6/6 Samsung Galaxy Express im Test : Ein richtiger Langweiler trotz LTE

, 64 Kommentare

Fazit

Am Ende dieses Tests angelangt ist deutlich geworden, worauf Samsung mit dem Galaxy Express abzielt: Ein günstiges LTE-Smartphone soll es sein. Mit Blick auf die Produktstrategie zeigt sich, dass für die Südkoreaner selbst diese spezifische Eigenschaft ausreicht, um ein neues, passendes Smartphone aufzulegen.

Mit diesem Vorgehen kann die häufig belächelte Galaxy-Flut erklärt werden, bei der ein überdeutliches Designprinzip zum Einsatz kommt. Dementsprechend lässt sich der Testkandidat etwas boshaft als weiterer „Samsung Klon“ beschreiben – eine passende, aber nicht besonders zielführende Beschreibung, denn der Erfolg gibt Samsung Recht.

Samsung Galaxy Express
Samsung Galaxy Express

Betrachtet man das Galaxy Express nun tatsächlich ausschließlich als LTE-Gerät, so lässt sich sagen, dass die Mission geglückt ist, denn schon gut drei Wochen nach der Veröffentlichung liegt der Straßenpreis bei rund 270 Euro und damit in Gefilden, die für das Gebotene durchaus vertretbar sind.

Abseits davon muss allerdings auch festgehalten werden, dass der Testkandidat ansonsten als ziemlicher Langweiler durchgeht. Ob beim Display, bei der Performance, der Multimedia-Ausstattung oder den Laufzeiten: Abgesehen von der sehr guten Kommunikationsausstattung kann das Galaxy Express nur mit einer sehr guten Verarbeitung auftrumpfen und somit mit Aspekten, die von vielen Käufern heute fast schon vorausgesetzt werden.

Aus diesem Grund bleibt abschließend nur eine sehr eingeschränkte Empfehlung: Wer auf Biegen und Brechen ein LTE-Smartphone sein Eigen nennen möchte, sollte sich das Galaxy Express näher ansehen. Für alle anderen Android-Freunde findet sich dagegen bei der Konkurrenz ein attraktiveres Angebot, sodass in diesem Falle beispielsweise ein Nexus 4 die deutlich bessere Wahl darstellt.

Samsung Galaxy Express
Produktgruppe Smartphones, 16.04.2013
  • DisplayO
  • Leistung ProduktivO
  • Leistung UnterhaltungO
  • LaufzeitO
  • Verarbeitung++
  • sehr gute Verarbeitung
  • gute Kommunikationsausstattung
  • Speicher erweiterbar
  • Akku wechselbar
  • in vielerlei Hinsicht nur Durchschnitt
  • installierte Android-Version nicht aktuell

Verfügbarkeit & Preise

Das Samsung Galaxy Express ist in Deutschland seit Ende März erhältlich und kann bei verschiedenen Providern im Rahmen von unterschiedlichen Verträgen zu entsprechend variierenden Preisen erstanden werden. In der freien Variante muss aktuell mit Preisen ab ca. 270 Euro gerechnet werden (aktueller Preisvergleich).

Dieser Artikel war interessant, hilfreich oder beides? Die Redaktion freut sich über jede Unterstützung in Form deaktivierter Werbeblocker oder eines Abonnements von ComputerBase Pro. Mehr zum Thema Anzeigen auf ComputerBase.