News : Sharp startet Produktion von 5"-Full-HD-Display

, 34 Kommentare

Das Rennen um das schärfste Smartphone-Display geht in die nächste Runde: Nachdem LG bereits Ende Mai ein Fünf-Zoll-Display mit 1.920 × 1.080 Pixeln angekündigt, aber bislang keinerlei konkrete Angaben zur Verfügbarkeit getätigt hat, ist Sharp bereits einen Schritt weiter.

Denn wie die Japaner mitteilen, ist in der vergangenen Woche der Startschuss für die Serienproduktion eines Displays mit den gleichen technischen Eckdaten gefallen. Das eigene Produkt misst in der Diagonalen ebenfalls fünf Zoll, auch die Auflösung ist mit 1.920 × 1.080 Pixeln die gleiche. Einen Unterschied gibt es auf den ersten Blick nur bei den Angaben zur Bildpunktdichte: Während LG hier von 440 ppi spricht, nennt der japanische Konkurrent 443 ppi. Wann genau die ersten Kunden die ersten Chargen des explizit für Smartphones konzipierten Bildschirms erhalten werden, ist unbekannt. Die volle Fertigungskapazität soll aber noch in diesem Monat erreicht werden.

Neue Nahrung dürfte somit auch die Spekulation rund um ein Fünf-Zoll-Gerät aus dem Hause HTC sein, welches Anfang August in ersten Benchmarks auftauchte. Vermutet wurde hier eine Vorstellung im Oktober, was ein Hinweis auf Sharp als Display-Lieferanten sein könnte.