5/8 Nikolaus-Gewinnspiel : 25 Empfehlungen des Jahres 2014 zu gewinnen

, 243 Kommentare

PC-Tastaturen

Cherry G85-23100DE-2 Evolution Stream XT Corded

Was Cherrys G85 Evolution Stream XT auszeichnet, ist die Mischung aus Verarbeitung mit stabilisierender Metallplatte einerseits und hochwertiger Scissor-Tastentechnik andererseits. Beide Eigenschaften, auch ohne Kombination mit dem vernünftigen Layout und ebensolcher Software zur Konfiguration der „F“-Tastenreihe, sind für rund 15 Euro weit und breit nirgends sonst zu finden.

Cherry G85-23100DE-2 eVolution Stream XT Corded MultiMedia Keyboard

Logitech K120

Solide Verarbeitung, flache Tastenkappen und vernünftige Rubberdome-Tastentechnik mit erweitertem Key-Rollover sind bei Logitechs K120 für rund acht Euro zu haben. Was an und für sich nach einer Selbstverständlichkeit klingt, war im Vergleich mit 17 anderen Tastaturen der selben Preisklasse eine herausragende Leistung mit Allround-Qualitäten, die sich als günstige Einstiegslösung für Spieler und Schreiber gleichermaßen positioniert.

Logitech K120

Mini-PC

Zotac Zbox nano CI540

Acht Mini-PCs wurden im letzten Jahr in ComputerBase-Tests unter die Lupe genommen, am Ende gab es aber nur eine Empfehlung: die Zotac Zbox nano CI540. Dieser kleine Desktop-Computer ist die einzige komplett passiv gekühlte Option, die auf einem Core i5 aus der aktuellen Haswell-Familie von Intel basiert. Die Mitbewerber in dieser Klasse setzen alle auf einen kleinen Lüfter, der stets als Krawallmacher hervorsticht.

Auf der Habenseite verbuchen alle Zbox traditionell eine äußerst hohe Anschlussvielfalt, mit der einem problemlosen Einsatz sowohl unter Windows als auch mit einem alternativen Betriebssystem nichts im Weg steht. Der Gewinner erhält die Plus-Variante der Zbox nano CI540 mit 4 GByte DDR3-1600 als Arbeitsspeicher sowie einer 64 GByte fassenden SSD.

Zotac Zbox nano CI540 im Test

Auf der nächsten Seite: NAS-System