News : Erste Informationen zum Samsung Galaxy S III

, 363 Kommentare

Samsung behält das hohe Tempo beim Ausbau seines Smartphone-Portfolios bei. Nachdem man in den vergangenen Wochen neben dem Galaxy Note sowie dem Galaxy S II LTE und S II LTE HD Geräte für die nahe Zukunft ankündigte, gibt es nun erste Informationen zum nächsten Android-Flaggschiff der Südkoreaner.

Diese wurden dem Blog Phandroid in Form eines Fotos einer Präsentation zugespielt – der Wahrheitsgehalt kann also nicht bestimmt werden. Das Foto zeigt neben den beiden ersten Galaxy-S-Generationen auch ein Galaxy S III mitsamt der Jahreszahl 2012. Aber nicht nur das angebliche Datum der Einführung wird genannt, auch einige technische Eckdaten sind zu erkennen.

Samsung-Galaxy-S-Familie
Samsung-Galaxy-S-Familie (Bild: phandroid.com)

Dazu gehört ein 1,8 Gigahertz schneller Exynos-4212-SoC aus eigener Fertigung sowie ein zwei Gigabyte großer Arbeitsspeicher. Das Display soll bei einer Diagonalen von 4,6 Zoll über eine HD-Auflösung verfügen, höchstwahrscheinlich also 1.280 × 720 Pixel, und wird auf der Super-AMOLED-Plus-Technik basieren. Neben einer Zwölf-Megapixel-Kamera soll auch ein NFC-Chip verbaut sein und die LTE-Technik unterstützt werden.

Beim Betriebssystem wird es sich den Angaben zufolge um Android 4.0 „Ice Cream Sandwich“ handeln, Samsungs TouchWiz-Erweiterung dürfte aber ebenso vorhanden sein. Sollten sich die Informationen als wahr erweisen, dürfte eine Präsentation des Gerätes auf der im Januar stattfindenden CES oder dem ein Monat später startenden MWC erfolgen.