2/4 Adata Nobility NH03 3 TB im Test : Schnelles Backup-Laufwerk dank USB 3.0

, 12 Kommentare

Testsystem

  • Prozessor
    • Intel Core i5-2300
  • Motherboard
    • Asus P8P67 Deluxe
  • Arbeitsspeicher
    • 2 × 2 GB DDR3-1333
  • Grafikkarte
    • ATI Radeon HD 4550 512 MB
  • Netzteil
    • Be Quiet Straight Power E8 400 Watt
  • Laufwerke
    • System: Intel SSD 520 Series 240 GB (FW 400i)
    • Daten: Samsung Serie 830 256 GB (FW CXM03B1Q)
  • USB-3.0-Controller
    • NEC/Renesas µPD720200a
    • Firmware: 4.0.2.0
    • Treiber: 2.1.36.0
  • Betriebssystem
    • Microsoft Windows 7 Professional (64-Bit) SP1
  • Benchmarks
    • Sandra Engineer 2012 SP3

Alle Datenträger wurden für die Tests mit dem NTFS-Dateisystem formatiert. Die Benchmark-Ergebnisse sind die Mittelwerte von jeweils mindestens drei Messungen.

Praxisnahe Benchmarks

Um die Datenträger im praktischen Einsatz zu testen, haben wir verschiedene Dateitypen und -größen auf die Festplatten und Sticks übertragen beziehungsweise von ihnen gelesen und die benötigte Zeit mit einer Stoppuhr festgehalten.

Dateitransfer Lesen
  • Linux-ISO / 4,29 GB:
    • Super Talent Supercrypt 32 GB
      181,8
    • Adata Nobility NH03 3 TB
      157,5
    • extrememory brinell HDD 1 TB
      105,1
    • Seagate Backup Plus 500 GB
      103,7
    • Adata DashDrive Elite HE720 500 GB
      96,9
    • Super Talent Supercrypt 32 GB (USB 2.0)
      32,6
    • Adata DashDrive Elite HE720 500 GB (USB 2.0)
      30,9
    • extrememory brinell HDD 1 TB (USB 2.0)
      30,8
    • Seagate Backup Plus 500 GB (USB 2.0)
      30,7
    • Adata Nobility NH03 3 TB (USB 2.0)
      30,7
  • 195 AAC-Dateien / 1,43 GB:
    • Super Talent Supercrypt 32 GB
      141,5
    • Adata Nobility NH03 3 TB
      104,1
    • extrememory brinell HDD 1 TB
      75,2
    • Seagate Backup Plus 500 GB
      73,9
    • Adata DashDrive Elite HE720 500 GB
      71,6
    • Super Talent Supercrypt 32 GB (USB 2.0)
      31,1
    • Seagate Backup Plus 500 GB (USB 2.0)
      28,0
    • extrememory brinell HDD 1 TB (USB 2.0)
      27,9
    • Adata Nobility NH03 3 TB (USB 2.0)
      27,7
    • Adata DashDrive Elite HE720 500 GB (USB 2.0)
      27,3
  • Programmordner / 1,28 GB / 4.819 Dateien:
    • Super Talent Supercrypt 32 GB
      60,3
    • Adata Nobility NH03 3 TB
      50,3
    • extrememory brinell HDD 1 TB
      42,5
    • Adata DashDrive Elite HE720 500 GB
      41,3
    • Seagate Backup Plus 500 GB
      41,0
    • Super Talent Supercrypt 32 GB (USB 2.0)
      30,2
    • Adata DashDrive Elite HE720 500 GB (USB 2.0)
      20,7
    • extrememory brinell HDD 1 TB (USB 2.0)
      20,5
    • Seagate Backup Plus 500 GB (USB 2.0)
      20,5
    • Adata Nobility NH03 3 TB (USB 2.0)
      20,5

Versprechen übertroffen: Statt der versprochenen 140 MB/s erreichten wir beim Lesen sogar bis zu 157,5 MB/s. Je größer die Dateien sind, die gelesen werden, desto größer der Vorsprung vor den externen 2,5-Zoll-Festplatten. Selbst bei kleinen Dateien beträgt der Vorsprung noch 18 Prozent.

Dateitransfer Schreiben
  • Linux-ISO / 4,29 GB:
    • Adata Nobility NH03 3 TB
      132,3
    • extrememory brinell HDD 1 TB
      101,9
    • Seagate Backup Plus 500 GB
      101,1
    • Super Talent Supercrypt 32 GB
      85,7
    • Adata DashDrive Elite HE720 500 GB
      85,2
    • Super Talent Supercrypt 32 GB (USB 2.0)
      26,8
    • extrememory brinell HDD 1 TB (USB 2.0)
      25,3
    • Seagate Backup Plus 500 GB (USB 2.0)
      25,2
    • Adata Nobility NH03 3 TB (USB 2.0)
      25,0
    • Adata DashDrive Elite HE720 500 GB (USB 2.0)
      24,6
  • 195 AAC-Dateien / 1,43 GB:
    • Adata Nobility NH03 3 TB
      88,8
    • Super Talent Supercrypt 32 GB
      68,3
    • extrememory brinell HDD 1 TB
      68,2
    • Seagate Backup Plus 500 GB
      67,8
    • Adata DashDrive Elite HE720 500 GB
      54,3
    • Super Talent Supercrypt 32 GB (USB 2.0)
      24,4
    • extrememory brinell HDD 1 TB (USB 2.0)
      22,7
    • Seagate Backup Plus 500 GB (USB 2.0)
      22,7
    • Adata Nobility NH03 3 TB (USB 2.0)
      22,5
    • Adata DashDrive Elite HE720 500 GB (USB 2.0)
      21,2
  • Programmordner / 1,28 GB / 4.819 Dateien:
    • Seagate Backup Plus 500 GB
      39,6
    • Adata Nobility NH03 3 TB
      39,2
    • extrememory brinell HDD 1 TB
      39,1
    • Super Talent Supercrypt 32 GB
      38,2
    • Adata DashDrive Elite HE720 500 GB
      28,8
    • Super Talent Supercrypt 32 GB (USB 2.0)
      20,3
    • extrememory brinell HDD 1 TB (USB 2.0)
      16,6
    • Seagate Backup Plus 500 GB (USB 2.0)
      16,6
    • Adata Nobility NH03 3 TB (USB 2.0)
      16,1
    • Adata DashDrive Elite HE720 500 GB (USB 2.0)
      14,7

Über 132 MB/s schafft die NH03 auch beim Schreiben noch. Der Vorsprung vor den kleineren externen USB-3.0-Festplatten beträgt bis zu 30 Prozent.

TurboHDD USB

Mit dem Tool TurboHDD USB von FNet legt Adata der Nobility NH03 ein Programm bei, das die Transferraten optimieren soll. Die folgenden Messungen im Turbo-Modus haben wir jeweils nur einfach ausgeführt. Sie sollen lediglich einen Hinweis darauf geben, in welchen Fällen das Tool nützlich sein kann:

Transferraten im Turbo-Modus und ohne TurboHDD USB
Transfermodus USB 3.0 USB 3.0 Turbo USB 2.0 USB 2.0 Turbo
ISO Lesen 157,50 MB/s 65,12 MB/s 30,65 MB/s 39,32 MB/s
ISO Schreiben 132,29 MB/s 139,17 MB/s 25,03 MB/s 31,24 MB/s
AAC-Dateien Lesen 104,10 MB/s 71,57 MB/s 27,65 MB/s 33,13 MB/s
AAC-Dateien Schreiben 88,78 MB/s 82,13 MB/s 22,46 MB/s 28,11 MB/s
Programmordner Lesen 50,26 MB/s 42,53 MB/s 20,46 MB/s 24,55 MB/s
Programmordner Schreiben 39,20 MB/s 42,53 MB/s 16,10 MB/s 19,97 MB/s

Nutzt man die Festplatte an einem USB-2.0-Anschluss, lassen sich mit dem Turbo-Modus durchweg spürbare Leistungsvorteile erzielen. Unter USB 3.0 sieht die Sache jedoch ein wenig anders aus. Zwar waren die Schreibraten im Turbo-Modus mitunter ein wenig schneller. Beim Lesen sanken sie dafür durch den Einsatz von TurboHDD USB umso deutlicher, weshalb wir in diesem Fall von dem Tool abraten.

Auf der nächsten Seite: Synthetische Benchmarks