ZyXEL NAS540 & QNAP TS-431 im Test : Vergleichbare 4-Bay-NAS mit großem Preisunterschied

, 135 Kommentare
ZyXEL NAS540 & QNAP TS-431 im Test: Vergleichbare 4-Bay-NAS mit großem Preisunterschied

Nach dem Preis-Leistungs-Tipp, der NSA325 v2, hat ZyXEL mit dem NAS540 nun auch ein NAS-System für bis zu vier Festplatten im Angebot, das mit einem Preis von lediglich 200 Euro erneut Synology und QNAP angreifen soll. Dafür setzt ZyXEL auf ein Dual-Core-SoC mit 1,2 GHz von Freescale, besser bekannt als Mindspeed Comcerto C2200, der bereits in der Synology DS414j zum Einsatz kommt und den auch QNAP in der TS-431 einsetzt, die in diesem Test deshalb als direkte Konkurrenz zum NAS540 von ZyXEL antritt.

Während QNAP und ZyXEL auf zwei Netzwerkschnittstellen für Link Aggregation setzen, verzichtet Synology auf diesen zusätzlichen Anschluss. Bis auf den doppelt so großen Arbeitsspeicher von 1.024 MB des NAS540 von ZyXEL sind sich die restlichen Spezifikationen sehr ähnlich. Während ZyXEL einen SD-Kartenleser bietet, verbaut QNAP einen eSATA-Anschluss. Mit nur jeweils einem USB-2.0- und USB-3.0-Anschluss bietet Synology die geringste Anschlussvielfalt. Anders als QNAP und Synology bietet ZyXEL derzeit noch keine AES-Verschlüsselung, diese sei jedoch für die Zukunft in Planung.

ZyXEL NAS540
QNAP TS-431
Synology DS414j
SoC: Mindspeed C2200
ARMv7
1,20 GHz, 2 Kern(e), 2 Thread(s)
RAM: 1.024 MB 512 MB
Festplatteneinschübe: 4
S-ATA-Standard: I/II
HDD-Format: 2,5" & 3,5"
RAID-Level: Einzellaufwerk, JBOD, RAID 0, RAID 1
RAID 5, RAID 5 + Hot Spare, RAID 6, RAID 10
I/O-Ports: 2 × LAN
3 × USB 3.0
SD-Card-Reader
2 × LAN
3 × USB 3.0, 1 × eSATA
1 × LAN
1 × USB 2.0, 1 × USB 3.0
Wake on LAN: Ja
Verschlüsselung: AES-256 (laufwerksbasiert) AES-256 (ordnerbasiert)
Lüfter: 1 × 120 × 120 × 25 mm
(nicht entkoppelt)
2 × 80 × 80 × 20 mm
(nicht entkoppelt)
Netzteil: 90 Watt (extern)
Maße (H×B×T): 160,0 × 190,0 × 225,0 mm 177,0 × 180,0 × 235,0 mm 184,0 × 168,0 × 230,0 mm
Leergewicht: 2,00 kg 3,00 kg 2,21 kg
Preis: ab € 176 ab € 229 ab € 264

Preislich liegen die drei NAS-Systeme hingegen deutlicher auseinander. Während das ZyXEL NAS540 für 200 Euro erhältlich ist, kostet die Synology DS414j derzeit rund 280 Euro und die QNAP TS-431 366 Euro. Welches NAS schlussendlich die beste Wahl ist, klärt der Test.

Auf der nächsten Seite: ZyXEL NAS540

135 Kommentare
Themen: