3/4 Weihnachten 2011 : Das wünscht sich die Redaktion

, 111 Kommentare

Fotografie

Jan

So ist das mit den Hobbys. Kaum hat man sich einen Traum erfüllt, erscheint auch schon der nächste – zumeist ebenso kostspielige – vor dem geistigen Augen. Nachdem mir der Weihnachtsmann im letzten Jahr in der Tat das gewünschte Macro (Canon EF 100mm 1:2,8 USM) unter den Baum gelegt und der eigene Geldbeutel Anfang des Jahres ein Blitzgerät ermöglicht hat, konnte ich mich das ganze Jahr nur schwer der nächsten Anschaffung erwehren. Doch gegen die Schärfe, die Geschwindigkeit und die Lichtstärke des neuen Objektivs wirken die Merkmale des Kit-Objektivs (Canon EF-S 18-55mm) noch angestaubter als zuvor. Von der Plastikanmutung ganz zu schweigen.

So wäre ich nicht abgeneigt, wenn mir der Weihnachtsmann 2011 das Canon EF-S 17-55mm 1:2,8 IS USM unter den Baum legen würde. In Anbetracht des Preises von 800 Euro und der Tatsache, dass am Ende des Tages auch die Kit-Linse Fotos macht, würde ich mich sonst wohl ein weiteres Jahr mit dem Für und Wider einer Anschaffung herum schlagen – und am Ende wieder auf's Fest warten. Ob der Weihnachtsmann allerdings die acht grünen Scheine in die Hand nimmt, steht ebenfalls noch in den Sternen.

Canon 17-55 mm IS
Canon 17-55 mm IS

Sven

Huch, schon wieder ein Jahr rum – dabei habe ich mir im letzten Jahr doch mehr Zeit gewünscht. Grundsätzlich ist mein Hauptwunsch aber auch 2011 weniger materiell. Obwohl das Leben eine Achterbahn mit Höhen und Tiefen ist, überraschen einen Tiefen oft umso mehr und machen einen ratlos – besonders wenn es um nahestehende Personen geht. Daher wünsche ich mir, dass aus Tiefen nicht die tiefsten Tiefen werden!

Falls es doch etwas Materielles sein muss, würde meiner neuen Canon EOS 600D sicher das ein oder andere Zubehörteil stehen, oder mir ein Handbuch zum Entdecken des perfekten Auslöse-Augenblicks gefallen.

Canon EOS 600D. Das Kamerahandbuch
Canon EOS 600D. Das Kamerahandbuch

Auf der nächsten Seite: Und der ganze Rest