Palm Pre Plus und Pixi Plus im Test : Ein ungleiches Geschwisterpaar mit webOS

, 48 Kommentare
Palm Pre Plus und Pixi Plus im Test: Ein ungleiches Geschwisterpaar mit webOS

Es gab eine Zeit, da galt Palm in Sachen Handheld und Co. als das Non-Plus-Ultra. 1992 gegründet, trieb das Unternehmen zahlreiche wegweisende Innovationen wie die Bedienung per Stift in einer vergleichsweise kleinen Branche voran, die in der Gegenwart in das extrem in Bewegung befindliche, voluminöse Smartphone-Segment gemündet ist.

Doch auch in diesem Fall zeigt der Blick in die Vergangenheit: Das Leben ist in einer globalisierten Welt extrem schnell geworden. So ist es keinesfalls pathetisch, wenn man dieser Tage konstatiert, dass Palm das beste Beispiel für die folgende Floskel ist: Wer heute auf der Welle des Erfolgs schwimmt, könnte morgen von ihr begraben werden.

Ganz gleich, wie man die Firmengeschichte von Palm nun im Detail bewertet und ab welchem Punkt effektiv der Abstieg begann, von der einstigen Monopol- und Innovator-Stellung ist bis heute leider erschreckend wenig geblieben.

Umso erfreulicher erschien es schließlich, dass die Veröffentlichung des konzeptionell gelungenen Palm Pre für neue Zuversicht und Hoffnung sorgte. Dass das Gerät trotz seiner unbestrittenen Fähigkeiten offenbar dennoch nicht den notwendigen Erfolg erzielte und Palm unlängst von Hewlett Packard geschluckt wurde, kann als weitere traurige Episode verbucht werden.

Vor diesem tragischen Hintergrund waren wir umso gespannter, wie sich die zwei neuesten Vertreter aus dem Hause Palm – das Pre Plus und das Pixi Plus – im Test schlagen würden. Im Folgenden wird auch konkreter zu klären sein, inwieweit sich der neue Pre im Vergleich zum Vorgängermodell verändert hat und in welchem Maße das Pixi bei seinem Debüt überzeugen kann.

Spezifikationen

Pre Plus / Pixi Plus Spezifikationen
Komponente Pre Plus Pixi Plus
Typ Slider Bartype
Prozessor Cortex A8 basiert, Texas Instruments (600 MHz) Qualcomm MSM7627 (600 MHz)
Arbeitsspeicher 512 MByte 256 MByte
Betriebssystem Palm webOS Palm webOS
Akku Lithium-Ionen, 1.100 mAh Lithium-Ionen, 1.100 mAh
Speicherplatz 16 GB (ca. 15 GB verfügbar) 8 GB (7 GB verfügbar)
Größe 60 x 101 x 17,5 (L x B x H in mm) 55 x 111 x 11 (L x B x H in mm)
Gewicht 140 Gramm 95 Gramm
Display Multitouch-Bildschirm: 3,1 Zoll und 24-Bit HVGA-Farbdisplay (Auflösung 320 × 480) Multitouch-Bildschirm: 2,63 Zoll und 18-Bit-HVGA-Farbdisplay (Auflösung 320 × 400)
Bedienung Touch, vollwertige Tastatur Touch, vollwertige Tastatur
Kommunikation UMTS/HSDPA mit EDGE/GSM, WLAN (IEEE 802.11 b/g), Bluetooth 2.1 EDR & A2DP, GPS UMTS/HSDPA mit EDGE/GSM, WLAN (IEEE 802.11 b/g), Bluetooth 2.1 EDR & A2DP, GPS
Kamera Kamera, 3 Megapixel, LED-Blitz, Geo-Tagging Kamera, 2 Megapixel, LED-Blitz, Geo-Tagging
Audio-Unterstützung MP3, AAC, AAC+, eAAC+, AMR, QCELP, WAV MP3, AAC, AAC+, eAAC+, AMR, QCELP, WAV
Video-Unterstützung MPEG-4, H.263, H.264 MPEG-4, H.263, H.264

Auf der nächsten Seite: Geräte im Überblick