News : Gigabyte, Sapphire und MSI zeigen Radeon HD 6990

, 130 Kommentare

Wann AMD die Dual-GPU-Grafikkarte Radeon HD 6990 genau vorstellen wird, ist trotz brodelnder Gerüchteküche weiterhin nicht abschließend geklärt. Ein Demo-System auf dem Stand von Sapphire lässt jedoch darauf schließen, dass die Markteinführung kurz bevor stehen könnte.

Einen Tag vor dem offiziellen Start der CeBIT bereitet Sapphire im Hinterzimmer einen Rechner mit AMDs kommender High-End-Karte vor – eingeschaltet war der Rechner am heutigen Tage allerdings noch nicht.

Sapphire Radeon HD 6990

Ein Blick auf das Slot-Blech verrät, dass Radeon-HD-6990-Karten – wie bisher vermutet – über einen DVI- und vier Mini-Display-Ports verfügen werden, die zweite Slot-Blende steht komplett dem Kühlsystem zur Verfügung.

Wir werden versuchen, im Verlauf der Messe weitere handfeste Informationen zusammen zu tragen.

Update 13:31 Uhr  Forum »

Auch am Stand von Gigabyte gibt es ein System mit AMD Radeon HD 6990 zu begutachten – eingeschaltet und im Plexiglaskasten. Dieser Aufbau verrät, dass die Karte tatsächlich zwei 8-Pin-Stromanschlüsse benötigt, so dass zusammen mit dem PCIe-Steckplatz bis zu 375 Watt zur Verfügung stehen.

Gigabyte Radeon HD 6990

Update 17:49 Uhr  Forum »

Als dritter großer Hersteller zeigt dann auch noch MSI eine Radeon HD 6990. Dabei handelt es sich um das Referenzmodell von AMD, nicht einmal ein kleiner Sticker von MSI ist auf dem Ausstellungsmodell zu sichten. Damit bestätigt sich die Ausstattung hinsichtlich der Stromversorgung, mit der die Karte bis zu 375 Watt verbrauchen darf.

MSI Radeon HD 6990