Musik-Streaming: Deezer unterstützt ab sofort Android Wear Notiz

Michael Schäfer 1 Kommentar
Musik-Streaming: Deezer unterstützt ab sofort Android Wear
Bild: Free-Photos | CC0 1.0

Der Streaming-Dienst Deezer weitet den Einflussbereich seiner Android-App aus: Ab sofort können Nutzer auf das Angebot des Anbieters auch über Android Wear zugreifen. Voraussetzung dafür ist ein Premium+-Abonnement. Gleichzeitig können Neukunden den Dienst noch bis Ende des Monats drei Monate lang für 99 Cent austesten.

Unterstützung vieler Funktionen

Unterstützte Kern-Features der App unter Android Wear sind unter anderem der persönliche Soundtrack „Flow‟, „Mixes‟, welches vielfältige Playlisten zu jeder Stimmung bieten will, sowie eine Übersicht der zuletzt gehörten Musik und der gespeichert Wiedergabelisten. Die Offline-Funktion steht ebenfalls zur Verfügung. Die App ist ab sofort über Googles Play Store erhältlich.

Weiter Informationen über Deezer sind dem letzten großen Streaming-Test auf ComputerBase zu entnehmen.

Testphase noch bis Ende Juli erweitert

Gleichzeitig können Neukunden Deezer noch bis zum 31. Juli 2017 für einmalig 0,99 Euro drei Monate testen. Sollte die Mitgliedschaft nicht vor Ablauf des Testzeitraumes gekündigt werden, geht diese in ein kostenpflichtiges Abonnement über, welches mit 9,99 Euro monatlich zu Buche schlägt. Einen Überblick über die Kosten von Musik-Streaming-Anbietern gibt es ebenfalls auf ComputerBase.