Valve-Klassiker: Half-Life 2, Portal und Co mit mehr Pixeln auf Xbox One X Notiz

Max Doll 27 Kommentare
Valve-Klassiker: Half-Life 2, Portal und Co mit mehr Pixeln auf Xbox One X
Bild: Valve

Die Xbox One X kann einige Spiele der Xbox 360 auch in UHD-Auflösung rendern, ohne dass eine Veränderung des Originalcodes nötig wäre. Die Liste der Titel des „Xbox-One-X-Enhanced“-Programms wächst nun um Klassiker von Valve.

Mit höherer Auflösung können auf der Konsole ab sofort Left 4 Dead 1 und 2, Portal 1 sowie die Half-Life Orange Box gespielt werden. In der Orange Box hatte Valve Half-Life 2 sowie die Stand-Alone-Erweiterungen Episode One und Episode Two, Portal 1 sowie Team Fortress 2 gebündelt.

Da die Orange Box als einzelnes Spiel gezählt wird, steigt die Anzahl der Titel des Programms nun von 17 auf insgesamt 21. Nur diese Titel können auf der Xbox One X mit höherer Auflösung gerendert werden. Spiele, die im Rahmen der normalen Abwärtskompatibilität auf die neunen Konsolen kommen, werden hingegen lediglich in originaler Auflösung ausgegeben.