AMD-Grafiktreiber: Erster Treiber für Raven Ridge seit dem Start im Februar Notiz

Volker Rißka 26 Kommentare
AMD-Grafiktreiber: Erster Treiber für Raven Ridge seit dem Start im Februar

Zum Wochenende hat AMD endlich den lange erwarteten neuen Treiber für die APU-Familie Raven Ridge veröffentlicht, die bereits im Februar erschien, seitdem aber kein Update mehr erhielt. Fortan soll das aber Geschichte sein: In Zukunft werden die Lösungen im normalen Treiberpaket inkludiert.

Der Treiber mit der umständlichen Bezeichnung „Radeon Software Adrenalin Edition Q2 2018 Highlights“ ist aktuell noch außer der Reihe angesiedelt, weshalb die Release Notes nur auf die Desktop-Prozessoren mit Vega-Grafikeinheit AMD Ryzen 5 2400G und Ryzen 3 2200G (Test) eingehen. AMD erklärte über Twitter jedoch, das der Treiber auch für reine diskrete Lösungen funktioniere. In Zukunft ist zu erwarten, dass dies immer der Fall sein wird. Aktuell gibt es den Treiber nur für Windows 10 64 Bit, der Support für das April 2018 Update ist mit von der Partie.

Downloads

  • AMD Adrenalin-Treiber Download

    4,4 Sterne

    AMD Adrenalin (ehemals Crimson bzw. Catalyst) ist der Treiber für alle Radeon-Grafikkarten.

    • Version 18.10.1 Update Deutsch
    • Version 18.9.3 Update Deutsch
    • +7 weitere