-Verzeichnisses, der Suchfunktion und des Taschenrechners sowie die „Entfernen“-Taste zugeordnet. Darüber befinden sich die Multimedia-Tasten zum Steuern gängiger Media-Software (Lautstärke, Titelswitch, Play, Stopp etc.). Davon etwas separiert hat Cideko die vier Pfeiltasten platziert, in deren Zentrum die mittlere Maustaste positioniert wurde. Die Windows-Taste neben den beiden Status-LEDs (grün für aktive Verbindung zum PC und rot für niedrigen Batterie-Status) rundet das stimmige Angebot ab.

Cideko Wireless 3D Mouse/Keyboard
Cideko Wireless 3D Mouse/Keyboard

Das Cideko-Eingabegerät verkörpert jedoch nicht nur eine fast vollwertige Wireless-Tastatur im Miniformat, sondern auch eine 3D-Maus zur freien Navigation. Die linke und rechte Maustastaste wurden dabei sehr gut erreichbar an den Zeigefingerpositionen platziert und quittieren ihre Bedienung bei ordentlicher Auslöserückmeldung mit einem dumpfen Klickgeräusch.

Die eigentliche Navigation des Mauszeigers erfolgt intuitiv und gut umgesetzt über Relativbewegungen des gesamten Gerätes im Raum. Rechts und Links werden über Drehbewegungen der Tastatur um die Höhenachse, Auf und Ab durch Rotation um die Längsachse der Tastatur erzielt. Ein direkter Sichtkontakt zum USB-Empfänger, wie es beispielsweise bei der Infrarot-Technik der Wii-Remote nötig ist, muss hier nicht gegeben sein. Um von der Mitte des Bildschirms bis an den Rand zu gelangen, ist etwa ein Ankippen von ca 45° in die jeweilige Richtung notwendig. Die Mausfunktion lässt sich auf Wunsch über einen Button der Tastatur deaktivieren.

Cideko Wireless 3D Mouse/Keyboard
Cideko Wireless 3D Mouse/Keyboard
USB-Empfänger kann verstaut werden
USB-Empfänger kann verstaut werden
Zwei Batterie-/Akku-Fächer
Zwei Batterie-/Akku-Fächer

Die Kommunikation zwischen PC und Air Keyboard erfolgt über den mitgelieferten USB-Dongle. Eine Konfiguration des per Plug'n'Play arbeitenden Geräts ist aufgrund der ab Werk abgestimmten Hardware ebenso wenig nötig wie eine Treibersoftware. Um den USB-Empfänger unterwegs nicht zu verlieren, kann man ihn bei Nichtbetrieb hinten an der Tastatur einstecken.

Das Air Keyboard verfügt über zwei Energiespar-Modi. Bereits nach zehn Sekunden verfällt das Gerät in einen Schlafmodus, aus dem es allerdings ohne Tastendruck durch einfache Bewegung relativ verzögerungsarm wieder erweckt werden kann. Nach vier Minuten Nichtnutzung beginnt der Winterschlaf (Hibernation), eine nahezu komplettes Abschalten zum maximalen Energiesparen, aus der ein Erwecken nur durch Drücken der linken Maustaste möglich ist.

Auf der nächsten Seite: Alltagserfahrungen