3/7 Spiele unter Windows 8 im Test : So viel schneller ist das neue Windows

, 157 Kommentare

Testreihen

Für die Tests haben wir unser aktuelles Grafikkartentestsystem (jedoch mit den neusten Treibern) benutzt und auf diesem Windows 8 installiert. An den einzelnen Tests sowie Ratings hat sich nichts geändert, abgesehen von den Spielen, die ihren Dienst auf Windows 8 verweigert haben – mehr dazu im Fazit.

Benchmark ohne Kantenglättung

Benchmark – 1920x1080 1xAA/1xAF
  • 3DMark 11 – Extreme:
    • GTX 680 @ Win 7
      3.394,0
    • GTX 680 @ Win 8
      3.393,0
    • HD 7970 GHz @ Win 7
      3.256,0
    • HD 7970 GHz @ Win 8
      3.211,0
    Angaben in Punkten
  • Alan Wake:
    • HD 7970 GHz @ Win 7
      77,0
    • GTX 680 @ Win 7
      73,6
    • HD 7970 GHz @ Win 8
      73,2
    • GTX 680 @ Win 8
      71,8
  • Arma II:
    • HD 7970 GHz @ Win 7
      60,2
    • HD 7970 GHz @ Win 8
      59,4
    • GTX 680 @ Win 7
      50,4
    • GTX 680 @ Win 8
      49,9
  • Battlefield 3:
    • HD 7970 GHz @ Win 8
      119,8
    • HD 7970 GHz @ Win 7
      119,2
    • GTX 680 @ Win 7
      94,8
    • GTX 680 @ Win 8
      94,6
  • Crysis 2:
    • GTX 680 @ Win 7
      59,6
    • GTX 680 @ Win 8
      58,6
    • HD 7970 GHz @ Win 8
      58,3
    • HD 7970 GHz @ Win 7
      55,2
  • Dirt Showdown:
    • HD 7970 GHz @ Win 8
      84,2
    • HD 7970 GHz @ Win 7
      83,5
    • GTX 680 @ Win 7
      62,8
    • GTX 680 @ Win 8
      48,6
  • Dragon Age 2:
    • GTX 680 @ Win 7
      70,6
    • GTX 680 @ Win 8
      69,8
    • HD 7970 GHz @ Win 8
      67,4
    • HD 7970 GHz @ Win 7
      67,2
  • Max Payne 3:
    • GTX 680 @ Win 7
      88,5
    • HD 7970 GHz @ Win 7
      83,5
    • HD 7970 GHz @ Win 8
      79,9
    • GTX 680 @ Win 8
      76,8
  • Metro 2033:
    • HD 7970 GHz @ Win 7
      51,4
    • HD 7970 GHz @ Win 8
      51,1
    • GTX 680 @ Win 7
      38,4
    • GTX 680 @ Win 8
      37,7
  • Project Cars:
    • GTX 680 @ Win 8
      106,7
    • GTX 680 @ Win 7
      106,6
    • HD 7970 GHz @ Win 7
      93,6
    • HD 7970 GHz @ Win 8
      71,8
  • Risen 2:
    • HD 7970 GHz @ Win 8
      62,7
    • HD 7970 GHz @ Win 7
      60,9
    • GTX 680 @ Win 8
      53,0
    • GTX 680 @ Win 7
      52,6
  • Skyrim - ENB:
    • HD 7970 GHz @ Win 8
      82,2
    • HD 7970 GHz @ Win 7
      82,2
    • GTX 680 @ Win 8
      66,2
    • GTX 680 @ Win 7
      66,2
  • The Witcher 2:
    • HD 7970 GHz @ Win 7
      73,3
    • HD 7970 GHz @ Win 8
      73,0
    • GTX 680 @ Win 7
      65,4
    • GTX 680 @ Win 8
      63,4

Windows 8 ist bezüglich der Spieleleistung zwar bereits mit aktuellen Treibern nahe an einer Windows-7-Installation dran, jedoch schafft es das neue Betriebssystem noch nicht ganz, an das Niveau des Vorgängers heranzukommen. So ist Windows 7 mit derzeitigen Treibern unter 1920 × 1080 ohne Kantenglättung sowie anisotrope Filterung in unseren Testspielen um zwei Prozent schneller als Windows 8 auf einer AMD Radeon HD 7970 GHz Edition, während der Wert auf Nvidias GeForce GTX 680 gar vier Prozent beträgt.

Die Einzeltests zeigen, dass beide Betriebssysteme in den meisten Tests gleich auf oder innerhalb der Messungenauigkeit liegen. Größere Unterschiede zeigen sich aber zum Beispiel in Alan Wake, das auf der AMD-Karte unter Windows 7 fünf Prozent schneller läuft, in Project Cars sind es sogar 30 Prozent. In Crysis 2 gibt es dann einen kleinen Lichtblick für Windows 8 bei der AMD-Karte: Dort vermessen wir sechs Prozent mehr Geschwindigkeit.

Auf der GeForce GTX 680 sieht es ähnlich aus: Dort läuft zum Beispiel Dirt Showdown unter Windows 7 29 Prozent schneller als unter Windows 8, in Max Payne 3 sind es 15 Prozent.

Performancerating - 1xAA/1xAF
Angaben in Prozent
    • HD 7970 GHz @ Win 7
      97,1
    • HD 7970 GHz @ Win 8
      95,3
    • GTX 680 @ Win 7
      88,4
    • GTX 680 @ Win 8
      85,1

Auf der nächsten Seite: Benchmark mit Kantenglättung