News : Mehrspieler-Karten und Zerstörung in Battlefield 3

, 118 Kommentare

In zwei Blog-Einträgen haben die Entwickler weitere Informationen zu vier der neun Mehrspieler-Karten (siehe auch den Bilderpool) sowie den Möglichkeiten zur Zerstörung der Umgebung in Battlefield 3 veröffentlicht. Zudem sollen im Laufe des heutigen Tages auch die vier restlichen Karten noch genauer vorgestellt werden.

Vom Häuserkampf in engen Stadtgebieten bis hin zum Fahrzeugkampf in weiten Landschaften werden im Mehrspieler-Modus verschiedene Szenarien geboten. Die Mission „Operation Firestorm“ tendiert sehr stark zum Kampf mit Fahrzeugen. Die USA und Russland kämpfen dabei in der iranischen Wüste um die Kontrolle über Irans größte Ölquelle. Um die Größe der Karte zu verdeutlichen, ziehen die Entwickler einen Vergleich zur Karte „Atacama Desert“ in Battlefield: Bad Company 2. Diese sei lediglich ein Drittel so groß wie „Operation Firestorm“.

Battlefield 3

Den meisten bekannt dürfte „Operation Métro“ sein. Die Mission wurde von EA bereits auf der E3 gezeigt und war auch in der offenen Beta für jedermann spielbar. Fahrzeuge kommen hier eher weniger zum Einsatz, im Fokus steht der Infanterie-Kampf in der teilweise ausgebombten Métro und im Stadtgebiet. Eine städtische Umgebung findet man auch in „Tehran Highway“ vor. Auf dieser Karte kämpfen Russland und die USA bei Nacht um die Kontrolle der wichtigen Zugangsstraßen zur Stadt. Neben der Infanterie kommen hier auch Fahrzeuge zum Einsatz.

Battlefield 3 – Paris Multiplayer-Gameplay

Die vierte Karte im Bunde heißt offiziell „Damavand Peak“, wird von den Entwicklern aber „Base Jump“ genannt, da die Angreifer im Kampf um wichtige Radarstationen im Gebirge 500 Meter Höhenunterschied mit dem Fallschirm zurücklegen müssen. Darüber hinaus beinhaltet die Karte auch eine größere Tunnelsektion und bietet zahlreiche Möglichkeiten zum Einsatz von Fahrzeugen. Zu den restlichen fünf Karten – zumindest „Caspian Border“ dürfte schon etwas vertrauter sein – sollen noch im Laufe des heutigen Freitags weitere Informationen folgen.

Battlefield 3 – Caspian Border Mehrspieler-Karte (gamescon 2011)

Einmal mehr sind außerdem die Möglichkeiten der Frostbite-2.0-Engine (siehe auch) respektive die Physikengine Thema eines eigenen Trailers. Das neue Video zeigt verschiedene Szenen, die verdeutlichen sollen, wie sehr sich der Einsatz von Waffen auf die Umgebung auswirkt. Der Spieler kann praktisch alles was er sieht auch zerstören:

YouTube-Video: Battlefield 3 - Destruction Gameplay

Battlefield 3 erscheint in Deutschland am 27. Oktober und wird für PC, PlayStation 3 und Xbox 360 erhältlich sein.