2/6 Samsung Galaxy S4 mini im Test : Klein und doch endlich ganz groß

, 161 Kommentare

Galaxy S4 mini im Überblick

Design & Verarbeitung

Rein optisch schafft es Samsung auf Anhieb, eine Brücke zum Galaxy S4 zu schlagen. Die Größe außer Acht gelassen, hat man es im Vergleich mit einem direkten Verwandten, wenn nicht sogar mit einem Klon des normalen S4 zu tun. Denn das Galaxy S4 mini setzt auf die identische Design-Philosophie, die vor allem den großflächigen Einsatz von Kunststoff für das gesamte Gehäuse vorsieht. Die Diskussionen rund um diese Vorgehensweise von Samsung lässt sich gefühlt bis zu den Ursprüngen der Galaxy-S-Serie zurückverfolgen.

Samsung Galaxy S4 mini
Samsung Galaxy S4 mini

Das Streitthema ein für alle mal zu beenden, wird auch mit dem Galaxy S4 mini nicht möglich sein. Folgende Fakten lassen sich aber festhalten: Samsung kann noch so hochwertigen Kunststoff einsetzen, doch das Unternehmen kann damit trotzdem nicht mit Metallgehäusen konkurrieren, wenn es um das Thema fühlbare Wertigkeit geht. Beim S4 mini ist das aber noch eher zu verschmerzen als bei Samsungs Topmodell. Diese Beurteilung muss aber klar getrennt von der eigentlichen Verarbeitung stattfinden. Denn hier leistet sich Samsung keinen Fauxpas. Egal ob Tasten, Buchsen oder rückseitige Abdeckung: die Druckpunkte stimmen, das Zubehör sitzt fest im Gehäuse und die Spaltmaße fallen sehr klein bis quasi gar nicht vorhanden aus.

Samsung Galaxy S4 mini
Samsung Galaxy S4 mini

Größentechnisch kann das S4 mini dann sogar auf ganzer Linie überzeugen. Was mit 124,6 × 61,3 × 8,97 mm Millimetern sowie 107 Gramm früher noch als großes Flaggschiff bezeichnet werden konnte, ist heutzutage ein kompakter Alltagsbegleiter. Das S4 mini liegt durch diese Abmessungen sehr angenehm in der Hand, alle Ecken des Display sowie die Tasten lassen sich mit einer Hand erreichen. Der kompakte Auftritt ist aber auch bei der Griffigkeit des Smartphones förderlich, denn die Rückseite – als auch die Vorderseite – ist zwar mit einer Musterung versehen, diese ist aber nur aufgedruckt und bietet keinen zusätzlichen Halt. Immerhin lässt sich die Schale entfernen, sodass auf Akku sowie SIM- und Speicherkarte zugegriffen werden kann.

Samsung Galaxy S4 mini
Samsung Galaxy S4 mini
Samsung Galaxy S4 mini
Samsung Galaxy S4 mini

Von der individuellen Beurteilung des Kunststoffes einmal abgesehen, kann das S4 mini bei Design und Verarbeitung mehrfach punkten. Wer in dem Werkstoff keinen Mangel sieht, bekommt mit dem Samsung Galaxy S4 mini ein rundum gut verarbeitetes Smartphone, dass zudem kompakt und leicht ausfällt.

Auf der nächsten Seite: Display