6/7 Asus MeMO Pad FHD 10 (LTE) Tablet im Test : Zwei schnelle Full-HD-Tablets

, 28 Kommentare

Kommunikation

Beide Geräte verfügen über WLAN nach 802.11 a/b/g/n, welche die Frequenzbänder mit 2,4 und 5 GHz abdecken. Die Datenübertragungsraten waren in unseren Tests jedoch nur durchschnittlich. Für das normale Surfen im Internet und das gelegentliche Transferieren von Dateien reicht die Übertragungsrate aus, beim Streamen von Full-HD-Videomaterial kam es jedoch wiederholt zu kleinen Aussetzern. Die LTE-Variante ermöglicht dank des neuen Mobilfunkstandards deutlich höhere Übertragungsraten und kürzere Latenzen als EDGE und UMTS, wobei die älteren Standards ebenfalls unterstützt werden. Das Asus MeMO Pad FHD 10 LTE ist somit für den mobilen Einsatz deutlich besser geeignet.

Kein gutes Händchen hat Asus jedoch bei der Wahl des unterstützten Bluetooth-Standard bewiesen: Version 3.0 ist nicht mehr aktuell und aktuelle Geräte setzen fast ausnahmslos auf den Nachfolgestandard 4.0, welcher unter anderem deutlich stromsparender ist. Beide Geräte unterstützen jedoch Miracast, so dass sich Display-Inhalte an andere Wiedergabegeräte übermitteln lassen, sobald eine Verbindung über Wi-Fi Direct hergestellt wurde. Übertragene Videos werden mit bis zu 1080p und 5.1-Raumklang unterstützt.

Laufzeiten

Beide Geräte besitzen einen Lithium-Polymer-Akku mit einer Kapazität von 6.760 mAh, welcher fest verbaut ist. Die Akkugröße hat aber auch ihren Preis: So brauchen beide Tablets knapp sechs Stunden, um den Stromspeicher wieder vollends aufzuladen.

Asus gibt eine Akkulaufzeit bei Wiedergabe von 720p-Material von 10 Stunden an – allerdings bei einer Display-Beleuchtung von nur 60 cd/m². Bei unseren Laufzeittests wies die LTE-Variante bei voller Display-Helligkeit zwar eine knapp 13 Minuten längere Laufzeit als die WLAN-Version auf, jedoch darf diesbezüglich die geringere Leuchtkraft des Displays nicht vergessen werden. Dies wird beim Laufzeittest mit einer einheitlichen Leuchtkraft von 200 cd/m² deutlich, da die WLAN-Version in diesem Tests die Nase mit einer knapp 25 Minuten längeren Laufzeit vorne hat. Berücksichtigt man im Vergleich zu den anderen Tablets in der Liste die hohe Auflösung der Displays, darf die Laufzeit als ordentlich bezeichnet werden.

Bei einem Mix aus Spielen, Surfen und Videos unterschritten beide Geräte bei ca. 75 % Bildschirmhelligkeit nach etwa drei Stunden die 50-Prozent-Marke. Bis zu sechs Stunden bei Multimedia-Anwendungen sind somit auch im Alltag möglich. Bei Beschränkung auf weniger anspruchsvolle Apps steht der Nutzung über den gesamten Tag nichts im Weg.

Video-Dauertest
Angaben in Stunden, Minuten
  • 720p Dauertest, max. Helligkeit:
    • Asus Vivo Tab RT mit Dock (Windows RT)
      12:24
    • Lenovo IdeaTab S2110AH mit Dock (Android 4.0.3)
      8:59
    • Samsung ATIV Tab (Windows RT)
      7:51
    • Asus Padfone 2 (Tablet-Dock) (Android 4.1.1)
      6:40
    • Asus MemoPad HD 7 (Android 4.2.1)
      6:10
    • Kindle Fire HD (Android 4.0)
      6:00
    • Asus MeMO Pad FHD 10 LTE
      5:54
    • Samsung Galaxy Note 8.0 (Android 4.1.2)
      5:41
    • Asus MeMO Pad FHD 10
      5:41
    • Apple iPad Mini (iOS 6.0.1)
      5:36
    • Asus MeMO Pad Smart (Android 4.2.1)
      5:32
    • Huawei Mediapad 10 Link (Android 4.1.2)
      5:15
    • Lenovo IdeaTab S2110AH ohne Dock (Android 4.0.3)
      4:41
    • Asus MeMO Pad (Android 4.1.1)
      4:02
    • Microsoft Surface Pro (Windows 8 Pro 64-Bit)
      3:30
  • 720p Dauertest, 200 cd/m²:
    • Lenovo IdeaTab S2110AH mit Dock (Android 4.0.3)
      17:08
    • Asus Vivo Tab RT mit Dock (Windows RT)
      14:15
    • Apple iPad Mini (iOS 6.0.1)
      10:00
    • Samsung ATIV Tab (Windows RT)
      9:14
    • Lenovo IdeaTab S2110AH ohne Dock (Android 4.0.3)
      9:07
    • Huawei Mediapad 10 Link (Android 4.1.2)
      8:00
    • Asus Padfone 2 (Tablet-Dock) (Android 4.1.1)
      7:51
    • Samsung Galaxy Note 8.0 (Android 4.1.2)
      7:26
    • Asus MemoPad HD 7 (Android 4.2.1)
      7:03
    • Asus MeMO Pad FHD 10
      6:58
    • Asus MeMO Pad Smart (Android 4.2.1)
      6:57
    • Kindle Fire HD (Android 4.0)
      6:40
    • Asus MeMO Pad FHD 10 LTE
      6:33
    • Asus MeMO Pad (Android 4.1.1)
      4:45
    • Microsoft Surface Pro (Windows 8 Pro 64-Bit)
      3:45
Anmerkungen zu den Laufzeiten

Auf der nächsten Seite: Fazit