3/16 Nvidia GeForce GTX 650 Ti im Test : Nvidia-Konkurrenz zur HD 7770

, 102 Kommentare

Asus GeForce GTX 650 Ti TOP

Asus hält voraussichtlich drei verschiedene Varianten der GeForce GTX 650 Ti im eigenen Portfolio. Wir bitten jedoch zu beachten, dass wir auf die nicht getesteten Varianten nur aufgrund des GTX-660-Portfolios von Asus schließen und diese noch nicht offiziell bestätigt wurden.

  • Asus GeForce GTX 650 Ti DCII: Eigener DirectCU-II-Kühler, Standard-Taktraten, 1.024 MB
  • Asus GeForce GTX 650 Ti DCII OC: Eigener DirectCU-II-Kühler, leicht höhere Taktraten, 1.024 MB
  • Asus GeForce GTX 650 Ti DCII TOP: Eigener DirectCU-II-Kühler, höhere Taktraten, 1.024 MB
Asus GeForce GTX 650 Ti TOP

Anders als wohl die meisten GeForce-GTX-650-Ti-Probanden ist die Asus GeForce GTX 650 Ti TOP bezüglich der Größe ein richtiges Monster. Bereits das PCB ist deutlich länger als bei der Konkurrenz, doch der Kühler sticht noch einmal weitere sieben Zentimeter hervor – selbst einige High-End-Karten sind kleiner!

Apropos Kühler: Dieser stammt erneut aus der DirectCU-II-Familie, jedoch setzt Asus interessanterweise bei den beiden Lüftern auf zwei verschiedene Lüfterprofile: Der vordere Lüfter hat neun „Blätter“, während der hintere flacher ausfällt, jedoch dafür elf Lüfterblätter aufweist. Der Durchmesser liegt in beiden Fällen bei 75 mm.

Anders als die meisten Varianten der GeForce GTX 650 Ti wird die TOP-Version von Asus voraussichtlich erst etwas später erscheinen.

Asus GeForce GTX 650 Ti TOP
Merkmal Ausprägung
PCB Design Eigenentwicklung
Länge 21 cm
28 cm (Kartenlänge)
Stromversorgung 1 x 6 Pin
Kühler Design DirectCU-II-Kühler, 2 Slot
Kühlkörper Alu-Kern, Alu-Radiator, 3 Heatpipes
Lüfter 2 x 75 mm (axial)
Lüftersteuerung Ja
Takt
(Stromsparmodus)
GPU 1.033 (324 MHz)
Speicher 2.700 MHz (324 MHz)
Speichergröße 1.024 MB GDDR5, Hynix
Anschlüsse 2 x DVI

1 x HDMI
1 x D-SUB
Lieferumfang Hardware Keine
Software Treiber-CD

Auf der nächsten Seite: Zotac GeForce GTX 650 Ti AMP!