News : AMD präsentiert neuen Präsidenten und CEO

, 21 Kommentare

Mehr als sieben Monate nach der überraschenden Entlassung von Dirk Meyer Anfang Januar dieses Jahres hat AMD heute seinen neuen Präsidenten und CEO präsentiert. Nachfolger von Meyer wird der ehemalige Chief Operating Officer (COO) von Lenovo, Rory P. Read, der zuvor bereits viele Jahre bei IBM tätig war.

Vor seinen letzten fünf Jahren beim chinesischen PC-Hersteller, bei dem er seit 2009 den Posten als COO besetzte, war Rory P. Read 23 Jahre bei IBM in unterschiedlichen Abteilungen tätig. Der 49-jährige wird alle Aufgaben von Thomas Seifert übernehmen, der den Job die letzten sieben Monate als Interims-Chef inne hatte. Seifert kehrt parallel dazu auf seine eigentliche Postion als Chief Financial Officer (CFO) und Vize-Präsident zurück.

Unter Read konnte Lenovo seinen weltweiten Marktanteil kontinuierlich ausbauen. Durch die in den vergangenen Monaten ausgehandelte Partnerschaft mit dem japanischen Konkurrenten NEC sowie der Übernahme von Medion für 629 Millionen Euro hat Lenovo die Möglichkeit, Dell vom zweiten Platz der nach Absatz größten PC-Hersteller der Welt zu verdrängen. Es ist davon auszugehen, dass der neue AMD-Chef in den kommenden Tagen und Wochen Teile seiner zukünftigen Strategie bekanntgeben wird.